1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Basisausstattung Homerecording?

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von TSax80, 3.Oktober.2016.

  1. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Hallo. So, nach 2 Tagen intensivem " Testen " hat mich meine Familie wieder ;-)
    Danke erst mal an alle für die guten Tipps, besonders auch an @Juju für die ausführliche Anleitung. Genau so habe ich es getestet ...

    Es ist gar nicht so einfach in einer Schallschutzkabine ( durch die Matten ) den richtigen Platz zu finden, es klingt überall anders. Getestet habe wie bereits geschrieben

    Rhode NT1-A
    audio-technica AT2050
    Beyerdynamic M88 TG

    nur eines von denen, das Nt1A hat es in die Endauswahl geschafft. AT hat mir klanglich nicht gefallen, M88 TG war mir zu leise ... Nt1A hört die Flöhe husten ... ( was aber nicht schlecht ist )

    ich habe mir dann noch das EV RE 20 ( Elefanten....... ) nachbestellt. Eigentlich wollte ich mir nur beweisen, dass der Mehrpreis sich für mich nicht lohnt.

    ABER:

    angeschlossen - Aufnahme - klang schon ohne Reverb und Ambience super gut - mit ein wenig Einstellungen noch verschlimmbessert ...
    And the Winner is

    EV RE 20

    1. Sicher sind 550 Euro erst mal viel Geld, aber das Geld ist ja nicht weg, wenn man sich die Gebrauchtpreise mal anschaut. Bei dem derzeitigen Geldverfall kann man´s kaum besser anlegen ( Spaß ).
    2. Ich mag Sachen die man anschließt und welche sofort funktionieren ( deshalb bin ich auch Mac User ;-) )
    3. hab ich auch was für später, falls ich wirklich mal LIVE auftreten möchte ...
    4. es gefällt mir klanglich für das Tenorsax am besten !
    Danke an alle...
     
    Bereckis, Juju und Dreas gefällt das.