1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Richtig Saxophone kaufen

Artikel in 'Guides', hinzugefügt von Schorsch, 15.Februar.2008. Current view count: 8699.

Sicherheitsmaßnahmen

Traurig aber wahr, besonders wenn man gebrauchte Instrumente oder Vintages kauft, kann man nicht vorsichtig genug sein. Oftmals laufen diese Geschäfte nicht im Fachhandel. Hier trifft man also Privatpersonen, die man nicht kennt und mit denen man auch nie wieder zu tun haben wird. Zum einen kann es passieren, dass das Gegenüber versucht, einen über den Tisch zu ziehen. Um dies zu verhindern gibt es diesen Guide. Zum anderen kann es vorkommen, dass der Verkäufer versucht, einem ein gestohlenes Instrument unterzujubeln.

Um sich vor diesen Situationen zu schützen, sollte man einige kleine Sicherheitshinweise beachten. Im Vorfeld (am Telefon) sollte man folgende Fragen stellen:

  • ist das Instrument in einem guten Gesamtzustand
  • intoniert es sauber
  • in welchem Zustand ist das Finish
  • wurde es neu lackiert
  • wie lautet die Seriennummer
  • wann wurde es gebaut
  • wie lautet der Hersteller
  • welches Modell ist es
  • wie lange besitzen sie es schon
  • wer besaß es vorher
  • haben sie es gespielt - wenn nein, warum nicht - wenn ja, warum verkaufen sie es
  • wurde es jemals stark beschädigt
  • ist es momentan beschädigt
  • warum verkaufen sie es
  • wie kommen sie auf den Preis
Ein ehrlicher Verkäufer wird diese Fragen beantworten können oder wirklich glaubwürdige Gründe nennen, warum er es nicht kann. Kommt es zu einem Treffen, sprechen folgende Dinge gegen einen Kauf:

  • eine der Fragen wurde offensichtlich FALSCH beantwortet
  • eine weggefeilte Seriennummer
  • das Zeichen einer Schule ist auf dem Koffer oder dem Instrument
  • der Preis ist viel zu niedrig für ein Spitzenmodell
  • seltsames Benehmen des Verkäufers (z.B. sehr nervös)
  • jemand, der nicht Saxophon spielt verkauft ein stark benutzt aussehendes Instrument
  • der Verkäufer weiß NICHTS über das Instrument
  • der Verkäufer drängt auf den Kauf
In diesen Situationen ist es sehr wahrscheinlich, dass einem ein gestohlenes Instrument verkauft werden soll. Es ist daher ratsam, eventuell unter einem Vorwand ("ich gehe noch schnell Geld holen") vom Kauf zurückzutreten.