1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audacity: Hall

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von TSax80, 2.April.2017.

  1. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Moin,

    ....normalerweise halte ich mich schon seit längerem sehr zurück mit Empfehlungen jeglicher Art.

    Aber eine semiprofessionelle Recording-Mixing-Mastering-Software zu 15 € ist einfach ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis und man hat dann sogar mal die eierlegende Wollmilchsau !

    Das Free-Audacity ist zwar sicherlich für viele Audiobearbeitungen und Anwendungen völlig ausreichend, aber wer mal ernsthaft Recording und MIxing betreiben will, stößt sehr schnell an seine Grenzen.

    Keine Asio-Treiber, keine Bus-und Auxwege, kein Mischen in Echtzeit, magere Bordeffekte, kein Mastering...und..und.

    Hier mal entsprechendes Info-Material....einfach mal 15 € anlegen und ankommen:

    https://www.pearl.de/a-SA5302-2214....7nCSmK-IqEn1Wc-qZGnVw46jBjWONOwEaAluTEALw_wcB








    Und wenn oft davon geschrieben wird, es sei zu kompliziert....das ist ein Gerücht, man muss ja nicht sofort in die Tiefen einsteigen, braucht keine Virtuellen Instrumente, kein Midi etc.

    Und für den Einstieg halt mal die Schritte im Handbuch nachlesen.....nicht schwieriger als einen Fernseher oder ein modernes Handy zu programmieren oder einzustellen.

    Gr Wuffy
     
    flar gefällt das.
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Und wieso habe ich dann Hall auf meiner Aufnahme?

    CzG

    Dreas
     
  3. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    natürlich hast du Hall auf der Aufnahme.....man kommt auf vielen Wegen nach Rom...auch auf irgendwelchen Behelfs-Umwegen
     
    flar gefällt das.
  4. Nilu

    Nilu Ist fast schon zuhause hier

    @Wuffy
    Hört sich gut an. Ich arbeite noch mit Magix Musikstudio von 2004, was prima funktioniert, doch leider konnte ich nur 20x mp3 exportieren, danach ginge es nur gegen Geld.
    Geht es mit Samplitude 2016 unbegrenzt und free?
     
  5. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    @TSax80 , beim UR22 ist doch auch ein Cubase Elements dabei - die Einsteiger-Version von Cubase, für deine Zwecke ebenfalls vollkommend ausreichend.

    Nur ums Einlesen kommst Du in keinem Fall vorbei...
     
  6. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Kann es sein, dass Du da eine Free-Demo hast..die waren natürlich mit Einschränkungen versehen...die Bezahl-Versionen, die ich kenne, hatte solche Einschränkungen nicht.

    Allerdings habe ich schon seit etlichen Jahren die grosse Samplitude-Professionell..und kann nur sagen, dass die kleinen Music Studios abgespeckte Versionen der grossen Versionen sind , die gleiche Engine dahinter steckt...und was die Kleinen können, ist immer noch mehr als ausreichend für das normale Homerecoding.

    Ist aber doch auch kein Problem.....du gehst mit deiner Wave-Datei oder CD-Format einfach in ein anderes Konverter-Programm (Audacity wird das ja auch können) und konvertierst deine Datei in MP3.

    Kleiner Umweg aber kein Drama.

    LG Wuffy
     
  7. Nilu

    Nilu Ist fast schon zuhause hier

    Habe die Bezahlversion.
    magix.jpg
    der MP3 Encoder kostet 14,99 Euro

    "Kleiner Umweg aber kein Drama", genau so mache ich es aktuell.
     
  8. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Ja, beim Steinberg war ein Cubase dabei, nur habe ich mittlerweile den Rechner getauscht, also Lizenz benutzt und fort.
    Wenn der Wuffy das empfiehlt, dann schlage ich da einmal zu!

    VG, TSax80.
     
    Nilu gefällt das.
  9. Nilu

    Nilu Ist fast schon zuhause hier

    ja mach es, ich empfehle es dir auch und für den Preis ist es super gut.
     
  10. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Nochmal kurz und ergänzend,

    wenn man Noten (für die Melodie) braucht und die nicht im Netzt findet oder nur für viel Geld innerhalb eines Notenbuchs oder Albums, ist so eine Software auch sehr hilfreich, wenn sie Midibearbeitung kann.

    Man findet im Netz viele der gängigen Titel auch als Freeware-Midis.

    Mididatei in die Software laden (muss allerdings im Format 1 sein..im Format 0 ist alles nur in einer Spur), die Melodiestimme suchen und markieren, sich die Noten anschauen und in jede beliebige Tonart transponieren, man kann die Noten natürlich auch noch bearbeiten, ausdrucken und man hat seine Melodiestimme.

    LG Wuffy
     
    flar gefällt das.
  11. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Man kann die Lizenz von einem Rechner zum anderen Übertragen!
    https://www.steinberg.net/de/support/software_reactivation.html
     
    flar gefällt das.
  12. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    @Rubax: danke für den Tip!
     
  13. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    gibt es das auch für Linux (Windows kommt bei mir auf keinen Rechner... da kann ich ja gleich alles ins Internet stellen...) ?
     
  14. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Es gibt "Ardour", ist bei Ubuntu Studio schon dabei. Ich habe keine Erfahrungen damit, sieht aber aus wie andere DAWs.

    LG Helmut
     
    b_nic gefällt das.
  15. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    werde ich gleich mal probieren....
     
  16. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Reaper soll mit Wine laufen... (selber probiert habe ich es nicht, da ich nicht so eine Windows-Phobie habe ...)
    http://wiki.cockos.com/wiki/index.php/How_to_run_Reaper_in_Wine_on_Linux
     
    Zuletzt bearbeitet: 7.Januar.2018
    b_nic gefällt das.
  17. albsax

    albsax Ist fast schon zuhause hier

    @Wuffy

    ok, ok, endgültig überzeugt :)

    Danke nochmal für den Hinweis!

    Ich hatte mir das Pearl-Angebot eh schon seit dem Tipp aus einem anderen thread überlegt. Und bei DEN Argumenten und dem Preis nun einfach bestellt.
    Vielleicht kannst du ja für die ganzen Neu-Nutzer mal ein paar Tipps speziell für die Sax-Spur Bearbeitung mit samplitude einstellen :headphone:

    LG Albrecht
     
  18. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Jo, das wäre sehr nett und willkommen! VG, TSax80