1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Saxophon nachträglich gravieren

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Eowyn12, 2.Oktober.2017.

  1. Eowyn12

    Eowyn12 Schaut nur mal vorbei

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem ein Bari-Sax gekauft komplett ohne Gravur (bis auf den Herstellernamen).
    Nur finde ich Gravuren eigentlich sehr schön und gerade auf einem Bari ist ja auch auf dem Schallbecher viel Platz dafür.

    Meine Fragen dazu sind:

    1. Verändert sich das Sax durch die Gravuren bzw. wirkt sich die Gravur auf die Haltbarkeit aus?

    2. Wer kann so etwas machen? Hier im Forum habe ich leider nur den Namen Jason DuMars gefunden, der wohl aber auch nicht mehr graviert oder das Graveure für Waffen/Schmuck so etwas machen könnten. Ich möchte allerdings mein Instrument keinem in die Hand geben der sich damit nicht auskennt... Kennt da jemand vielleicht sogar jemanden der so etwas im Großraum Frankfurt aM macht?

    Viele Grüße
    Eowyn
     
  2. Kanne

    Kanne Schaut öfter mal vorbei

    Die Gravur wirkt sich nicht auf die Spielbarkeit oder den Klang des Saxophons aus. Dadurch, dass durch die Gravur der Lack entfernt wird, ist natürlich Korrosion ein Thema.

    Habe sehr gute Erfahrungen mit Handgravuren Marco Rudert gemacht. Der hat früher auch für B&S graviert. Wer das Guardala New York Saxophon mit der Freiheitsstatue und den gravierten Klappen schon mal gesehen hat, der weiß, was für eine tolle Arbeit er leistet.
     
  3. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

  4. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Marco Rudert kann ich auch uneingeschränkt empfehlen.

    Top Arbeit, sehr zügig nach Absprache ausgeführt. Wurde mir auch von einem Forumsmitglied empfohlen.

    http://www.handgravuren-rudert.de/
     
  5. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

    wer kennt sich denn aus hier in Forum, WIE graviert wird?

    Vorbereitung - Kundenabsprache, Kundenwwunsch
    Durchführung - Tiefstich, Flachstich, "Wabbeln"
    Nachbehandlung - lackieren, Grate entfernen, pp....
     
  6. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Sax war mal nachlackiert worden, Gravur noch zu erkennen, aber ungleichmäßig, also eh nicht mehr original.
    Das hat mich gestört.


    Der besprochene Auftrag an Herrn Rudert war die alte Gravur nachzuarbeiten und in Maßen stilgerecht zu erweitern.
    Selbst bei genauem Hinschauen sieht man keine Stellen, bei denen er neben der alten Gravur gearbeitet hat (Doppelkonturen), wobei allerdings glücklicherweise die amerikanischen Selmer Gravuren aus der Zeit auch tiefer ausgeführt waren als die europäischen.

    Donnerstags hingeschickt, am folgenden Montag zurück erhalten.

    IMG_3428.JPG
     
    Eowyn12, tomaso und Bereckis gefällt das.
  7. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Schreib ihn doch einfach mal an...
     
  8. Hewe

    Hewe Ist fast schon zuhause hier

    Ich kann Marco Rudert auch nur empfehlen. Ich hatte ein Mark 7 (ohne Gravur) gravieren lassen. Nach meinem Wunsch wurde eine Vogelgravur in top Qualität ausgeführt, die sich mit den Bird -Gravuren messen kann. Netter Kontakt, unkompliziertes Procedere. Er ist Instrumentengraveur, kennt sich mit seinem Handwerk aus, besonders mit Saxophonen. Hewe
     
  9. PatrickB

    PatrickB Schaut nur mal vorbei

    Mit welchen Preisen ist bei sowas zu rechnen? Mittlerer dreistelliger bereich oder schnell auch vierstellig?
     
  10. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Das musst Du mit ihm klären- hängt sicherlich auch sehr davon ab, was alles gemacht werden soll, Bari oder Sopran, etc.

    Ich war überrascht wie preiswert die Nach-/Erweiterungsgravur war (sehr unterer dreistelliger Bereich, um es mit Deinen Worten zu umschreiben)
     
  11. Hewe

    Hewe Ist fast schon zuhause hier

    Bei mir hat es auch wie erwartet gelegen, alles im normalen Rahmen. Hewe
     
  12. fisafis

    fisafis Nicht zu schüchtern zum Reden

    Habe mein Tenor bei Bruno Waltersbacher gravieren lassen, allerfeinste Arbeit.
     
  13. Eowyn12

    Eowyn12 Schaut nur mal vorbei

    Vielen Dank für eure Antworten

    Schade das es wohl hier in Frankfurt keinen gibt der das machen kann. Ich will zwar eigentlich kein Sax verschicken, aber wenn ich was will, muss das wohl sein.
    Von den beiden genannten werde ich mir dann mal in der nächsten Zeit Werke ansehen und überlegen was ich mache.

    Und Danke Sandsax für das Bild, die Gravur sieht gut aus