1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung Alt-Sax

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Dartsmaster98, 10.Juli.2017.

  1. Dartsmaster98

    Dartsmaster98 Schaut nur mal vorbei

    Servus , ich spiele seit 9 Jahren Tenor Saxophon und würde mir gerne ein Alt Saxophon zulegen . Deshalb meine Frage : Welche sind denn empfehlenswert ?
    Grüße Tim
     
  2. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Herzlich Willkommen!

    Tja, leider zuwenig Informationen. Preisrahmen? Einsatzzweck? Gebraucht oder neu? Irgendwelche Vorlieben?

    Grüße
    Roland
     
  3. Dartsmaster98

    Dartsmaster98 Schaut nur mal vorbei

    Ich spiele im Moment ein Yamaha YTS-275. Ich spiele in der Feuerwehrkapelle und habe jede Woche Unterricht . Brauche es aber auch für gelegentliche Auftritte . Am besten wäre ein gebrauchte bis zu 1.600 Euro . Von der der Farbe her ist es mir egal . Vielen Dank schonmal für die Antwort
     
  4. Wenke

    Wenke Ist fast schon zuhause hier

    Ich glaube, bei solchen Fragen wirst du 100 verschiedene Meinungen hören :) Die einfachste Variante und eigentlich auch "sicherste" wird es sein, in ein Sax-Shop zu gehen und Instrumente anzuspielen. Nur das wird dir zeigen, ob dir das Instrument liegt, klanglich gefällt und in welchem Zustand das ist. Falls du dafür zu wenig Erfahrung hast, mach das auch gerne mit deinem Lehrer zusammen.
     
    Dartsmaster98 gefällt das.
  5. robaren

    robaren Schaut nur mal vorbei

    Ich kann dir nur raten mit deinem Lehrer zusammen ein Saxophon auszusuchen was dir gefällt, um sicher zu sein dass es ein gutes Instrument ist, weil es gibt von allem auf dem Markt und auch wenn es gut aussieht muss es noch lange nicht gut sein. Ausserdem ist es wichtig dass die Mechanik gut ist.
     
    Dartsmaster98 gefällt das.
  6. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    Bei 9 Jahren Sax-Erfahrung würde ich sagen: borg Dir irgendwo ein Alt-Sax (z.B. ein Yammi - diese Marke bist Du schon gewohnt) aus, von dem Du weißt, dass es in einem guten Zustand ist. Darauf spielst Du Dich einmal ein wenig auf "Alt" ein. Mundstück/ Blatt einmal ähnlich wie am Tenor. Dann solltest Du in der Lage sein, selbst auf die Pirsch zu gehen. Eher bei den modernen Instrumenten.

    Zum Preisrahmen: um 1600 kriegst Du fast zwei mit Deinem Tenor vergleichbare Yamaha neu... Du willst beim Alt höher einsteigen als was Du derzeit beim Tenor spielst?
     
    Dartsmaster98 gefällt das.
  7. JES

    JES Ist fast schon zuhause hier

    Bei dem Anforderungsprofil würde ich mal auf dem Gebrauchtmarkt bei den Händlern in der Umgebung nachsehen, ob die nicht ein Yamaha rumstehen haben.
    Ich weiß, ich bediene Vorurteile, aber 9 Jahre Feuerwehrkapelle mit gelegentlichen Auftritten...da wird ein solides Gebrauchtinstrument völlig reichen und da sollte man ab 500€ drankommen.

    JEs
     
    Dartsmaster98 gefällt das.
  8. Dartsmaster98

    Dartsmaster98 Schaut nur mal vorbei

    Super vielen Dank für die Antworten . Ich werde nächte Woche mal mit meinem Lehrer in ein Geschäft gehen und werde mal einige Instrumente ausprobieren . Habe mich sehr über die vielen Antworten gefreut. Grüße Tim
     
    bluefrog gefällt das.
  9. Aerophon

    Aerophon Ist fast schon zuhause hier

    Gelöscht.

    Aerophon