1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das ist mein Saxophon

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Gast, 30.Dezember.2007.

  1. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Mein neues altes Schätzchen:
    keili1.jpg keili2.jpg keili3.jpg keili4.jpg keili5.jpg keili6.jpg keili7.jpg keili8.jpg keili9.jpg keili1.jpg keili2.jpg keili3.jpg keili4.jpg keili5.jpg keili6.jpg keili7.jpg keili8.jpg keili9.jpg

    Ein altes Keilwerth Toneking, made in Nauheim, Germany.

    Hat heute den "shootout" unter den Ohren meines Sax-Lehrers eindeutig für sich entschieden.

    Am shootout war folgende Hardware beteiligt: Korpusse (Korpi?) des Taiwan-Prototyp, Keilwerth Toneking. S-Bögen: Keilwerth Original, Schucht Original.
    Mundstücke: Theo Wanne Brahma HR8, Berg Larsen Ebonit 110-2-SMS, von HWP refaced Saxscape Xtra Dark in 6*.

    Alle Kombinationen wurden quergetestet. (Ja, die S-Bögen passen perfekt vice versa)

    Nach den Ohren meines Sax-Lehrers gewinnt das Keilwerth mit Original-Bogen und dem Saxscape.
    2. Platz: das Keilwerth mit dem Schucht-Bogen und dem Saxscape (Aussage meines Lehrers: "Damit wird es zur Waffe!")
    Heißt: Damit wird zwar die klangliche Bandbreite etwas eingeschränkt, dafür kann das Keili mit dem Schucht-Bogen richtig laut.

    Die folgenden Plätze sind unerheblich. Spannend finde ich allerdings, dass das Theo Wanne mit dem Keilwerth nicht gut harmoniert.
    Das Saxscape widerum nicht gut mit dem Taiwan-Horn...

    Ich weiß jetzt, was ich in nächster Zeit bevorzugt üben darf: Intonation, Intonation, Intonation :)
    Da ist das Keili ziemlich anspruchsvoll und erfordert einige Zuwendung.

    P.S.: Mein Lehrer spielt ja so olle Büscher-Kannen mit Rascher-Mundstücken.
    Er hat die Kombi (Keilwerth mit Saxcscape) auch angeblasen und ich konnte erahnen, welche Möglichkeiten in dieser Kombi stecken.
    Und er wollte mein Saxscape gar nicht mehr hergeben. Er findet es großartig. Viel besser als alle Mundstücke, die er jemals angeblasen hat.

    Posthum noch einmal mein Dank an HWP für einen großartigen Refacing-Job!

    LG Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.Februar.2017
    b_nic, snah62, Ginos und 6 anderen gefällt das.
  2. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    Glückwunsch :)
     
    Bernd gefällt das.
  3. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Schaut super aus @Bernd !

    Glückwunsch und viiiiieeel Spaß....:)

    CzG

    Dreas
     
    Bernd gefällt das.
  4. rea.81

    rea.81 Kann einfach nicht wegbleiben

    Meine <3 "Hörnchen" :D

    Yamaha YAS 62
    yamaha.png

    Jupiter JTS-585
    jupiter.png

    Conn New Wonder I 1917
    20161231_180939.jpg

    Conn New Wonder I 1923
    20170204_121011.jpg
     
    b_nic, snah62, tomaso und 2 anderen gefällt das.
  5. Gerrit

    Gerrit Guest

    Sopran: Yamaha 82 Z
    Alto: Yamaha 82 Z WOF (ohne hoch-Fis) sowie Buffet Crampon S1
    Tenor: Yamaha 82 Z WOF (ohne hoch-Fis) UL (unlackiert)
    Bariton: Yamaha 62E
     
    tomaso gefällt das.
  6. Oldie43

    Oldie43 Kann einfach nicht wegbleiben

    SAM_0005_bearb.JPG

    Mich hat der Affe gebissen :) ...habe mir ein Thomann TSS 350 zugelegt. WildCat Blues mit der Klarinette bekomme ich nicht mehr hin :-( Deshalb mal das Sopran. Bin überrascht wie gut das Ding läuft.Auch die Intonation ist ok. Das Handling mit den großen Klappen Cis-H-B bischen gewöhnungsbedürftig ...aber geht.
    Wollte heute einmal wieder Guten Tag sagen .
    Grüße ins Forum
    Euer Oldie43
     
    Longtone, last, Dreas und 4 anderen gefällt das.
  7. PeterHX

    PeterHX Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ich genieße ein G.H. Hüller Alt aus vermutlich 1939/40 mit Meyer 5MM MPC und Legere Signature 3er Blatt und einem Expressen RVB mit Legere Signature 21/2 Blatt. Es stammt von einem ebenso altem Profimusiker (und Instrumentenbauer) der sein halbes Leben darauf gespielt hat. Top Zustand und geht ab wie nix.
    Und ich habe seit kurzem ein Buescher True Tone Tenor aus 1925/26 mit Front F (gab es wohl zu der Zeit schon als Sonderausstattung) und rundem G# Drücker. Als Mundstück habe ich ein Otto Link STM NY 8 mit Legere Signature 2 1/4 Blatt und ein Kautschuck Vintage MPC (große Kammer, vermutlich 6er) mit Legere Signature 3 1/4 Blatt. Auch dieses Sax (immerhin über 90 Jahre alt) macht richtig Spaß und klingt wunderbar.
     

    Anhänge:

  8. saxhans

    saxhans Ist fast schon zuhause hier

    Meine Gratulation zu den schönen alten Hörnern Peter.
    Ich spiele selbst ein Keilwerth Alto und zwei Keilwerth Tenöre Baujahr 1937, und ich bin immer wieder begeistert von dem super Klang.
    Ein True Tone Alto mit rundem Gis-Drücker hatte ich auch mal, war eine tolle Kanne.
    Ich wünsche dir noch viel Freude mit deinen Saxophonen.
    Hans
     
    PeterHX gefällt das.
  9. PeterHX

    PeterHX Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ich habe gestern noch bei einer Pfandleihe spontan ein Oskar Adler Tenor von 1950/60? für 280€ mit einer Applikatur aus den 40ern erworben. Es war als Alt Sax für 500 angeboten worden (optisch noch 1a) und stand stiefmütterlich in einer hinteren Regalecke. Ich habe aber recht intensiv gehandelt, da nicht klar war, wieviel weiterer Aufwand anstand. Einen gut erhaltenen (?Original-)Koffer, ein "unlabeltes" Keilwerth Mundstück und einen Leder Halsriemen gabs dazu. Zuhause ausgepackt und angespielt, in der Erwartung, dass es zumindest neue Poster braucht. Aber es spielt einwandfrei, klingt voll, genau nach meinem Geschmack und ich brauche gar nichts dran zu machen :) Ich denke, das wird mein Session Horn, weil mir das Buescher True Tone für enge verrauchte Kneipen etwas zu schade ist und ich Angst habe, jemand beschädigt es dort.
    Die SN des Oskar Adler ist 84xx, vielleicht kann jemand das Baujahr noch präzisieren?
    Grüße
    Peter

    Ps.: Fotos mache ich später auch noch.
     
    snah62, tomaso und saxhans gefällt das.
  10. saxhans

    saxhans Ist fast schon zuhause hier

    Ja, wen der Vintage-Virus mal gepackt hat, den lässt er nicht mehr los.
    Auch ich spiele nur alte Hörner, und in der Band mein altes Buescher.
    Die anderen Lieblinge bleiben schön zuhause, da kann ihnen nichts passieren.
    Stell doch mal Fotos von dem Oskar Adler ein.
    Gruß Hans
     
  11. PeterHX

    PeterHX Nicht zu schüchtern zum Reden

    Fotos kommen heute Abend...meine Chef mag es nicht, wenn ich mit Saxophon zur Arbeit komme :)
     
  12. PeterHX

    PeterHX Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hier nun die Bilder von meinem Oskar Adler IMG_20170313_182745.jpg IMG_20170313_182756.jpg IMG_20170313_182954.jpg IMG_20170313_183022.jpg
     
    Wuffy und kokisax gefällt das.
  13. saxhans

    saxhans Ist fast schon zuhause hier

    Ein absolutes Super-Schnäppchen, da hast du Glück gehabt, meine Gratulation und viel Freude mit dem neuen alten Horn.
    Hans
     
    PeterHX gefällt das.
  14. B&SErik

    B&SErik Guest

    Darf ich vorstellen? Die Susi.
    IMG_2229.JPG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.März.2017
    Wuffy, tomaso und bluemike gefällt das.
  15. lupoxw

    lupoxw Nicht zu schüchtern zum Reden

    Beim Auspacken der neuesten Errungenschaft, einem gebogenen Yanagisawa Sopran... IMG_2151.JPG
     
    zappalein und Wuffy gefällt das.
  16. TitusLE

    TitusLE Ist fast schon zuhause hier

    Das so genial ist, dass du dafür auf die Knie fällst? :cool:

    Im Hintergrund auf dem Tisch steht links der Transportkarton? :D
    Schon niedlich, so ein gebogenes Sopran.
     
    lupoxw, visir, Wuffy und einer weiteren Person gefällt das.
  17. lupoxw

    lupoxw Nicht zu schüchtern zum Reden

    genau, der Transportkarton spart auch noch Gewicht beim Reisen und ist super praktisch und klein...
    zum Niederknieen!
     
  18. lupoxw

    lupoxw Nicht zu schüchtern zum Reden

    meine ganze Saxophonfamilie, Jahrgang 1950 / 1962 / 2009, von groß nach klein. IMG_2163.JPG
     
    B&SErik gefällt das.
  19. B&SErik

    B&SErik Guest

    @lupoxw

    Hübsches Familienfoto
    Aber bei mir kommt auch bald ein Tenor dazu. Vielleicht vermehren die sich dann?
     
    saxhans gefällt das.
  20. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    @lupoxw ,

    jööööö, wie süüüüüüsssss :D
    Drillinge !
    Sind bekanntlich ja nicht immer alle gleich gross bei der Geburt.....

    kokisax;)
     
    B&SErik gefällt das.