1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Saxophon patinieren

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von ConsMonster, 27.Dezember.2017.

  1. ConsMonster

    ConsMonster Schaut nur mal vorbei

    Hallo liebe Community,
    ich bin neu hier und das ist mein erster Eintrag und ich hoffe Ihr könnt mir helfen :)

    Mein erstes Saxophon steht jetzt schon seit langem in der Ecke rum und wird nicht mehr benutzt. Ich wollte nun etwas ganz besonderes aus dem guten Stück machen und habe mir überlegt es ein 'wenig' alt aussehen lassen zu wollen.

    Ich habe gehört dass man sein Horn patinieren kann und es dadurch einen 'Vintage look' erhält. Dennoch habe ich im internet keine wirklich brauchbare anleitung gefunden.

    ich habe mir eine grüne patina vorgestellt ... die rede ist oft von ammoniak und salz oder essig oder anmalen aber ich finde nie eine richtige beschreibung wie man messing ordentlich für so etwas behandeln kann.

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    dankeschön
     
    ppue gefällt das.
  2. ppue

    ppue Experte

    Eine sehr gute Idee! Welches Finish hat dein Saxophon denn?
     
  3. Thomas

    Thomas Ist fast schon zuhause hier

  4. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    @ConsMonster

    wenn, dann wollen wir natürlich nachher Fotos sehen! :)

    Dir ist schon klar, dass Du das Teil vorher komplett demontieren, 100%ig entlacken und nachher komplett neu polstern (lassen) muss?
    Das heißt, ohne begleitende vollständige Generalüberholung ist das nicht zu machen.

    Ganz schön aufwendig für ein Saxophon, das im wesentlichen "in der Ecke steht"...
     
  5. Claus

    Claus Moderator

    Er hat nicht gesagt, dass er es nachher spielen will. Vielleicht soll es weiterhin in einer Ecke stehen, dabei aber nur interessanter aussehen....
     
    stefalt gefällt das.
  6. zappalein

    zappalein Ist fast schon zuhause hier

    @ConsMonster
    ich hab es so verstanden, dass du das sax nicht mehr spielst und es eher als deko dienen soll.
    eine alte tröte hatte ich mal (kein witz jetzt) einfach für fast ein jahr in eine hecke gesteckt und dringelassen. dann mit wasser abgespült, mit schwamm und bürste soweit gereinigt, trocken lassen, feddisch. sah schön aus.
     
    last gefällt das.
  7. antonio

    antonio Ist fast schon zuhause hier

    Schneller ginge das möglicherweise in einem Miststock :)
     
  8. ConsMonster

    ConsMonster Schaut nur mal vorbei

    Danke für die Antworten :)

    Es ist noch komplett spielbar (BOSTON Alt Saxophon) aber nicht wirklich für meine jetzigen zwecke zu gebrauchen deswegen eher ein 'Kunstprojekt'!
    Ich habe schon alles auseinander genommen und möchte nur das horn ohne die klappen und verstrebungen grün patinieren und nachher die gold aussehenden :D klappen und streben wieder draufsetzen damit es einen schönen kontrast ergibt:)
     
  9. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Dadurch wird es einfacher; nun muss trotzdem erstmal der Lack runter, denn Du brauchst ja die nackige Messingoberfläche zum patinieren.
     
  10. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

    Geht doch viel einfacher, billiger und ohne "Zweckentfremdung" - € 59.99

    Nicht mal die Schraube für Marschgabel oder Klangbogen fehlt. Palmkeys braucht eh keiner...

    [​IMG]
     
    Bereckis gefällt das.