1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auto-Recording

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von Paco_de_Lucia, 10.November.2016.

  1. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Noch eine bischen andere Antwort:

    Dein Mikrophon liefert ein Mono-Signal. Man kann natürlich mit mehreren Mikrophonen aufnehmen, die räumlich versetzt positioniert sind...
    Dann hat man die 3D-Informationen mit drin in der Aufnahme, oder eben künstlich im Mix dazugeben...aber ein einziges Mono-Signal kann man nicht mehr "stereofizieren", da brauch man dann schon mehrere Spuren die man gegeneinander räumlich positionieren will.
     
  2. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Effekte werden mE sowieso überbewertet :)

    Also wahrscheinlich hat Dein Coold Edit eine Funktion mit dem Namen "Exportieren"... damit gehts
    Wahrscheinlich hat es auch ein Mischpult eingebaut - damit kann man dann die Lautstärke der einzelnen Spuren gegeneinander austarieren

    Im Übrigen - S bedeutet Solo (alle anderen Spuren sind stumm), M bedeutet Mute (also Stumm), keine der beiden Spuren sollte das gesetzt haben :), ja und dann halt als MP3 exportieren, sofern das Programm das kann...
    (die MP3 Codecs sind nach meinem Wissen lizenzpflichtig und kosten Geld :) )

    PS. Wenn Du nichts weiter machst wird es wohl eine Stereoausgabe sein, mit deiner Mono-Spur in der Mitte positioniert, wie Du es wohl willst. Nur den Level (die Lautstärke) solltest Du nach Deinen Wünschen anpassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.November.2016
  3. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Yip, klingt logisch...
    und mit Räumlichen Signalen werd ich mich demnächst noch nicht ärgern ;-)
    thx Rubax
     
  4. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Ja, hab ich alles schon so gesehen...
    mp3s mach ich in Linux mit Soundconverter
    thx derweil, hier wurde ich geholfen!
    Paco
     
  5. guemat

    guemat Ist fast schon zuhause hier

    wie wärs mit lame?
    ist Freeware
    (als Windows Version Lame xp)
    oder die originale winlame....

    mit lame xp kann man kreuz und quer konvertieren...

    und im innternet lade ich immer wav hoch damit die Sachen nicht doppelt komprimiert werden...

    gu
     
    last gefällt das.
  6. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Ich meld mich jetzt mal ab, nachdem ich hier den ganzen Tag fast am Rechner zugebracht hab, muss ich erst mal chappi kaufen fahren.
    Dank euch allen, wenns wieder fragen gibt, gehts wieder weiter hier ;-)
    Schönen Samstag Abend erst mal.
    Paco
     
  7. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    siehe https://de.wikipedia.org/wiki/MP3#Patente_und_Lizenzstreitigkeiten und http://www.iis.fraunhofer.de/de/ff/amm/lizenz/mp3.html

    Es ist absolut möglich das das Fraunhofer-Institut die Lizenzen auf Nachfrage auch günstig abgibt, das weiss ich nicht.
    Ich vermute aber das bei einer kommerziellen Nutzung schon ein deutlicher Betrag zu bezahlen ist.
     
  8. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    @guemat Ist zwar off-topic, aber es hat mir keine Ruhe gelassen:

    Quelle: http://www.mp3licensing.com/help/index.html

    Zitat:

    However, no license is needed for private, non-commercial activities (e.g., home-entertainment, receiving broadcasts and creating a personal music library), not generating revenue or other consideration of any kind or for entities with associated annual gross revenue less than US$ 100 000.00.
     
    Bernd und bluefrog gefällt das.