1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kleine Schraube ganz oben

Dieses Thema im Forum "Sammelthreads für Philosophen, Esoteriker etc" wurde erstellt von Elly, 4.Juli.2017.

  1. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Bei einem seelenlosen Yamaha nehme man lieber eine Telegabel
     
    flar und Gerrit gefällt das.
  2. Gerrit

    Gerrit Experte

    ... wohlmöglich, weil ich ein Selmer in's Haus ließ :) aber jetzt ist es fort und ich bin geheilt...
     
    flar gefällt das.
  3. Gerrit

    Gerrit Experte

    Richtig! Oder wenigstens S-Bogen, Mundstück und besagte Schraube...
     
  4. Gerrit

    Gerrit Experte

    ... :) mit der ist man jedenfalls schneller als mit einem Selmer mit Marschgabel!
     
  5. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Und der Sound ist auch nicht zu verachten.
     
    flar gefällt das.
  6. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Über französische Saxofone kann man ja streiten, Motorräder müssen aber aus Milwaukee kommen, sonst fehlt ihnen die Seele ....:duck:
     
  7. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Die Seele von Zahnarztkitteln und Old-Spice? Auch :duck:
     
  8. Gerrit

    Gerrit Experte

    Leider gibt's keine Saxophone aus amerikanischer Produktion mehr... Powel's Verduch mit einer Replik des Super 20 ließ sich leider nicht realisieren...
     
  9. flar

    flar Ist fast schon zuhause hier

    Moin, moin

    Milwaukee ist weit bekannter für das Zeug was US Amerikaner so als Bier bezeichnen und das von hier aus das Wort "Kindergarten" seinen Einzug in den angloamerikanischen Sprachgebrauch startete.
    Dann erst kommen die Fahrräder mit Hilfsmotor...

    [​IMG]


    die taugen aber nichts,
    ich habe oben jedenfalls keine Schraube für eine Marschgabel gefunden!
    :D:D:D

    Viele Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 5.Juli.2017
    bluefrog, quax und Viper gefällt das.
  10. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

    Ohne Klingel, Handbremse, Reflektoren, Schutzbleche und Beleuchtung dürfen die hier gar nicht auf die Straße. Da ist die Marschgabel nicht von Belang.
     
    flar gefällt das.
  11. flar

    flar Ist fast schon zuhause hier

    Gut das meine Saxophone schon eine Halterung für die Marschgabel haben

    besorge ich mir so schnell wie möglich,
    ich will ja auch weiterhin an Umzügen Teilnehmen ohne einen Strafzettel zu bekommen! ;)

    Viele Grüße aus dem Flachland und XXX
    :D:D:D
     
  12. Gerrit

    Gerrit Experte

    Wer bremst hat 'eh verloren...
     
    bluefrog gefällt das.
  13. Gerrit

    Gerrit Experte

    ... die Marschgabelhalterung ist der Gepäckträger des Saxophons!
     
    flar gefällt das.
  14. Gerrit

    Gerrit Experte

    ... hier an der Küste, wo der Wind einem immer heftig entgegenweht, bläst man das das Horn ohne Marschgabelhalter, da dieser nur unnötig den Luftwiderstandswert erhöht!
     
  15. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Schon damals mit Tretlagermotor und der Energiespeicher im Rahmen.
    Nix Neues unter der Sonne.:yawn:
    LG quax :)
     
    flar gefällt das.
  16. hiroaki

    hiroaki Kann einfach nicht wegbleiben

    Mein Sax hat das alles nicht. Und jetzt darf ich nicht mit marschieren.:frown:

    Wo baut man das alles an? Ist doch kaum noch Platz.
    Eine Klingel hab ich ja noch übrig. Die bau ich an den S-Bogen. Doch in welcher Position? Nasenbedienung? Kinnbedienung?
     
    Gerrit und flar gefällt das.
  17. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Mit der geeigneten Postion der Klingel um den S-Bogen kannst Du auch die Schwingungsknoten im S-Bogen beeinflussen. Es lohnt sich daher in jedem Fall mit der Position zu experimentieren!
     
    quax gefällt das.
  18. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Außerdem schellt die Klingel bei schlechter Intonation....:D

    CzG

    Dreas
     
  19. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Bei mir schellt Sie immer ab dem a aufwärts wenn ich die Oktavklappe betätige. Intoniere ich oben so schlecht, oder habe ich sie evtl. doch falsch festgeschraubt .....:D:D:D:p
     
    Dreas gefällt das.
  20. Gerrit

    Gerrit Experte

    Einfach irgendwo eine Schraube in's Saxophon reinhauen. Mit Kontermutter sichern, fertig...
     
    flar und Dreas gefällt das.