1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Realister Preis für ein gebr. Selmer Ref. 36 - Tenor

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von stefalt, 6.Mai.2016.

  1. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Ja, das ist eins von 2. Das erste könnte mir mein Saxdoc vermitteln. Aber deutlich teurer. Dann gibt es evtl. noch das zitierte in der Region. Da habe ich aber noch nicht nachgehakt.

    Die Idee wäre es jetzt die beiden zu Vergleichen. Das andere liegt bei 4800. Der Besitzer sieht das aber nicht als VB sondern eher als Fixpreis. Das Horn ist ok braucht aber in zwei drei Jahren eine GÜ meint der Doc .

    Damit ergibt sich ein riesen Unterschied. Vor allem der hat mich dazu gebracht mal nach der Marktlage zu fragen.
     
  2. mato

    mato Ist fast schon zuhause hier

    Das mit dem zurückgebauten F# würde ich mir aber mehr als genau ansehen. Es gibt nämlich auch Menschen, die schneiden den Tonkamin ab und setzen ein Flicken drüber. Wenn das der Fall war, dann hast du ein verbasteltes Sax (es muss ja ein neuer Kamin angefertigt und aufgelötet werden), wo sich vielleicht irgendwann der Kamin wieder löst, oder die Intonation nicht mehr stimmt.
    Ich habe das Sax auch in der Anzeige gesehen, und gerade davon gibt es kein Detailbild, oder ein nur sehr wenig aussagekräftiges.
     
  3. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Hoch fis ein und ausgebaut? Herumgelötet? Finger davon!
    Es gibt genug anderes auf dem occmarkt.
    Falls es dann unbedingt sein muss, nicht mehr als 3000euro.
    Kindofno
     
  4. SomethingFrantic

    SomethingFrantic Ist fast schon zuhause hier

    Also 4800 und dann noch eine Überholung fällig.
    Da muss es scho das perfekte Horn sein, sonst ist das zu viel.

    Und das mit dem Hoch-fis würd ich erstmal vor Ort anschauen, wenn das ein guter Saxdoc gut gemacht hat seh ich da schon eine Wertminderung aber kein so großes Problem.
     
  5. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    He he, und nach der Überholung ist es womöglich nicht mehr perfekt...;)
     
  6. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    So, das erste (das Teure) konnte ich heute anspielen. Wie soll ich sagen..... Ich hatte mir glaube ich mehr erwartet. :cry: War allerdings mein erstes S. Ref 36 das ich angespielt habe. Jetzt kann ich natürlich nicht sagen ob es an dem Horn lag oder ob mir die ganz Serie nicht so zusagt. Jedenfalls hat es mich nicht direkt angesprungen. Bei dem Preis ist es damit raus. :(

    Das mit den hoch Fis Umbau hatte ich erst beim googlen nach dem Preisniveau entdeckt. Da weiß ich aktuell noch nicht, ob mich danach erkundigen soll, erstmal bin ich enttäuscht .... und auch wieder ein bißchen zufriedener mit meinem Orsi;)

    Ich werde wohl noch viel mehr testen müssen um mehr Erfahrung und Ahnung zu bekommen...:sorry: bevor ich weiß wohin es gehen soll.

    ABER :danke: für Eure Infos und Anregungen, ich finde das schon immer sehr hilfreich....

    LG Stefan
     
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @stefalt

    Fahr' doch mal zu @ArminWeis ....Du wärst nicht der Erste aus dem Forum, der da sein Horn für's Leben findet....;)

    CzG

    Dreas
     
  8. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    @Dreas

    Damit liebäugle ich schon länger, aber ich kenne mich. Das wird sicher deutlich teurer als das teurere der beiden Refs.:D

    LG
    Stefan
     
    Dreas gefällt das.
  9. Nummer_13

    Nummer_13 Ist fast schon zuhause hier

    Ref. 36 Tenöre habe ich 2 zu verschiedenen Zeiten in den Fingern gehabt. Das erste 2004 war ein absolut fantastisches Saxophon. Das hätte ich gerne gekauft, ein wundervolles Horn.
    Das zweite, das ich 2010 angespielt habe war ok, aber nichts besonderes. Da ist mir mein Kohlert allemal lieber!

    Es gibt von Horn zu Horn große Unterschiede!
     
    kokisax gefällt das.