1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Saxophon-Anfänger zum Zusammenspiel in Köln/Bonn/Düsseldorf gesucht

Dieses Thema im Forum "Musiker gesucht" wurde erstellt von normajean, 11.April.2016.

  1. normajean

    normajean Schaut nur mal vorbei

    Hallo. Ich (w,33) spiele seit paar Monaten Altsaxophon und übe fleissig, so wie es die Zeit zulässt.

    Nun hab ich mir gedacht , dass es ja schön wäre mit jmd zusammen zu üben und zu spielen und sich dabei über die Erfahrungen auszutauschen. .

    Hätte da jmd in Interesse dran? Du solltest wie ich Anfänger sein und aus dem Raum Köln / Bonn / Düsseldorf sein. Einfach mal ne pm an mich.
     
    hoschi gefällt das.
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @normajean

    Na, da wird es doch sicher Interessenten geben! Wer möchte denn nicht mit Marilyn Monroe gemeinsam Saxophon spielen....:cool::p

    Wir werden im Mai/Juni wieder einen Saxstammtisch organisieren. Diesmal in Neuss.

    Wenn Du bis dahin noch niemanden gefunden hast, schau dort einfach vorbei. Vielleicht ergibt sich dann was.

    Über unsere Stammtische findest Du einiges, wenn Du in der Suchfunktion "NRW/Rheinland Stammtisch" eingibst.

    Viel Spass weiter!

    CzG

    Dreas
     
    hoschi gefällt das.
  3. normajean

    normajean Schaut nur mal vorbei

    ah ok. das ist bestimmt interessant... danke schonmal
     
  4. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    .....und herzlich Willkommen hier! :)

    Cheerio
    tmb
     
  5. hoschi

    hoschi Ist fast schon zuhause hier

    hallo und herzlich willkommen hier bei uns...
     
  6. edosaxt

    edosaxt Ist fast schon zuhause hier

    Jepp herzlich willkommen!
    Aus der nahen Eifel!
    Wäre nett dich in Neuss begrüßen zu können.
     
  7. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    moinsen .. Viel Spass hier und mit deinem Sax
    gibt es zum Sax eine (musikalische) Vorgeschichte?
     
  8. Misiek81

    Misiek81 Schaut öfter mal vorbei

    Hey,

    das hört sich doch super an. Das suche ich nämlich auch (Raum Düsseldorf). Wohne allerdings in Düsseldorf und obwohl Köln/Bonn nicht so weit weg ist, sehe ich es nicht als realistisch zum regelmäßigen üben. Aber "mal" treffen wieso nicht :D

    LG MB
     
    47tmb gefällt das.
  9. normajean

    normajean Schaut nur mal vorbei

    Warum siehst du das nicht als realistisch an? 1x in def woche könnte doch trotz Entfernung möglich sein
     
  10. Misiek81

    Misiek81 Schaut öfter mal vorbei

    Naja ich wollte natürlich nicht pauschal für andere sprechen, aber bei mir wirklich nicht machbar. "Mal" ein Ausflug ist bestimmt spannend. Auch gerne Regelmäßig. Aber von mir (Düsseldorf) bis nach Bonn HBF sind es ca. 60 Minuten ohne Verkehr. D.h. unter der Woche zwei mind. zwei Stunden im Auto. In Düsseldorf selbst oder näherer Umgebung wie Neuss könnte ich mir das schon einmal die Woche vorstellen.
     
  11. hoschi

    hoschi Ist fast schon zuhause hier

    ich warte mal ab, wie sich das hier so entwickelt, hätte auch interesse, aber nur wenn ihr genauso schräg/schlecht trötet wie ich..
    komme aus wpt...
     
  12. Misiek81

    Misiek81 Schaut öfter mal vorbei

    Also ich höre mich schon an wie die Aida auf Kollisionskurs :D reicht das hoschi?
     
  13. hoschi

    hoschi Ist fast schon zuhause hier

    miseik, mir war so, als wäre gestern abend ein boot vorbeigeschrammt...:D
    so wie ich...prima!
     
  14. normajean

    normajean Schaut nur mal vorbei

    also ich wohne in köln-dünnwald und von dort ist es nicht so weit nach Düsseldorf mit dem Auto oder Zug.
    Bei mir zu Hause ist es auch schwierig, da ich in einer WG wohne und mir schon gedacht hatt zu dem-/derjenigen zu gehen um zu spielen und ausprobieren. Meine Mitbewohnerin wird sonst ja auch schon "gequält" lach
    Oder wenn jmd einen Probe-/Überaum hat wär das natürlich auch was tolles ;-)

    Eine Vorgeschichte zum Sax? Ich will schon seit ca. 10 Jahren Saxophon spielen können. Einen genauen Auslöser gab es nicht. Ich habe diverse Big Bands und Saxophonisten bei (Rock/POP/Blues)Konzerten gesehen und fand es einfach geil vom Sound.. Ich mag vor allem das "röhrende" Saxophon und ich mag dass es so vielseitig einsetzbar ist...Wenn es rau und nicht zu glatt klingt, Funk z.B. mag ich überhaupt, wie ich nun festgestellt habe...
    Ich habe mich in den 10 Jahren, wo ich spielen wollte, aber es nicht in Angriff genommen habe, nicht sonderlich mit dem Instrument beschäftigt, sondern einfach immer nur die Musik genossen (vor allem Rock, Blues und Swing)wo es drin vorkam. Ich hatte wenig Zeit und der Unterricht war eine Kostenfrage, zumal ich lange (10 Jahre ) Klarinette spielte und immer dachte, ich sollte mich da verbessern, statt was neues anzufangen.
    Allerdings liess mich der Gedanke ans Sax nie los. Und da ich im Laufe meines Lebens festgestellt habe, dass man alle Gedanken, die über einen längeren Zitraum wiederkehren, nachgehen sollte, weil diese dann auch richtig und echt sind, habe ich dann letztes Jahr kurzerhand nach Musikschulen gegoogled. Das war ein Donnerstag und ich konnte Montags darauf schon Probestd. nehmen bei einer privaten Musikschule. Das ich das nicht schon früher gemacht habe... wenn es so leicht ging einen Unterrichtsplatz zu bekommen lach Hatte mich auch davor immer gescheut und dachte ich wäre auf ewigen Wartelisten...
    Die Musikschule hat mir von Anfang an gefallen und sie konnten mir direkt einen Vertrag anbieten und ein Leihinstrument geben.
    Also nehme ich seitdem Unterricht. Da ich aber eben das Übe-und Zeitproblem durch oft lange Arbeitstage und der entsprechenden einhaltenden Ruhezeit habe, komme ich nur so 2-3 in der Woche zum üben, was superschade ist, weil ich wenn ich einmal anfange nicht mehr aufhören will und es mir megaentspannung bringt zu spielen (war bei der Klarinette aber auch schon so, wobei das Sax ich vom Sound her natürlich viel cooler finde)
     
  15. Misiek81

    Misiek81 Schaut öfter mal vorbei

    @normajean Ja so wuchs der Wunsch auch in mir in etwa, nur dass ich garkeine Erfahrung vorher hatte. Durch die Klarinette müsstest du droch spielend Sax lernen oder?
     
  16. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Moin!

    Tipp von Gerry Mulligan an einen jungen Nachwuchsspieler, der gerne besser werde wollte:
    "Sie immer zu, dass Du mit Leuten zusammen spielst, die besser sind als Du."

    Also, vielleicht mit jemanden zusammenspielen, der ein paar Jährchen länger spielt.
    Wenn man dann selbst ein paar Jährchen spielt, gibt man wieder zurück an den nächsten.
    Pay it forward! *)

    Nur so ne spinnerte, idealistische Idee ....

    Liebe Grüße
    Roland

    *)
    https://en.wikipedia.org/wiki/Pay_it_forward#Robert_Heinlein.27s_contribution
     
  17. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Roland

    ich finde das ist ein sehr guter Hinweis. Ich bin ja bei PISA auch der "Benjahmin" und habe dadurch unglaublich profitiert!

    CzG

    Dreas
     
    hoschi gefällt das.
  18. hoschi

    hoschi Ist fast schon zuhause hier

    @normajean , prima, schon mal die richtige rheinseite:)
    @misiek, könnten wir bei dir @home auch proben?

    ich bewohne ein altes bergische haus, das ist eh schon windschief...da könnten wir das erste mal zusammen kommen...
    nachbarn schwerhörig oder tolerant, soweit echt top!
    ich muss nur arbeitsmässig sehr flexibel sein...daher wann könntet ihr denn? wochenende, unter der woche, ab wann...usw...

    danke roland und dreas, das motiviert mich schon!
     
  19. Misiek81

    Misiek81 Schaut öfter mal vorbei

    Hi,
    nein bei mir zuhause geht leider nicht. Das kommt ja erschwerend hinzu.
    Ich könnte Dienstags, Donnerstags, Freitags und Samstags.

    LG MB
     
  20. normajean

    normajean Schaut nur mal vorbei

    das ist zwar nett gemeint und sicherlich auch hilfreich, aber ich möchte erstmal mit anderen Anfängern zusammen probieren... Sonst kommt ich mir neben so guten Spielern so blöd vor ;-)