1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neuer Moloko Gurt zu gewinnen...

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von moloko_plus, 9.September.2017.

  1. Wenke

    Wenke Ist fast schon zuhause hier

    Geht mir auch so :( Allerdings brauche ich eigentlich auch keinen neuen Gurt, auch wenn der Moloko sicherlich besser sein wird. Aber, und das ist auf jeden Fall nicht böse gemeint, ist er mir einfach zu teuer, um den einfach mal so zu kaufen. Das Material, der Arbeitsaufwand und natürlich auch die Idee rechtfertigen den Preis garantiert, aber mein Geld wächst nicht auf Bäumen :smile2:
     
  2. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    @Wenke ,

    laß ihn sich doch einfach zu Weihnachten schenken......
    Und nicht vergessen, im Moment bekommst Du ihn noch zum Einführungspreis !

    kokisax ;)
     
  3. Wenke

    Wenke Ist fast schon zuhause hier

    Ich gebe dir meine Adresse, schenkst du ihn mir? :-D:duck:
     
  4. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    @Wenke ,
    da wird sich doch jemand finden, der Dir unbedingt ein schönes Geschenk machen will....
    Saxophonistinen haben üblicherweise doch viele Freunde :rolleyes:

    kokisax;)
     
    sachsin gefällt das.
  5. jb_foto

    jb_foto Ist fast schon zuhause hier

    Hallo,

    auch bei mir hat der Postbote heute 2x geklingelt und den Gurt gut verpackt geliefert.
    Richtig getestet wird am Freitag, dann werde ich ihn am Bari nutzen - der erste Eindruck ist aber eindeutig positiv, denn das Leder wirkt im ersten Moment aber wertiger als beim Cebulla
    Mal sehen ob der Spreizer einen Unterschied beim Bari macht - bin gespannt

    LG
    Jürgen
     
    moloko_plus, sachsin und kokisax gefällt das.
  6. bebob99

    bebob99 Ist fast schon zuhause hier

    Mir ist jetzt doch noch etwas aufgefallen, was an dem Design tragetechnisch anders zu handhaben ist als am alten Gurt. Wenn ich den Gurt wegen des hautfreundlichen und angenehmen Leders direkt auf der Haut tragen möchte, schlägt sich das mit dem offenen Hemd Kragen und sieht ein wenig "offenherzig" aus. Der normale Gurt schlüpft wie eine Krawatte quasi am oberen Hemd Knopf vorbei, der Spreizer spreizt den Hemd Kragen mit.

    Da ich als Mann oft Textil am Halsbereich habe, wird der Gurt in den meisten Fällen außerhalb des Kragens plaziert. Mit Uniform geht's ohnehin nur so, bei Rollkragen auch. Er ist auch so flach gebaut, dass man ihn in den Hemd Kragen noch halbwegs einschlagen kann, wenn da nicht schon ein Krawatte drunter ist. Da kann das Leder seine Hautfreundlichkeit nur bedingt ausspielen. Aber es ist ja auch "textilfreundlich" und färbt nicht ab. :)
     
    moloko_plus und sachsin gefällt das.
  7. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    @bebob99 ,

    außer mit T-Shirt im Sommer trage ich die Gurte generell über dem Hemd (unter Kragen).
    Der Gurt hat auch mit Kravatte immer noch genügend Platz.
    Das Gefühl von Neopren auf nackter Haut bei meinem alten Gurt kann ich nicht ausstehen.
    Generell empfehle ich alle Gurte nach Möglichkeit über dem Hemd / Bluse zu tragen.

    kokisax
     
  8. sachsin

    sachsin Ist fast schon zuhause hier

    ... wenn hier alle über ihre Päckchen aus dem Hause @moloko_plus schreiben,
    wage ich es auch von meinem dicken Umschlag zu berichten, der heute in meinem Briefkasten steckte.

    Allerdings brachte mir der Postbote keinen Gurt, sondern diese tollen Kleinstkinderschluppen aus superweichem Leder...

    DSC_0004.jpg

    .... zum Verschenken an Hector in Stuttgart.

    Über die ersten Lederschluppen mit Puschel war die Mutter von Hector so begeistert, dass die nächste Größe für den Sohn gewünscht wurde.
    Natürlich jetzt mit "Drache Hector" aus Dragon Hunters – Die Drachenjäger :p

    Ich bin total glücklich für einen lieben Menschen so ein schönes praktisches individuelles Geschenk gefunden zu haben.

    An Dich liebe Anja ganz herzlichen Dank für die promte Lieferung.... zwischen all den Gurten :)

    Liebe Grüße,
    Christine
     
    Smoothie, Marko74, moloko_plus und 7 anderen gefällt das.
  9. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Heute kam der Gurt mit der Post.:)

    Anja hatte noch einen passenden vorrätig,so dass ich nicht auf eine "Neuproduktion" warten musste. Er ist zuerst mal ein Hingucker und auch ein Hinriecher. Das schöne weiche Leder riecht einfach gut.

    Im Vergleich zum Cebulla ist das Teil, vor allem der Spreizversteller, hochelegant. Und wie trägt er sich? Sehr angenehm. Ein großes Plus ist, dass er am Hals nicht so leicht nach oben rutscht wie der Cebulla, und dadurch der Druck eher Richtung Rücken und nicht Richtung Kopf geht. Das liegt wohl daran, dass er schlanker als der C. ist. Also insgesamt ein tolles Produkt. Und gute Handarbeit hat einfach was.......

    Aber: Es ist natürlich immer noch ein Halsgurt. Zum Üben zu Hause und bei Proben bleibe ich immer noch bei meinem "Pferdegeschirr". Für die Bühne ist er aber optimal, zumal das graphitfarbene Äußere gut zum schwarzen Anzug passt.

    LG Helmut
     
    sachsin, moloko_plus, jazzwoman und 3 anderen gefällt das.
  10. last

    last Ist fast schon zuhause hier

    ...noch drei solcher Beiträge und mein Cebulla muss auch dran glauben...:pigeon::happy:
     
    sachsin, moloko_plus und kokisax gefällt das.
  11. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Mein Lehrer hat gestern meinen Moloko mal kurz ausprobiert.
    Anjas Seite hat er schon mal gebookmarkt (bookgemarkt?)

    @moloko_plus: wenn eine Bestellung von einem Stefan kommt, der Dir einen lieben Gruß von mir ausrichtet, dann ist das einer, der auch seinen Cebulla in Rente schickt :)

    LG Bernd
     
  12. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    ....nur noch zwei :)
     
  13. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Nur noch einen Beitrag...

    Denn nach meinen Urlaub werde ich meine Gurte für Alt und Sopran vermessen und mit Anja kommunizieren, ob wir mit einen Gurt klar kommen...
     
    sachsin, moloko_plus und kokisax gefällt das.
  14. p-p-p

    p-p-p Schaut öfter mal vorbei

    Kommst Du - hat sie mir auch möglich gemacht!
    Lg p-p-p
     
    kokisax gefällt das.
  15. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe ein gebogenes Sopran!
     
  16. p-p-p

    p-p-p Schaut öfter mal vorbei

    äääh - oK:sorry2:
    hmmm... sie kann alles?:smil3dbd4e29bbcc7:
     
    sachsin gefällt das.
  17. Marko74

    Marko74 Ist fast schon zuhause hier

    Ich freue mich für Moloko und Koki, dass ihre Idee, und vor allem die Umsetzung viel Zustimmung erhält.
    Das es nicht für jeden passen kann, ist doch legitim.

    Und das die beiden das Rad nicht neu erfunden haben, sollte auch klar sein.

    Revolutionäre Erfindungen sind eh nicht so einfach.
    Denn ganz gleich, welche Idee man hat, man kommt immer zu der Erkenntnis:

    ,,Wäärr had ös erfundn?,,

    Die Spreitzer

    ;-)
     
    Bernd, Bereckis, bebob99 und 4 anderen gefällt das.
  18. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Zuletzt bearbeitet: 23.September.2017
    moloko_plus und sachsin gefällt das.
  19. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Danke @jazzwoman für die "objektive und wohlwollende" Rezession.
    Das Produkt hält anscheinend das, wofür es von @moloko_plus und mir konzipiert wurde.
    Bin mehr und mehr der Überzeugung, daß uns beiden eine stimmige und gut funktionierende Entwicklung gelungen ist.
    Sind natürlich auch über jede konstruktive Kritik dankbar (auch wenn es ein Lob ist).....:rolleyes:

    Grüße vom Bodensee
    kokisax ;)
     
    edosaxt, moloko_plus, jazzwoman und 2 anderen gefällt das.
  20. moloko_plus

    moloko_plus Ist fast schon zuhause hier

    ...nee, kann sie nicht :cry2:
    Der Spagat vom Alto zum gebogenen Sopran ist schon eine Herausforderung. Möglicherweise lässt sich das Gurtteil etwas verkürzen, so dass der Spielraum der Kordel größer wird. Aber das muss man mit den individuellen Maßen ausprobieren, wir werden sehen.