Amati: ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Bebob-John, 27.März.2011.

  1. Bebob-John

    Bebob-John Nicht zu schüchtern zum Reden

    Moin euch alle,

    Schon wieder ne frage von mir.
    Ich habe ein überholltes Tenor von Amati gefunden
    (Vintage Amati Super Classic mit der Seriennummer 147231, laut Amati aus 1981). Der Anbieter möchte für dieses Instrument als Anfangspreis 450 Euro haben (Überholung hat laut seine Ansage 300Euro gekostet).
    Ich weis woll dass es nicht so ganz viel Begeisterung für Amati gibt, aber ich möchte euch toch fragen wie diese Instrumenten so sind. Gibt es dort etwas zu beachten?

    Was dieses Dolnet Tenor Horn angeht, bekomme ich jetzt Zweifel. Es muss überhollt werden, aber hat woll ein Par technisch Interessante Optionen. Ob sich das Ganze denn lohnt???

    Ich weiß ja auch dass es bessere Instrumenten gibt, aber es gibt bestimmt auch günstigere Marken die genau (oder fast) so gut spielen wie diese teuere Versionen.
    Ich komme einfach nicht raus, und brauchte mal eure Hilfe.


    Gruß,

    B-J
     
  2. Bebob-John

    Bebob-John Nicht zu schüchtern zum Reden

    Also als Erweiterung zu mein Beitrag: Mit "günstigere Marken", meine ich also Marken die nicht so bekannt sind als die Große Makennamen wie selmer, Conn, ... .
    Es ist sicher möglich dass weniger Namenshafte Hersteller woll gute Instrumente gebaut haben (oder noch bauen), würde ich denken.

    B-J

     
  3. Gast

    Gast Guest

    wie oft wird denn jetzt noch ein thread aufgemacht wegen der frage? :evil:
     
  4. Bebob-John

    Bebob-John Nicht zu schüchtern zum Reden

    @nimo: Wie soll ich dass denn verstehen?
    Habe ich etwas falsch gemacht? Klar schau ich vorher erst mal rein und holl mir schon die Info die ich finden kann. Denn Rest darf ich toch fragen?
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @Bebob-John

    Du hast hier nichts falsch gemacht!

    Immer nur einen Thread, auch wenn du mal eine Wort nicht richtig schreiben kannst.

    Die Daten stimmen, 450.-€ ist im rechten Verhältnis, aber bloß nicht mehr!

    LG Hans

     
  6. Bebob-John

    Bebob-John Nicht zu schüchtern zum Reden

    @Hans: Danke für deine Antwort.

    Gruß
    B-J
     
  7. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Hi Bebob-John,

    Amati Super Classic hab ich auch als 2. Tenor-Sax.
    War generalüberholt und spielt wie der Teufel.
    Braucht sich vom Klang überhaupt nicht verstecken.
    Kein Vergleich mit China-Kannen.

    Der Tisch für den linken kleinen Finger ist klassisch angeortnet und war für mich von der Ergonomie ein wenig gewöhnungsbedürftig.

    450€ ist es Wert, wenn ich auch für meins nicht mal die Hälfte bezahlt hab ;op

    Gruß,
    CBlues
     
  8. edosaxt

    edosaxt Ist fast schon zuhause hier

    Hallo

    Sorry hatte mich verlesen, deshalb Änderung:
    Probier es aus, wenn es in Schuss ist ist der Preis ok!
    Amati ist, so meine Erfahrung wesentlich besser als ihr Ruf!


    lg
    Edo
     
  9. Bebob-John

    Bebob-John Nicht zu schüchtern zum Reden

    @ Alle: Danke euch für eure Antworten. Ne schöne Woche und natürlich einen riesen Spaß beim Musik spielen!

    Gruß,

    B-J
     
  10. eschenbt

    eschenbt Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ich denke auch, dass Du bei diesem Preis sicher nichts falsch machst, wenn der Hobel geht.

    Ich sag ja immer, das beste Sax ist das, wo man sich richtig gut fühlt.

    Viel Spass Dir.

    Gruß

    Thomas

     
  11. Bebob-John

    Bebob-John Nicht zu schüchtern zum Reden

    @Thomas : Danke dir für deine Antwort. Sehe ich genau so, nur macht es mehr Spaß auf ein gutes Instrument zu spielen als auf ein schlechtes.
    Ich habe mich jetzt für ein Dolnet Tenorsax entschieden. Ich werde ganz sicher mein Spaß haben dieses Teil wieder fit zu machen. (braucht ne GÜ). Ich werde jetz mal einen Saxdoc fragen ob es nicht möglich wäre dass zusammen mit ihm zu machen. Mann lernt ja nie aus ;-)

    Gruß,

    B-J
     
  12. eschenbt

    eschenbt Nicht zu schüchtern zum Reden

    @ Bebob-John

    sicher die richtige Entscheidung.

    Gruß

    Thomas