1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berg clones

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von TSax80, 18.Dezember.2017.

  1. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Moin,

    alle bauen die Ottos nach, gibt es sowas eigentlich auch für Berg Larsen? Kenne bislang nur das Drake Christlieb, ist ´halt etwas hochpreisig. Oder gibt es einen refacer, der sich auf Bergs spezialisiert hat?

    VG, TSax80
     
  2. TootSweet

    TootSweet Ist fast schon zuhause hier

  3. last

    last Ist fast schon zuhause hier

    "Game of Clones"...sozusagen ;):D
     
    Viper gefällt das.
  4. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Bin da nicht ganz im Thema, aber die alten Ottos oder Dukoffs werden ja auch nachgebaut, weil die originalen inzwischen selten, gesucht und entsprechend kostspielig sind.

    Alte Bergs doch aber lange nicht in dem Maße?
     
  5. ToMu

    ToMu Ist fast schon zuhause hier

    ich würde gerne eine kleine Anregung einbringen, es betrifft die Thread- Überschriften.

    ...
    Berg clones...

    ein new-comer kann sich da nicht viel drunter vorstellen. ( leider) - er will aber gerne lernen.
    natürlich zeugt es vom schreiber eine ungeheuere fachkenntnis, wenn er mit wenigen "Brocken" sein Kümmernis ausdrückt.


    wie wäre es mit einer Überschrift: ...- Berg Larson Mundstücke - geklont - was haltet ihr davon.


    just my 4 nickels.
     
    Gisheber und bebob99 gefällt das.
  6. Thomas

    Thomas Ist fast schon zuhause hier

    ... vielleicht sollten wir es dem Threaderzeuger überlassen wie er ihn nennt? :)
    LG
    Thomas
     
    ferrytale und Sandsax gefällt das.
  7. last

    last Ist fast schon zuhause hier

    Lasst uns eine Arbeitsgruppe "Überschrift" dazu einrichten....

    ;) last
     
    ppue gefällt das.
  8. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Kann ich jetzt nicht mehr ändern - sorry, hatte ich nicht weiter drüber nachgedacht. Heißt aber auch Berg Larsen, nicht Larson. Wenn ich schon angeblich so eine große Fachkenntnis habe...:duck:
     
  9. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Wird so nicht der letzte Teil der Star Wars-Saga heissen? ... :D

    Dann entscheidet sich, ob die "Dunkle Seite der Links" oder die "Berg Clones" im Saxophon-Universum übrig bleiben.
    Möge die Macht des perfekten Mundstücks mit Euch sein.
     
    47tmb und Dreas gefällt das.
  10. ReneSax

    ReneSax Ist fast schon zuhause hier

    Die alten Metall-B&S Mundstücke sollen den BL "nachempfunden" sein. Aber ich verbürge mich nicht dafür.

    René
     
  11. Gisheber

    Gisheber Schaut öfter mal vorbei

    Meine Barimundstücke Berg Larsen Grained Ebonit und das Vandoren V16 B7 sind so was von ähnlich. Sowohl in Optik (Kammer innen) als auch im Sound. Für mich ist das V16 deshalb ein BergLarsen Nachbau.
    Gruss Klaus