1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klangvergleich Pianos von 600,-$ bis 363.000,-$...

Dieses Thema im Forum "Eigene Themen" wurde erstellt von Dreas, 26.Januar.2018.

  1. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    ....na, da sind wir ja mit unserer üblichen Spanne von 300,-€ bis um die 10.000,-€ vergleichsweise harmlos.....:cool:



    CzG

    Dreas
     
  2. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    irgendwie hätt ich mir als teuerstes was anderes als ein Yamaha erwartet...
     
    Dreas gefällt das.
  3. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Selmer scheidet ja leider aus :)
     
    visir und ReneSax gefällt das.
  4. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Offtopic:

    Danke, als er Clair de Lune zu spielen begonnen hat musste ich an das denken:

     
    Hewe, visir, quax und einer weiteren Person gefällt das.
  5. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Tja, Yamaha-Klimperkästen haben halt keine Seele wie welche von anderen Herstellern, z.B. Steinway oder Bösendorfer.

    Ob das bei anderen Instrumenten der Fa. Yamaha auch so ist? ... :D:D