1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mikrofon für Sopransax

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von too-saxy, 9.November.2016.

  1. too-saxy

    too-saxy Ist fast schon zuhause hier

    Hallo liebe Kollegen

    Ich wollte mal fragen, welches Microfon für ein grades Sopransax das sinnvollste und beste ist! Ein normales, das nur am Trichter abnimmt? Oder sollte es eins sein, das Trichter und Klappen abnimmt?

    Was meint ihr?

    Martin
     
  2. Juju

    Juju Ist fast schon zuhause hier

    Eins reicht, aber das packst Du dann besser nicht vor den Trichter sondern etwas weiter weg aber auf die Klappen gerichtet.
    Im Studio sind zwei meistens besser, wobei das Hauptmikrophon wiederum auf die Klappen gerichtet ist, und dann kann man noch ein zweites Mikrophon in die Nähe des Trichters bringen, für etwas zusätzliche Definition und das sehr fein dosiert dazu mischen.
    Ich nehme dazu zwei Bändchenmikrophone, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden...

    LG Juju
     
    saxhornet und Ginos gefällt das.
  3. pth

    pth Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe für mein gerades Sopran zwei K&K Microphone benutzt. Der Vorteil ist, man kann sie sehr gut über das Sax verteilen (so wie JuJu das auch beschreibt). Da ich mein gerades Sopran verkauft habe, habe jetzt ein gebogenes, findest du meine K&K Mikrophone in den Kleinanzeigen.
    http://saxophonforum.de/threads/k-k-silver-bullet-microphone.29999/
     
    grosskopf gefällt das.
  4. grosskopf

    grosskopf Ist fast schon zuhause hier

    Zwei Mikros sind definitv besser. Ich hatte bei meinem geraden Sopran ein Klipmikro am Trichter und ein zweites über den Klappen angebracht. Für Letzteres habe ich einen Marschnotenständer abgesägt und in die dafür vorgesene Halterung am Sax befestigt, daran dann das Klipmikro. Das hat im Live-Betrieb immer bestens funktioniert und einen guten Sound ergeben.
     
    flar gefällt das.
  5. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    @pth
    bitte eine Frage; wie machs Du das jetzt mit dem 'curved soprano'?
    einfach mit dem Trichter zum Micro?
    vielen Dank
    Paco
     
  6. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Wenn Ansteckmikro, dann Halter am Trichter und Mikrofon eher zu den Händen ausgerichtet.
     
  7. pth

    pth Ist fast schon zuhause hier

    Ich benutze ein Clip Micro das am Becher befestigt ist. Ausrichtung ist bei mir etwa die obere Becherkante. Das hört sich für mich am besten an.
     
  8. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Ja vielen Dank Euch beiden...
    ich hab kein Klipp-Micro, aber so hab ich das auch immer 'ungefähr' gemacht bisher...
    ich hab mir immer eine imaginäre Kugel vorgestellt, die so 2|3tel des sax einschließt.
    Danke.
    p.
     
  9. too-saxy

    too-saxy Ist fast schon zuhause hier

    Danke für Eure Tipps!
     
  10. too-saxy

    too-saxy Ist fast schon zuhause hier

    ... kannste mir mal ein Bild senden auf dem man sehen kann, wie das Micro am Sopran befestigt ist? Hab Interesse an dem Micro!
     
  11. pth

    pth Ist fast schon zuhause hier

    Antwort in den Kleinanzeigen!