1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achse dreht sich raus

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Instandhaltung" wurde erstellt von Stephan!, 19.November.2017.

  1. Stephan!

    Stephan! Kann einfach nicht wegbleiben

    Liebes Forum,
    mir ist heute etwas Beunruhigendes aufgefallen: Die Achse, an der die Klappen der linken Hand angeschlagen sind, dreht sich nach oben raus und steht schon ca. 1 cm über. (Das Üben habe ich jetzt natürlich eingestellt)
    Beim Drücken des Front-F dreht sich die Gewindestange immer ca. 1/8 Umdrehung mit...

    Kann ich die Schraube selbst wieder reindrehen oder sollte ich zum Saxdoc?
    Kommt so etwas häufiger vor?

    Vielen Dank,
    Stephan
     
  2. Rick

    Rick Experte

    Ja, das kann man selbst sofort wieder reindrehen.

    Klar, ist völlig normal. Einem Kollegen ist schon mal aus solchen Gründen auf der Bühne die halbe Applikatur runtergefallen, das war ein spaßiger Anblick! :-D
    Deshalb habe ich immer ein kleines Feinmechaniker-Schraubendreher-Set im Sax-Koffer. :cool:

    Viel Erfolg!
    Rick
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.November.2017
    flar, tomaso, Ginos und 3 anderen gefällt das.
  3. Stephan!

    Stephan! Kann einfach nicht wegbleiben

    Vielen Dank für die Info!
    Ich hab da immer Skrupel bei dem guten Stück...
    Dann werde ich mal den Schlagschrauber holen.o_O
    Viele Grüße,
    Stephan
     
    tomaso gefällt das.
  4. Toko

    Toko Ist fast schon zuhause hier

    Hi,
    in der Regel sollte so etwas nicht passieren, kommt aber immer wieder vor. Meist gibt es an irgendeiner Klappe einen minimalen Wiederstand und die Achse dreht sich auf Dauer raus. Reindrehen ist kein Problem, aber wenn es erneut aufrtitt, kann man da meist mit Erfolg etwas tun, dass es nicht mehr vorkommt.

    Gruß, ToKo
     
    flar, Stephan! und Rick gefällt das.
  5. Stephan!

    Stephan! Kann einfach nicht wegbleiben

    Ah, OK, ich behalte das mal im Auge.
    Vielen Dank, ToKo
     
  6. Rick

    Rick Experte

    Hoffentlich nicht! :eek:

    Wie gesagt: FEINmechaniker-Schraubendreherset. ;)

    Sobald das nicht mehr ausreicht, weil die Schraube zu viel Widerstand hat, ist aber wirklich der Sax-Doc angesagt.
     
    Stephan! gefällt das.
  7. kalleguzzi

    kalleguzzi Ist fast schon zuhause hier

    Manchmal hilft auch ein Tropfen "Feinmechaniker-Öl"

    Herzliche Grüsse aus Schweden
    kalle
     
    Stephan! und flar gefällt das.