1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

German Jazz Trophy 2018 an Rolf und Joachim Kühn

Dieses Thema im Forum "JazzZeitung" wurde erstellt von Redaktion JazzZeitung, 9.Februar.2018.

  1. Redaktion JazzZeitung

    Redaktion JazzZeitung Guest

    Zum Festivalauftakt des Stuttgarter Festivals jazzopen wird am 12. Juli die German Jazz Trophy an die Brüder Rolf und Joachim Kühn verliehen. Nach der Preisverleihung werden Rolf und Joachim Kühn im Duo zu hören sein. Die Auszeichnung wird seit 2001 jährlich unter dem Motto „A Life for Jazz“ von der Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank Baden-Württemberg, der neuen musikzeitung und JazzZeitung.de sowie der Kulturgesellschaft Musik+Wort e.V. verliehen und ist 2018 mit 20.000 Euro dotiert. Seit dem Jahre 2013 wird der Award im Rahmen der jazzopen stuttgart verliehen. Aus der Begründung der Jury: Die Lebenswege der beiden Brüder verliefen unterschiedlich. Zeitweise entfernte sich ihre Auffassung vom Jazz, doch es kam immer wieder zu fruchtbaren Begegnungen zwischen dem 15 Jahre älteren „Traditionalisten“ Rolf und dem „Innovator“ Joachim. Auf der CD „Lifeline“ von 2011 ist mitzuerleben, wie sie ihre Lebenslinien wieder nah zueinander …

    Der Beitrag German Jazz Trophy 2018 an Rolf und Joachim Kühn erschien zuerst auf JazzZeitung.

    Weiterlesen...