1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auto-Recording

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von Paco_de_Lucia, 10.November.2016.

  1. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Das dürfte dann aber nicht als extra Unterspur angezeigt werde, wenn nur ein Mic angeschlossen ist und das Signal ist dafür m. E. viel zu stark.

    Die Spur tut ja so, als ob auf dem linken Kanal was anderes als auf dem rechten Kanal aufgenommen wird. Als wenn über zwei Mics in Stereo aufgenommen wird.

    CzG

    Dreas
     
  2. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Dann stimmt was an der Verkabelung oder dem Patchfeld nicht.
     
    Dreas gefällt das.
  3. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Das denke ich. Irgendwie spielt er beim Aufnehmen erneut das PA mit ein.

    CzG

    Dreas
     
  4. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Beim Aufnehmen testweise immer nur *ein* Kabel am Patchfeld ziehen.
     
    Dreas gefällt das.
  5. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Und eine dumme Frage: Gibts keine Mono Spuren? Ein Saxophon alleine braucht kein Stereo.

    Die Position des Saxophon kann man hinterher beim Abmischen festlegen.
     
  6. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Rubax

    Hab' ich auch schon gefragt, hat er aber nicht gefunden. Auf dem Screenshot hab' ich auch nichts gesehen.

    Ich denke schon, daß es das bei der Software auch gibt.

    CzG

    Dreas
     
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Paco_de_Lucia

    Du mußt in der Spur "Out2" anklicken. Da kannst Du auf "Mono" umschalten.

    Schau mal hier:



    CzG

    Dreas
     
    last gefällt das.
  8. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Ja. @Dreas genau deshalb schreib ich ja hier so...ich verstehs ned...
    ich kann das cool edit schon bedienen... das mit den Effekten ist mir nur zu langweilig, damit rumzumachen...
    aber genauso wie im Video soll es sein, tut es ja auch...
    nur in Spur 2 - wo ich aufnehme - da kommt eben auf einem Kanal noch das Play-a-long mit rein...

    möglich, dass mein Mixer im Anus ist...der ist uralt, kann sein, das da was nicht mehr richtig sauber trennt...
    im Live-Einsatz brauch ich das nicht, weil da mische ich nur meine Micros [Flöte, Sax, Rhodes] zum einem Ausgang, der dann in eine Soundanlage geht...
    aber fürs Audio-Recording mit Auxwegen etc...da hapert halt was...

    @Rubax → glaub mir, das willst Du nicht wissen - welche Kopfhörer - derzeit mal einfach die von Mobilephone - InEars, total dicht...eh ich mir was G'scheits kaufe, muss das mal funktionieren...

    → was für KH's, da werd mich mal hier die Suche bemühen oder einen extra fred aufmachen....

    2. Danke großer Mannitou: to nomalize - yip, das habe ich auch gefunden...werd gleich mal aufs Knopferl drücken.
    Danke, wieder ein Stück weiter...

    ich wünsche mir sehr, dass ich das noch schaffe...irgend wo ist der Hund drin und ich finde den nicht...
    grazie a tutti
    P
     
  9. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    @Paco_de_Lucia
    Also, ich hab mal das Manual vom dem Behringer Mischer gelesen, nach meinem Verständnis hast Du damit prinzipiell zwei Möglichkeiten, im Moment versuchst Du gerade scheinbar beides gleichzeitig zu realisieren...
    und dann hast Du evtl noch nicht passende Stecker/Kabel für Dein Vorhaben...

    Möglichkeit 1:

    PA von einem externen Gerät, nicht dem PC (also von Deinem Mini-Disc-Dingens)

    Mikrophon an Mic1
    PA (Dein Mini-Disc Dingens) an einen der restlichen Eingänge (INputs) oder Tape In
    Kopfhörer am Mischpult in Phones
    Mischen im Mischpult

    das gemeinsame Ergebnis über MAIN OUT zurück an den Rechner - Aufnahme im Programm in *einer* Spur (alles zusammen)

    Möglichkeit 2:

    Das ist PA bereits importiert in Dein Programm, vergiss das Mini-Disk Dingens, das brauchst die mit dieser Variante nicht mehr.

    PA importiert auf Spur 1 deines Programms
    Das Saxophon kommt separat auf Spur 2 hinzu, dafür eine Mono-Spur anlegen, diese Spur wird während der Aufnahme auf stumm gestellt damit sie nicht bereits während der Aufnahme ausgegeben wird

    Microphon an Mic1
    Die Ausgabe des Rechners kommt in einen der restlichen Eingänge (INput) des Mischpults
    Kopfhörer am Mischpult in Phones

    Die Ausgabe des Mikrophons (und nur des Mikrophons) über AUX SEND zurück in den Rechner auf Spur 2
    MAIN OUT oder STEREO AUX RETURN oder Tape Out enthalten beide Signale (Mikrophon *und* *alle* Inputs)

    Hast du das richtige *Kabel* bzw. die richitge Klinkenstecker-Kombination um das Mono-Signal, das an AUX SEND anliegt, richtig an einen Stereo-Eingang zurückzuspielen?
    (Ich nehme an der PC hat einen Stereo-Eingang...)
    (Du bräuchest einen Mono-Klinkenstecker für AUX-Send, auf der anderen Seite einen Stereo-Stecker, natürlich richtig verkabelt, sonst kommt nur auf einem der Stereo-Kanäle etwas an)

    PS.

    https://www.manualslib.com/manual/214313/Behringer-Mx602a.html?page=15#manual
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.November.2016
    Dreas gefällt das.
  10. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Kleine Korrektur:

    Hab das Schaltbild nochmal angeschaut, auch das AUX Signal kann zusmmengemischt werden, damit Variante 2 funktioniert müssen MIC1 voll auf AUX gegeben werden und für die restlichen Inputs AUX voll zurückgedreht werden.
     
  11. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Liebe Freunde, ich lese die ganze Zeit mit, bitte entschuldigt, ich versuch das gerade alles durchzuspielen.
    lieber @Rubax → das klingt alles sehr gut.
    Deine Variante 1 - das hab ich bisher immer so gemacht [ned mit dem MiniDisc-Gedöns, der hat keinen AUSGANG], aber der Einfachheit halber nen iPod mit play-a-longs...
    so, nun führ ich mir gerade die Variante 2 zu Gemüte...
    1. Die Sache mit der Mono-Spur hab ich gerade gefunden, werd das gleich alles einrichten.
    Habt paar Minuten Geduld, ich meld mich.
    Paco
     
  12. Roman_Albert

    Roman_Albert Ist fast schon zuhause hier

    Ich denke, dass Du den "Mic to Mix" Knopf bei Deinem Mixer gedrückt hast. Dann kommt das Playback mit auf den Gesamt-out, und damit in Deinen Mix.

    Du darfst nur den "Mic to Ctrl" Knopf drücken, dann hast Du das Playalong nur auf Deinem Kopfhörer, und nicht im Gesamt-Output Mix.
    Experimentier mal mit den beiden schwarzen Druckknöpfen neben den leuchtenden Pegel-Anzeigen, dann klappts irgendwann.
    Ich hab den gleichen Mixer, und manchmal passiert es mir, dass ich den "Mic to Mix" Knopf versehentlich drücke und dann auf der Sax-Spur das Playalong mitdröhnt.

    Nimm Dir ruhig Zeit.

    Und wenn Du sagst "ich will nur Saxophon spielen", dann stimmt das nicht so ganz, denn dann wärst Du am Üben und nicht hier am Beiträge schreiben.
    Du willst auch Aufnehmen und Hochladen :D
     
    Paco_de_Lucia gefällt das.
  13. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    JAAAAAAA → ES SPIELT!!!!! Es Funzt, es gibt 2 getrennte Kanäle ohne Rückkopplung,Durchschleifung etc.
    Ich danke Euch allen.....
     
    bluefrog und Dreas gefällt das.
  14. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Prima!!!!!:):):)

    CzG

    Dreas
     
  15. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Ja, Roman,da hast ha Recht...
    nur seit JAHREN schieb ich genau das vor mir her...
    immer wenn ich mal an nem regnerischen Tag was testen wollte [kleiner Mittschnitt], dann ging das wieder nicht,
    also, die Mucke in den iPod, auf die Kopfhörer und diese nur so halb drin, damit ich das Sax auch noch höre...
    ein totaler Murks, so,
    heute bin ich echt mal einen Schritt weiterkommen,
    nun kann ich mich mit den Einstellungen noch spielen...
    ja, kannst mir bitte sagen, die beiden kleinen schwarzen Tasten - was macht das?

    2TK to Control-Room bzw. 2TK to Mix?

    und danke @Rubax für den Schaltplan, da hätt ich ja auch mal eher drauf kommen können...super.


    Und jetzt muss ich ja gleich mal wieder vorlaut werden:

    Wie mach ich das, wenn ich Stereo aufnehmen will?

    Am Mixer ist nur 1→MONO Aux Send...
    soll ich da ein Stereo-Kabel zusammen-meiern?

    Und was ist denn gleich: Stereo Aux-Return bzw, Mono?

    vielen dank.
     
  16. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Ja da hab ich aber Glück gehabt, das hab ich zufällig so eingestellt,
    das hatte mir @zwar schon geschrieben, hab es aber erst mit der Zeit kapiert, was er wollte...
    nun lese ich wie wenn ich plötzlich eine Fremdsprache mit dem Schluckerl Hustensaft eingenommen hätte.

    Fragt sich nur, woher wisst ihr das alles - im Nachhinein ist es ja immer leicht...
    danke nochmal allen.
    Paco
     
  17. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Ad 1 - Stereo Aux Return ist ein Input, also du hast ein Signal aus dem Mixer via Send (ein Output) zu einem Effektgerät geschickt und willst es wieder zurückeinspielen ...
    Ad 2- Dein Saxophon ist ziemlich Mono, Stereo macht sinn wenn Du andere Instrumente dazu hast die Du räumlich verteilen willst, kann Sinn machen mit dem PA, das machst Du dann aber in Deinem Cool Edit beim finalen "Abmischen".
    Ad 3 - Abmischen war aber gar nicht gefragt sondern erstmal nur "Aufnehmen" :)
     
  18. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    So sehe ich das auch.....

    CzG

    Dreas
     
  19. zwar

    zwar Ist fast schon zuhause hier

    Dann ist ja alles gut.

    Woher weiß man das...

    Ich kann das nicht mehr sagen, ist zu lange her. Inzwischen gibts aber ganz gute quellen zu aufnahmethemen im netz. Zb delamar oder recording.de

    Gruß zwar
     
  20. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    vielen Dank für die Erklärungen @zwar & @Rubax

    jaa, ad 3. wäre dann das nächste...abmischen...
    soll ich gleich mal fragen?

    Also, wenn ich das ans TOTM schicken will, brauch ein - mp3|4 Komprimiertes Dingens? ja?

    und derzeit hab ich 2 Spuren - 1x Stero - das PA & einmal Mono - das Sax/Solo-Instrument

    wie gehts nun weiter? Viel, der Einfachheit halber erst mal ohne Effekte...

    danke P.