1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungsbericht Fa Dallhammer Nürnberg Tenorsaxophone

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von bagg, 18.März.2011.

  1. tbird

    tbird Schaut öfter mal vorbei

    Haha :D Das ist gut. Okay, ohne Lack dürfte der Klang eh noch ein wenig dunkler sein. Hast du ein Versilbertes ?

    Ich hoffe ich werde mich noch gedulden können. Eine Gravur soll bei mir definitiv drauf :)
     
  2. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

  3. tbird

    tbird Schaut öfter mal vorbei

    Oh ... sogar mit doppelten Stegen :) Wir hatten gestern darüber diskutiert und schlussendlich entschieden, dies zu lassen, aus Gewichts-Gründen. Das Sax wird durch die Versilberung eh schon schwer genug ... :)
     
  4. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Hallo ihr Dallhammer Besitzer. Von was von einer Preisspanne reden wir denn bei so einem Super personalisiertem Sax ? Gibt es einen Gebrauchtmarkt ? Gerne auch per Pn, falls ihr das hier nicht schreiben wollt. Vielen Dank
     
  5. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    knapp unter einem Yamaha 82Z geht es los.... Gebrauchtmarkt? ich glaube, das man ein HD nicht mehr verkauft... vielleicht die Erben?
     
    vmaxmgn gefällt das.
  6. tbird

    tbird Schaut öfter mal vorbei

    Schon geil. Am Mittwoch, 22. Februar 2017 09:52 habe ich Harald per Mail kontaktiert ... - gestern habe ich MEIN neues HD Sax in Empfang nehmen dürfen!!

    [​IMG]

    Es ist einfach unbeschreiblich. Der Weg zu diesem Sax war wie eine Offenbarung. Hat die Leidenschaft "Musik" in mir mehr entfacht wie 20 Jahre musizieren vorher. Fragen wie "Welche Reflektoren wünschst du dir?", "Welche Gravur soll denn drauf?" ... "Welchen Klang stellst du dir genau vor?" ... Fragen, die einen dazu ZWINGEN, sich so intensiv mit der Materie auseinander zu setzen ... Es macht einfach SPASS!!

    Es ist noch nicht das Ende der Reise. Mit Harald habe ich einen neuen Freund gefunden - es macht Freude bei Ihm im Laden zu sein und einfach zu stöbern, quatschen ...

    Das Sax ist leider noch nicht 100% fertig. Nein, gelogen, es ist fertig. Es fehlen nur Details. Aber das ist auch kein Beinbruch. Harald hat das unmögliche geschafft und die Klappen in der Nacht von Montag auf Dienstag noch vom Gravieren geholt ... DANKE DAFÜR!!

    Ich freu mich ... auf VIELE JAHRE Musik auf diesem Instrument. DANKE!
     
    Kai L, sachsin, Gerrit und 8 anderen gefällt das.
  7. slowjoe

    slowjoe Ist fast schon zuhause hier

    Irrtum, meine Lehrerin hat ihres wieder vertickt. Zugunsten eines Selmer SBA.
    Keine Ahnung was sie dafür noch bekommen hat....


    SlowJoe
     
  8. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    @tbird

    Da wünsche ich Dir viel viel Spaß an und mit dem Teil :)
     
  9. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    @tbird erst ein mal die wichtigste Frage .... ist das Teil endlich bei Dir zu Hause? Kannst Du es wirklich in den Koffer legen, oder musst Du es ständig in die Hand nehmen? Danke für das Bild .... kannst Du auch mal ein Soundbeispiel einstellen ???

    ganz, ganz viel Spaß mit dem neuen HD
    Nic
     
  10. tbird

    tbird Schaut öfter mal vorbei

    Hehe ... ja es ist bei mir zu Hause! In den Koffer legen ist schwer ... ich muss es spielen! Ich WILL es spielen!

    Ich muss dazu sagen: Ich bin wirklich NUR HOBBY-MUSIKER! Ich weiss nicht, ob ich mich traue hier ein Sound Beispiel einzustellen ... vielleicht am Wochenende :D

    Ein bissl was muss noch finalisiert werden, aber das hat a) Zeit und wird b) an einem Vor-Ort Termin irgendwann im August gemacht.
     
  11. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    Bei mir ist es noch schlimmer .... ich bin Anfänger .... bei mir ist unten in der Signatur eine Demo, damit auch jeder hören kann das ich Anfänger bin ... so ist jedem klar wer hier schreibt ...
     
    tbird gefällt das.
  12. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna ;-)

    Hier ist es doch echt egal ob Anfänger,Hobby oder Profimusiker. Der Spass an der Sache verbindet.Trau dich stell was rein,alle erfreuen sich dran. Wir sind doch hier um uns gegenseitig zu helfen und zu loben oder ( bitte nur konstruktiv) zu kritisieren um uns weiter zu bringen
     
    Atkins, last, Wuffy und 2 anderen gefällt das.
  13. tbird

    tbird Schaut öfter mal vorbei

    Für erst knapp über 2 Jahre spielen ist das aber doch beachtlich! :)

    Ich schau dass ich am Wochenende was zusammen bekomm ... Pink Panther probiere ich schon ne weile ... das Solo mag noch nicht ganz so --- kann man im Demo ja aber auch weglassen :D :D
     
  14. OldButGold

    OldButGold Nicht zu schüchtern zum Reden

    Jetzt mal losgelöst von den konkreten Sax-Fertigkeiten:
    sag zu niemals dir "ich bin doch nur XY... deshalb kann ich das nicht".

    Selbst wenn es stimmen sollte - oft genug wiederholt, setzt sich eine solche Negativ-Botschaft als "unumstößliche Wahrheit" fest, blockiert einen mehr und mehr und endet in dann letztendlich (wahrscheinlich) als selbst-erfüllende-Prophezeihung ...

    Ich kann gut nachvollziehen, dass die von unseren "Sax-erfahrenen" veröffentlichten Soundbeispiele zum Teil ein "ehrfürchtiges Staunen" hervorrufen - zumindest geht es mir manchmal so. Ich für meinen Teil sehe ich das gleichzeitig als Ansporn, als Zielsetzung.

    Und in diesem konkreten Fall geht es doch eigentlich um das neuartige Spielgefühl, das du mit deinem neuen HD hast und uns zeigen willst. Sicher wird es genau so sein, wie mit vielen anderen Dingen: wenn mir das Arbeitsgerät / die Umgebung / das Instrument extrem zusagt bzw. mich motiviert, wird so wird sich das in der erreichten "Arbeitsleistung" äußerst positiv niederschlagen.

    Also, versuch's einfach :)
     
    Uholli, Wuffy und b_nic gefällt das.
  15. tbird

    tbird Schaut öfter mal vorbei

    Ich sage zu mir nicht - "ich kann das nicht" - wenn man etwas nicht "kann", wird es "geprobt", BIS man es kann. Ich bin aktuell in der wohl bislang "kreativsten" Phase meines bisherigen Musiker-Lebens. Mag sein, dass das a) Job-Bedingt ist und es ein Ventil braucht, oder b) Die Leidenschaft durch die Erfahrungen dieses Jahr neu entfacht wurde.

    Ich möchte "lockerer" spielen, nicht so sehr an "die Noten gebunden" - mehr eigenen Stil entwickeln. Mag (nach 20 Jahren spielen) spät sein, aber vielleicht ist es genau diese Reife, die man braucht.

    ZEIT müsste man nur haben ....
     
  16. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    es ist nie zu spät ... nur um so älter man wird, desto mehr Zeit muss man sich nehmen ...

    jeden Tag nehme ich mir mindestens 1 Stunde Zeit ... sonst wird es nicht besser ....
     
  17. TitusLE

    TitusLE Ist fast schon zuhause hier

    Wohl dem, der nur ein Hobby hat :-D:lol:
     
  18. tbird

    tbird Schaut öfter mal vorbei

    Genau ... nur ein Hobby, und einen Job der einem diese Zeit auch lässt. Wenn ich heim komme, ists meist halb 7 / 7 ... um halb 8 muss die Kleine ins Bett, dann ists vorbei mit Üben.

    Ankommen, Essen, Umziehen muss man sich auch noch.

    Zeit zum spielen und auch für andere Hobbies ... eher Mangelware. :(
     
  19. JES

    JES Ist fast schon zuhause hier

    Hi
    Zunächst mal Glückwunsch zum neuen Instrument. Ich bin zuversichtlich, dass Du lange Spaß damit hast.
    Eine Frage hätte ich aber:
    wie geht das mit dem Preis. Ich habe auf der HP weder einen Grundpreis gefunden noch irgend eine Aufpreisliste für alle Optionen gefunden. Wird der Preis individuell verhandelt, oder wie geht das?
    Ich meine ein paar Eckpunkte für potentielle Interessenten sollte es geben.
    JEs
     
    saxology gefällt das.
  20. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Kann Herr Dallhammer auch auf eine Einhand-Mechanik umbauen und ist so etwas teuer ? Oder kann man solche Instrumente fertig kaufen ?