1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Querflöte - Was ist zu beachten.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Feuerstreuer, 17.Oktober.2017.

  1. grosskopf

    grosskopf Ist fast schon zuhause hier

    Habe nicht alles gelesen, deshalb bezieht sich meine Antwort auf den Ausgangspost.
    Was ist zu beachten? Die richtige Haltung. Wie ich finde, ist die bei der Querflöte noch viel wichtiger, als beim Sax. Eine falsche Haltung wirkt sich, zumindest bei mir, extrem negativ auf den Ton aus.
    Technik: wenn du Saxophonspielen kannst, kansste auch Flöte spielen....sag' ich mal so salopp. Technik aber ich zwar auch auf der Flöte, merke aber, dass der Ton, den ich möchte, schwieriger zu spielen ist,als auf'm Sax.
    Stütze: mindestens so extrem wichtig, wie auf dem Sax.

    Mir ist aufgefallen, wenn ich, bevor ich Flöte über ein bisschen Bansuri übe/spiele, fällt's mir auf dem silbernen Metalldingens deutlich leichter!

    Ich habe das Querflötespielen autodidakisch gelernt, lediglich ganz am Anfang mal zwei-drei Stunden genommen, um mir da keine falschen Dinge, ansatztechnishcher Art anzugewöhnen.