1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Hauch von Schimmel auf den Polstern....

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Instandhaltung" wurde erstellt von annette2412, 10.September.2017.

  1. Lagoona

    Lagoona Kann einfach nicht wegbleiben

    Hallo,
    das Ergebnis des Abstriches des Saxophons von Annette ist da. Es ist aber wenig spektakulär.
    Es wurden keine pathogenen Keime gefunden, weder Bakterien noch Sporenpilze. Bei dem Belag handelt es sich also um ganz
    normal in der Natur vorkommende Kulturen. Nach einer gründlichen Reinigung ist das Sax wieder spielbereit.
    LG Gunnar
    Test.jpeg
     
  2. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Ja,

    @annette2412 muss sich ihre Sporen erst noch verdienen.
    Jetzt in der Bigband hat sie ja Gelegenheit dazu.

    Cheers, T.S.
     
    Smoothie, flar, stefalt und 3 anderen gefällt das.
  3. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    :lol:
    ich strenge mich an...jedenfalls falle ich mittlerweile immer weniger auf! :cool:

    Liebe Grüße
    Annette
     
  4. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Tausend dank @Lagoona für deine Hilfe!
    Klasse, dass du den Test gemacht hast. Nun bin ich beruhigt!

    Liebe Grüße
    Annette
     
  5. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Na das ist doch mal eine angenehme Nachricht!
    Dann wohl eher wilder Spargel??:-D
    LG quax
     
  6. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Wie sollen sich in einem Seelenlosen Raum auch Organismen entwickeln.
    Bei einem alten Selmer wäre in der Zeit schon Moos auf den Polstern :rolleyes::);)

    LG Lothar
     
    flar, annette2412 und KUS gefällt das.
  7. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Haben Sporen und/oder Pilze eine Seele? ...................
    Oder sind es gar die Seelen der Verstorbenen?................

    :oops:tmb:rolleyes:
     
    flar und Dreas gefällt das.
  8. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Aha, Du hast es schon gemerkt. Nicht-Auffallen ist das Allerwichtigste in der Bigband.:cool:

    LG Helmut
     
  9. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Nun habe ich heute mal mein YTS Purple Logo ordentlich sauber gemacht....wahrscheinlich zu ordentlich. :oops:
    Es kommt kein Ton mehr raus - nur noch undefiniertes Gepiepse.:confused:

    Ich bringe es dann nächste Woche wohl man in die Werkstatt.

    Liebe Grüße
    Annette
     
  10. Atkins

    Atkins Ist fast schon zuhause hier

    Ups....wie machst du denn sauber? Vorher alles gut?? Aber thx, ich werde mein YTS 62 purple logo wohl besser niemals ordentlich sauber machen ! :)
     
    annette2412 gefällt das.
  11. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Ja vorher war alles super.
    Ich habe mit Alkohol, Lappen und Wattestäbchen rumgewerkelt. Ein kleines Stück Filz kam mir entgegen, aber das kann ja wohl nicht der Grund sein...
     
  12. Atkins

    Atkins Ist fast schon zuhause hier

    Manno....ich wäre ja völlig genervt. Gerade, wenn vorher alles gut war.
    Ich mache mein Sax aber tatsächlich kaum sauber. Mal so ein bisschen mit nem Tuch putzen und auch mal ein ganz bisschen Öl in die Gelenke ( bislang nur einmal, reicht ja wohl 2 o. 3 x im Jahr)
    Alkohol würde ich wohl nie benutzen, das ist mir einfach zu aggressiv, vielleicht ist das kleine Filzstück ja dem Alk erlegen.
    Also eigentlich beschränke ich mich auf Mundstück, Blatt und S Bogen...fast so in der Reihenfolge. So habe ich es früher auch gemacht und es hat zumindest immer alles funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.Oktober.2017
  13. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Ich putze mein Selmer auch nie...:rolleyes:
    Das Purple wollte ich ja nur von dem Belag befreien....
     
  14. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Kommt darauf an, wo der Filz saß. Wenn oben irgendwas undicht wird............

    LG Helmut
     
    flar gefällt das.
  15. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    also h, c und cis geht noch.......:(
     
  16. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @annette2412

    Klar, dass das jetzt nicht mehr spielt....in dem Stück Filz saß die Seele des Saxophons....:eek:...womit der Beweis erbracht wäre, dass auch Yamaha's eine Seele haben...

    CzG

    Dreas
     
  17. guemat

    guemat Ist fast schon zuhause hier

    Oktavklappe???
    lg
    gue
     
  18. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Das war aber eine Mini Seele....
    geht bei h, c, cis und palmkeys
     
  19. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Möglicherweise ist es die Front bb Klappe , die wird ja mit der A klappe mit runtergedrückt. am besten du holst dir mal eine Hilfspersonen ( Ehemann oder so) und er hält immer eine Klappe mehr zu , dann habt ihr eigentlich bald schnell den Schuldigen, Wenn nichts hilft es wahrscheinlich nur noch das Sax von innen auszuleuchten. Es kann natürlich auch sein dass eine Feder lose ist.
     
  20. annette2412

    annette2412 Moderatorin

    Ich glaube, aus der Gegend kam mir auch auch der Filz entgegen - das versuche ich morgen gleich mal und werde berichten!

    Liebe Grüße
    Annette