1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dirko Juchem - Alt - Tenor

Dieses Thema im Forum "Tenor Special" wurde erstellt von last, 18.Oktober.2014.

  1. philipp_b

    philipp_b Ist fast schon zuhause hier

    Hallo, ich glaube, das Problem liegt bei der Formulierung "den Juchem Büchern". Da gibt es ein paar mehr... In den Lehrbüchern (mein schönstes Hobby+Spielbücher) sind die Griffe/Notenbilder definitiv die selben, die Begleitband auf CD bzw. der Saxophonlehrer am Klavier transponiert. Ausserdem hat D.J. noch Jazzbllads, Popballads, Christmassongs, ein Improvisationsbuch und wie sie alle heißen herausgebracht und da ist das z:t. anders
     
  2. Kersche

    Kersche Ist fast schon zuhause hier

    Hallo, dazu möchte ich nun auch noch was quaken: ich habe aus der Reihe Pop-Ballads (alt), Classic Rock (tenor), Rock-Ballads (Tenor) und zuletzt die Jazz-Ballads(alt). Da ich daraus für einen Anlass "My Way" spielen wollte und mir die Altfassung nicht so ganz gefallen hat, habe ich mir das Tenorheft dazu gekauft. Bei der Altfassung wird mittendrin einfach runtertransponiert, was mir nicht gefällt. Bei den Jazz-Ballads ist definitiv die CD gleich, der Klavierauszug ist gleich, die Saxophonstimme ist transponiert. Es klingt auf dem Tenor schöner von der Lage her. Halt eine Oktave tiefer.

    Ist das bei den anderen Heften anders?
     
  3. BCJ

    BCJ Ist fast schon zuhause hier

    Das ist - laut Auskunft des Verlags - bei allen Noten aus der Reihe "Schott-Saxophon Lounge" so, also "Classic Pop Ballads", "Jazz Ballads", "Latin Standards", "Movie Classics", "Pop Ballads", "Reck Ballads" und "Swing Standards". Ich habe von einigen nur die bände für Tenor und kann daher nicht sagen, welche schöner von der Lage her klingen.

    Bei der Schule "Saxophon Spielen - Mein schönstes Hobby" ist es anders, da sind die Noten für Alt und Tenor gleich, die Begleit-CD's jedoch unterschiedlich.

    Gruß,
    BCJ