1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Böhm-Bassklarinette: Welches Mundstück für Kunststoffblätter?

Dieses Thema im Forum "Klarinette" wurde erstellt von Florentin, 10.November.2017.

  1. Florentin

    Florentin Ist fast schon zuhause hier

    Hat denn hier jemand eine gute Lösung gefunden für Légère-Blätter?

    (Ich noch nicht ...)

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. gefiko

    gefiko Ist fast schon zuhause hier

    Vandoren 5RV L
     
  3. rbur

    rbur Mod Moderator

    [[Firma deren Name nicht genannt werden darf]] Concept
     
    Harald gefällt das.
  4. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    @Florentin → ich würde 'normale' Vandoren BK-Blätter empfehlen.
    Ich spiel sie sehr gern...Legere? auf Holzinstrument? :eek:
    Du siehst, ich bin kein Freund von dem Plastikgedöns. Sorry
    good sound
    Paco
    @gefiko
    Gibts das für die BK? und 'L' - steht das für 'Lange Bahn' ??
    thx
    Paco
     
  5. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    sorry, Maestro, was bedeutet 'n das?
    thx
    Paco
     
  6. rbur

    rbur Mod Moderator

    fängt mit S an und wenn man das ausschreibt, entgleist der Thread ...
     
  7. rbur

    rbur Mod Moderator

    ist aus Plastik
     
  8. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Legere arbeitet doch direkt mit Nick Kückmaier (pkay Nick) der seine Bahnen auf Legere optimiert. Gibt es da nichts?
    LG StefAlt

    Nachtrag: hier
     
  9. gefiko

    gefiko Ist fast schon zuhause hier

    Sorry, ich habe „Bass“ übersehen....
    Ich fand ESM und Zinner sehr gut
     
  10. gefiko

    gefiko Ist fast schon zuhause hier

    Für Bass nicht, soweit ich weiß. L steht für Lyra
     
  11. Florentin

    Florentin Ist fast schon zuhause hier

    Doch, da gibt es 2 Mundstücke.

    Ich bin extra diese Woche bei PLAYNICK in Graz gewesen und habe sie probieren dürfen. Darauf klangen die Legere-Blätter aber genauso gummiartig wie auf den anderen Mundstücken, die ich probiert habe (auch die S. Concept).

    Übrigens ist die Kooperation mit Legere ja leider einseitig aufgekündigt worden. NICK beginnen jetzt, eigene Kunststoffblätter zu produzieren. Gibst aber vorerst nur für Sopranklarinette.
     
    stefalt gefällt das.
  12. Florentin

    Florentin Ist fast schon zuhause hier

    Welche Stärke Legere spielst Du darauf?

    Mein erster Eindruck damit war leider ernüchternd.
     
  13. Florentin

    Florentin Ist fast schon zuhause hier

    Normale Vandoren-Blätter spiele ich jetzt. Ist gut, aber das übliche Problem (immer wieder gute zu finden).

    Auf der Sopranklarinette (deutsch) bin ich seit vielen Jahren sehr glücklich mit den Legere-Blättern. Genauer gesagt: seitdem ich das dafür optimierte Mundstück gefunden habe. Wenn es für die Wiener und Berliner Philharmoniker gut genug ist, ist es das für mich auch.

    So etwas hätte ich nun halt sehr gern auch für die Bassklarinette.
     
  14. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Oh, da war ich wohl nicht mehr up to Date :oops:

    Danke für die Info!
     
  15. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Gerade für Bass-Klarinetten sind Kunstoffblätter ideal. Den Tip hatte ich damals von mehreren Profis bekommen. Der Ton ist klarer und kräftiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.November.2017
  16. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Nein - nicht für Legere. Legere spiele ich nur auf mein Sopransax.

    Früher hatte ich auf mein Vandorenmundstück BARI-Tenorblätter gespielt. Die letzten Jahre Fiberreed Hemp Tenor.
     
    kokisax und Florentin gefällt das.
  17. rbur

    rbur Mod Moderator

    3, ist mir aber einen Tick zu stark, werd wohl mal wieder einkaufen müssen
    Holz spiele ich Vandoren blau 3
     
  18. Florentin

    Florentin Ist fast schon zuhause hier

    Danke für den Tipp!

    Wenn Du vorher aber auch Legere Blätter auf der BCl probiert hattest: was war da Dein Eindruck?
     
  19. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Habe ich nicht getestet!
     
  20. giuseppe

    giuseppe Ist fast schon zuhause hier

    Ich hab ein Clark Fobes, das mit Legere hervorragend geht mit wenig Klangeinbußen im Vergleich zu Holzblättern.
    Ist ein Nova-blank mit Custom-Bahn, die er mir nach ausführlicher Besprechung meiner Wünsche und Vormundstücke drauf gemacht hat. (Eigentlich wollte ich ein teureres Mundstück von ihm kaufen. Er war am Geschäft nicht interessiert und hat für meine Bedürfnisse das seines Erachtens beste rausgesucht, ungefähr halber Preis...). Das Mundstück hat mein damaliges Pillinger sowie ein paar der gängigen Selmer und Vandoren wirklich richtig schlecht aussehen lassen, weil es einfach so gut geht und alle Register sicher liefert. Ich kann nur empfehlen, die mal zu versuchen, auch wenn es mangels Vertriebspartner in D etwas umständlich ist.