1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Biete Saxophone Workout — endlich gezielt üben nach Plan

Dieses Thema im Forum "Unterricht" wurde erstellt von jazzwoman, 30.März.2017.

  1. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Hi Leute,
    Seit ich mich mit dem Saxophon beschäftige, war ich stets auf der Suche nach einem Material, das meinen Bedürfnissen und denen meiner Schüler gerecht werden würde. Irgendwann hatte ich die Suche satt und habe alle mir wichtigen Übungen niedergeschrieben. Mit meinem Saxophone Workout beabsichtige ich, dass Spieler gezielt an ihren Baustellen arbeiten. Das Coaching samt Material ist sehr umfangreich (104 Seiten) und ausserdem extrem günstig. Es lädt dazu ein, die Schwachstellen nach und nach in den Griff zu bekommen. Den meisten Spielern ist das in Form meines Coachings schon in relativ kurzer Zeit gelungen. Aber das könnt Ihr gerne auch selbst auf meiner Homepage nachlesen.
    Hier erfahrt Ihr mehr:
    www.saxophoneworkout.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.März.2017
    lupoxw und moloko_plus gefällt das.
  2. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Der Preis für Trainingsplan und 104seitiges Skript sind 22 Euro!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8.November.2017
  3. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

  4. lupoxw

    lupoxw Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ich werde irgendwann darauf zurück kommen!
    :)
     
    jazzwoman gefällt das.
  5. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Unbedingt. "Kommt Zeit, kommt Rat" :)
     
  6. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Haaa! Frisch eingedeckt:

    Das "Saxophone Blues Workout" von @jazzwoman

    Hot Stuff zum denkbar passendsten Zeitpunkt -
    für den Sommerurlaub (und danach... ;))

    Many thanks!!! :happy:
     
    jazzwoman gefällt das.
  7. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Wer die ganzen Skalen trainieren möchte und technisch fit auf dem Saxophon werden will, dem sei unbedingt mein Impro-Kurs "Licks der Woche" ans Herz gelegt. Da geht es richtig zur Sache und macht ohne Ende fit! Außerdem werden viele Zusammenhänge klar sowie zahlreiche Tricks und Tipps gegeben, die für das Improvisieren unendlich wichtig sind.
    Mehr Infos hier:
    http://www.saxophoneworkout.de/improvisieren-lernen-saxophon.html
    Gerne könnt Ihr mich auch per PM kontaktieren
     
  8. moloko_plus

    moloko_plus Ist fast schon zuhause hier

    Das kann ich nur bestätigen, liebe Lille.
    Einzelne "Licks der Woche" sind Bestandteil meiner Coaching-Einheiten, und die empfinde ich als sehr hilfreich.
    Mir fällt es grundsätzlich schwer, beim Spieln zu denken. Diese Übungen helfen mir gut dabei, geläufige Patterns in die Finger zu bekommen und mich leichter durch den Quintenzirkel zu bewegen.
    Die Videos, in denen du theoretische Zusammenhänge erklärst, finde ich besonders gut. Auch wenn ich schon in Büchern darüber gelesen habe, bringst du oft noch einen anderen Ansatz, was mir so manches Aha-Erlebnis beschert hat (z. B. bei der Vollkadenz).
    Wirklich empfehlenwert!
    Viele Grüße,
    Anja
     
    jazzwoman und Jazzica gefällt das.
  9. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Vielen Dank, liebe Anja. Schön, dass es dir gefällt. Ich freue mich darüber wirklich sehr. Ich hoffe, dass ich nach und nach noch mehr Leute erreiche. Dafür habe ich es schließlich gemacht. Viele Leute wollen in Richtung Improvisation gehen, ohne die Zusammenhänge zu verstehen. Und wer träumt nicht davon, mal alles Wichtige in den Fingern zu haben und von vorn bis hinten durchgekaut zu bekommen. Nächstes Jahr wird es ausserdem ein Handbuch dazu geben. Das wird spannend.
    Mal sehen, wohin die Reise geht.
    Lieben Gruß,
    Lille
    WWW.SAXOPHONEWORKOUT.DE
     
    Zuletzt bearbeitet: 4.Oktober.2017
    Smoothie gefällt das.