1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrung mit Trainerfunktion des Korg TM-50TR?

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von Gisheber, 3.Januar.2018.

  1. Gisheber

    Gisheber Schaut öfter mal vorbei

    Hallo zusammen,

    möchte mir ein Stimmgerät kaufen, in der Auswahl sind Korg TM-50 für 23 EUR und das TM-50TR mit Trainerfunktion für 59 EUR.

    Habe mir auf Youtube die Demos angesehen und finde die Trainer-Funktion (TR) nicht schlecht. Bericht auf Clarino habe ich ebenfalls gelesen.

    Nun interessieren mich eure praktischen Erfahrungen. Wer von euch hat das Gerät? Wie benutzt ihr die TR-Funktion; mit Lautsprecher oder Kopfhörer? Benutzt ihr die TR auch mal öfters? Würdet ihr es nochmal kaufen oder dann lieber das "einfache" für 23 EUR.

    Freue mich über jede Info.

    Gutes Neues noch wünscht
    Klaus
     
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Wenn man die Trainingsgunktion nicht benötigt tut es auch
    'ne App für 2,-€.

    CzG

    Dreas
     
  3. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe ein Korg CA-40, vor Jahren gekauft beim örtlichen Musikalienhändler.
    Ist für mich völlig ausreichend.

    Das TM-50TR kenne ich nicht.

    LG
    Mike
     
  4. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Bitte beantwortet die Fragen, die gestellt wurden !
     
    Peter1962, ReneSax, onkeltom und 3 anderen gefällt das.
  5. saxophönixx

    saxophönixx Schaut öfter mal vorbei

    @Gisheber

    ich habe mir das TM-50TR damals gekauft, weil mich die Trainingsfunktion auch ansprach. Nur, benutzt habe ich sie kaum. Aus heutiger Sicht, würde ich das das TM-50 nehmen und hätte mir für den restlichen Betrag noch ein paar schöne Blätter zugelegt.

    Viele Grüße,

    Saxophönixx
     
  6. Gisheber

    Gisheber Schaut öfter mal vorbei

    Danke saxophönixx

    für deine Meinung und so mach ich's auch :)
    Ich bestell das TM-50 ohne TR.

    Gruss
    Klaus
     
  7. ReneSax

    ReneSax Ist fast schon zuhause hier

    Und was bewirkt die Trainerfunktion im einzelnen und wie wertet sie mich aus? Das würde mich mal interessieren.
    Im Netz steht das so schön formuliert, aber ohne Konkretes:

    "....Außer der gewohnt präzisen Tonhöhenerkennung bietet das Korg TM-50TR nämlich eine „Tone Trainer“-Funktion, die Ihr Spiel noch differenzierter analysiert: Neben der Tonhöhe erkennt sie die Lautstärke und Klangfarbe Ihrer Töne sowie deren Stabilität. ...!

    Wie sieht das aus?

    Viele Grüße

    René
     
  8. saxophönixx

    saxophönixx Schaut öfter mal vorbei

    @ReneSax Nach dem Blasen eines Tones zeigt das Gerät die erwähnten Kriterien in Form von 3 Balkendiagrammen an. Je höher der einzelne Balken desto besser die Lautstärke, die Klangfarbe und die Stabilität. Idealerweise sollten alle Balken bei jedem Ton ihr Maximum erreichen.

    Viele Grüße,
    Saxophönixx
     
    ReneSax gefällt das.
  9. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe auch diese Tontrainerfunktion - ist aber Spielerei. Gut hingegen ist das Display, groß und gut ablesbar. Metronom ist auch dabei, aber recht leise, hier nehme ich das von Google über Boxen. In der Summe reicht ein kleines Gerät von Korg oder ne App . VG, TSax80
     
    ReneSax gefällt das.
  10. ReneSax

    ReneSax Ist fast schon zuhause hier

    @saxophönixx und @TSax80

    Vielen Dank für die Info.
    Hier liesse sich "trefflich drüber streiten" ob das tatsächlich so sinnvoll ist was da wie angezeigt wird. Aber ich kenne das 50-TR nicht und will keine voreiligen Schlüsse ziehen.

    Das geht in die Richtung in der ich gedacht habe...
    Definitiv.

    Besten Dank!

    René
     
  11. Gisheber

    Gisheber Schaut öfter mal vorbei

    Hallo zusammen,

    ich besitze jetzt das Korg TM-50 (ohne TR) und habe gestern in der Probe beide Funktionen benötigt, das Stimmgerät und das Metronom.
    Macht genau das was es soll. Meine Tochter hat das TM-40 und das sind ja nahezu identische Geräte.

    Danke nochmals für alle Infos von euch, besonders an Saxophönix.

    Die "Trainerfunktion" funktioniert bei dem TM-50TR anders als ich es ursprünglich erhofft/vermutet hatte (Saxophönixxhat das geklärt :)). Ich hatte vermutet, dass man irgend einen Ton spielt, das Gerät erkennt welcher Ton das sein soll und gibt ihn intonationsrichtig auf dem Lautsprecher aus. Das ist bei dem TR-50 TR aber offensichtlich nicht so, wohl gibt es aber Smartphone Apps die das können.

    Von meiner Seite aus ist das Thema erfolgreich beendet und der Thread FERTIG.

    Für weiterführende spannende Informationen und Diskussionen zu Smartphone Apps hat ähnlich "Intunator" bitte einen neuen Thread aufmachen mit aussagekräftiger Überschrift oder weiterschreiben in den bereits vorhandenen Threads mit "Intunator" oder "Intonator". Wir wollen das nicht in dieser Geräte-App vergraben.

    Gruss
    Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 6.Januar.2018
  12. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Klaus,

    Das was Du willst gibt es auch. Aber nur als App (Ich kenne es nur für Android). Es nennt sich Intunator. Es geht aber faktisch nur bei long Tones.

    LG StefAlt
     
  13. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Gibt's jetzt auch auf Video

     
  14. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier