1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

einfacher Jazz-Titel transkribieren

Dieses Thema im Forum "Tenor Special" wurde erstellt von tunundlassen, 31.Mai.2015.

  1. tunundlassen

    tunundlassen Ist fast schon zuhause hier

    Hi Leute!

    ich poste mal im Tenor-Special, weil es mir im speziellen um Tenorsaxophon geht... Bin ich trotzdem falsch, bitte ich um Verschiebung (und Vergebung :) )

    Ich bin momentan begeistert am improvisieren mit meinem Tenorsax... Ich habe auch schon erste Gehversuche unternommen, als ich Marsalis' Mo Better Blues transkribieren wollte... Spätestens beim Solo-Part geht es mir aber deutlich zu schnell, und auch mit Verlangsamung komme ich noch nicht so zurecht...

    Deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach einfachen, wirklich einfachen Melodien, die ich raushören könnte... Ich habe da im speziellen an Standarts gedacht, weil ich von denen gehört habe, die Themen seien oftmals ziemlich einfach... Leider kenne ich mich da nicht so aus, und wenn ich zuerst nach Noten suche, ist der ganze "Raushöreffekt" mindestens halbiert...

    Könnt Ihr mir Stücke empfehlen, die da geeignet wären?
    Vielen Dank dafür!

    Gruss
    tunundlassen
     
  2. Hewe

    Hewe Ist fast schon zuhause hier

    Hallo, z.B. "Autum leaves", "All of me". Wenn es nur ums Üben geht, funktionieren auch eine Menge Volkslieder....
    freundliche Grüße Hewe
     
  3. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Also mein Lehrer lies mich folgende Titel nach Gehör (und mit Transcribe) raushören und Nachspielen, nicht alles aber die ersten 1-2 Minuten der Stücke,
    das geht eigentlich ganz gut..., etwas Geduld braucht man, mit meiner Zeit die mir zur Verfügung steht (ca. 1/2-1h pro Tag), geht manchmal nur 1 Takt am Tag

    - Kenny Garret: Have You Met Miss Jones
    - Dexter Gorden: Blue Bossa
     
  4. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    für den dexter gibt es ein schöne Lösung bei You tube.... aber erst schauen wenn du fertig bist... :pigeon:
     
  5. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Jan, nicht aufschreiben, auswendig nachspielen...
     
  6. tunundlassen

    tunundlassen Ist fast schon zuhause hier

    hihi, ich könnte ja eine Person meines Vertrauens bitten, die Tonspur des Youtube-Clips herunterzuladen, damit ich dann raushören kann :)
     
  7. tunundlassen

    tunundlassen Ist fast schon zuhause hier

    und vielen Dank schon mal für die vielen Tipps, da ist bestimmt was dabei für die ersten paar Versuche :)
     
  8. dabo

    dabo Ist fast schon zuhause hier

    Nimm noch "Summertime" in die Auswahl...schöner Titel.
     
  9. antonio

    antonio Ist fast schon zuhause hier

    Nimm das was dich vom Hören anspricht - da ist man zumeist auch motiviert. Mir jedenfalls erging es so. Blues ist auch immer gut, da ist man dann auch mal fertig mit dem Thema :)

    antonio
     
  10. tunundlassen

    tunundlassen Ist fast schon zuhause hier

    ja das Thema von Mo Better Blues hatte ich (Nach anfänglichen Schwierigkeiten, den ersten Ton zu finden) ziemlich schnell... Das Solo hat mich dann etwas überfordert, deshalb suchte ich nach mehr Üb-Stoff... Vielen Dank!
     
  11. Roman_Albert

    Roman_Albert Ist fast schon zuhause hier

    Ich hab vor ein paar Wochen die Melodie von "Midnight Voyage" von Michael Brecker transkribiert. Das war recht einfach. Beim Solo war erstmal nach 8 Takten Schluss, aber ich hab eine komplette Transkription im Netz gefunden. Mitsamt Akkorden. Das ist natürlich nicht die Ideallösung, aber zum Üben seiner Figuren reicht es erstmal.
    Die Akkorde hab ich jetzt in iRealPro eingegeben und kann das Brecker Solo erst analysieren und dann im runtergesetzten Tempo nachzuspielen versuchen. Was ich nicht schaffe, ersetze ich mit eigenen Figuren, halt mit weniger Tönen :)
    Probier das mal; es macht wirklich Spass, dem Meister nachzueifern.
    Sollte ich mal wieder beim Titel des Monats Vorschlagsrecht haben, dann weiss ich, was ich nehme.
     
  12. Florentin

    Florentin Ist fast schon zuhause hier

    Einfacher zum Transkribieren sind langsamere Stücke mit "weniger Noten". Auch wenn nicht durchwegs "richtiger Jazz", könntest Du folgendes versuchen:

    Amazing Grace
    As Time Goes By
    Basin Street Blues
    Georgia on my Mind
    I Got Rhythm
    La Mer
    Lover Man
    Misty
    Moon River
    Night and Day
    Over the Rainbow
    Perdido
    Satin Doll
    Smoke Gets in Your Eyes
    Stardust
    Watermelon Man
    White Christmas

    Das Gute am Transkribieren ist, dass es wirklich mit jedem geschafften Stück ein wenig leichter wird. Also durchaus mit ganz einfachen Sachen anfangen und Erfolgserlebnisse sammeln!
     
    sachsin, bluefrog und tunundlassen gefällt das.
  13. WoodwindBlues

    WoodwindBlues Schaut öfter mal vorbei

    "Mr. Syms" von "Coltrane plays the Blues" sind auch recht einfach zu transkribieren :)
     
  14. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Wie wäre es mit Lester Young - Blue Lester...
    Mit Lester anzufangen ist nicht die schlechteste Idee:joyful:
    Das Stück ist jedenfalls sehr leicht.