1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Silverstein Ligatur

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von Rubax, 21.April.2015.

  1. antonio

    antonio Ist fast schon zuhause hier

    @Woliko
    Ja, das gibt es - in Bern habe ich das hier gefunden:

    http://www.gobag.ch/

    Das ist nur ein kleiner Laden, wo man so verschiedenes Zeugs findet, was kaum noch einer führt. Neopren Reststücke, Gummiprofile undund. Die haben Klett ab Rolle, etwa drei Breiten oder so. Eine Seite Flausch, die Rückseite sehr kurze Haken, wirkt nur wie gerauht und nicht so eindeutig "gehakt" wie das normale Hakenband. Erstmals gesehen hatte ich das an einem amerikanischen Lenkrdachen...dann bin ich mehr zufällig hier darauf gestossen. Irgendwo solltest du das denke ich, in Deutschland auch bekommen - wo weiss ich halt leider nicht.

    antonio
     
  2. Woliko

    Woliko Ist fast schon zuhause hier

    @antonio
    Danke für den Hinweis. Habe bisher nur in Kurzwarengeschäften (Stoffe, Nähmaterial usw.) gesucht. Muss mal im Baumarkt, Outdoorzubehör, Elektro usw. suchen.
    Lg, Woliko
     
  3. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Woliko,

    ich habe eins mit flausch und im Anschluss Haken. Das war mal ein "Kabelbinder" von ein laptop kabel. Sowas gibt es auch für ski, als hosenhslter bein radfahren etc.

    Grüße Stefalt
     
  4. akkordschrammler

    akkordschrammler Kann einfach nicht wegbleiben

    Hei Woliko,

    schau doch mal bei Google unter "Klettband zum bündeln" oder "Klettband back to back". Conrad hat einiges und Klettshop24.de sieht auch vielversprechend aus. Melde bitte dann auch, obs funktioniert, habe im Moment leider keine Zeit zum Testen bzw. zum Bestellen. Welche Breite soll man da z.B. nehmen? 2 cm? oder 3 cm? Wenn es genauso gut geht, wie Schnur, aber das Handling einfacher ist, dann muss ich es auf jeden Fall auch mal probieren.

    Grüße
    Stefan
     
  5. Woliko

    Woliko Ist fast schon zuhause hier

    @stefalt
    @akkordschrammler
    Danke für die Hinweise. Habe bisher zwei cm breites, Rücken an Rücken genähtes Klettband ausprobiert. Wie Samstag beschrieben funktioniert es gut. Werde mir noch original zweiseitiges Klettband besorgen und dann speziell auch mal auf die hohen und tiefen Bereiche achten. Kann aber wegen Zeitmangels noch etwas dauern. Werde dann berichten.
    LG, Woliko
     
  6. antonio

    antonio Ist fast schon zuhause hier

    Idealbreiten sind 2cm Alto, 2,5Tenor, 3cm Bari. Für Tenor ist m.E. 3 schon zu breit.
     
  7. Shorty

    Shorty Ist fast schon zuhause hier

    bestimmt schon gepostet worden, aber unbedingt ausprobieren, dies noch nicht getan haben, ergebnis ist exzellent
     

    Anhänge:

  8. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Mein Saxlehrer hat auch ne Silverstein auf seinem Rascher-Mundstück. Er sagt6, er verwendet sie aus Überzeugung und nicht deswegen, damit er bei Silverstein als Europe Artist auf der website präsentiert wird. Ich habe ihn gefragt, wo man die Lig einmal zum Ausprobieren bestellen kann und er nannte mir ein Musikgeschäft seines Vertrauens. Ich rief gestern dort an und war sehr erstaunt, dass der Leiter der Holzblasabteilung sofort zusagte, mir eine zu schicken. Ohne Vorkasse. Wir klärten noch ab, für welche Mundstücke die sein sollen, damit ich auch eine passende erhalte.

    Ich wollte je eine für mein Vandoren V16 T8 und eine für mein Berg Larsen 110-2-SMS Ebonit.

    Heute früh kam ein Päckchen mit insgesamt 3 Ligaturen. je 1x altes Modell für Vandoren und BL sowie 1x neues Modell für BL.
    Ich habe heute Nachmittag mehrere Stunden damit verbracht, die Ligaturen mit verschiedenen Blättern auf verschiedenen Mundstücken zu testen.

    Fazit: Für mein Berg Larsen sehe ich mit der Silverstein keinen Vorteil gegenüber meiner Christof Heftrig Ligatur, die sich schon lange als bislang beste aller Möglichkeiten für dieses Mundstück erwiesen hatte.

    Anders beim V 16. Im Vergleich zur Optimum-Ligatur ist die Ansprache verbessert, das Mundstück klingt irgendwie "offener" und "voller". Gefühlt eine leichte Verbesserung gegenüber der Optimum.

    Der große Überraschungseffekt trat ein, als ich die Silverstein in Kombination mit einem Saxscape Fat Cat ausprobierte. Da ging plötzlich richtig die Sonne auf!
    Da ich nicht glauben konnte (bzw. wollte, wenn ich den Preis auf dem Lieferschein sehe) was ich da hörte, habe ich bestimmt noch 20 Mal - auch mit verschiedenen Blättern - hin und her gewechselt. Das Ergebnis war jedes Mal ähnlich: Das Saxscape ist in Kombination mit der Silverstein ein Hammer! So was von leichter Ansprache, "freiem" Spielgefühl und rundem und vollem Ton hatte ich mit dem Fat Cat noch nie. Und gefühlt war es auch deutlich lauter als mit der Optimum.

    Fazit 1: Je nach Mundstück und verwendeter Ligatur KANN die Silverstein leichte bis sehr deutliche Vorteile bieten.

    Jetzt wäre noch interessant, ob die neue Version noch besser taugt. Aber bei einer Preisdifferenz zwischen neu und alt in Höhe von EUR 74,00 glaube ich, dass ich das gar nicht so genau wissen will :)

    Fazit 2: Ich habe einen neuen Laden für online-Einkäufe entdeckt. Ich weiß das Vertrauen zu schätzen, dass ich dort ohne Vorkasse beliefert werde, obwohl die mich überhaupt nicht kennen. Schwarzwälder unter sich halt. :)

    LG Bernd
     
  9. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Wer sich für die Unterschiede interessiert, die ich wahrgenommen habe:

    1. mp3 mit Optimum: https://app.box.com/s/elz1bgfx2sva3mt6w0amcw5fazmfuaz5
    2. mp3 mit Silverstein: https://app.box.com/s/rg1ut6prucvraj9u450m6uemv9grp8cr

    Als Wav:

    1. Wav mit Optimum: https://app.box.com/s/n710pqbfucw06cx3q434stoaly6thflg
    Wav mit Silverstein: https://app.box.com/s/2rxzqmak6ns436tee1y5njmrqviykjrj

    Mir kommen die files mit der Optimum "flacher" vor, die mit der Silverstein runder und voluminöser.
    Gefühlt sind die Unterschiede deutlich größer als ich sie in den Sound-Dateien festhalten konnte.

    LG Bernd
     
  10. macpom

    macpom Ist fast schon zuhause hier

    Ich würde die Silverstein für Klassik bevorzugen. Bei Jazz gefällt mir das Kantige der Optimum auch gut. Hat mehr Charakter.

    Andreas
     
  11. Mugger

    Mugger Guest

    Nö,
    ich hör das auch so.
    Silverstein.

    Cheers,
    Guenne
     
  12. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    @macpom und @Mugger:

    danke fürs Reinhören. Letztlich ist es Geschmacksache, was besser gefällt. Es sind beide sehr gute Blattschrauben.
    Und wie schon geschrieben: Der Unterschied war bei dem Saxscape am größten. Fürs Berg Larsen behalte ich auf jeden Fall die Heftrig-Lig.

    LG Bernd
     
  13. saxhornet

    saxhornet Experte

    Eine Blattschraube muss immer zum jeweiligen Mundstück passen, nicht nur von Form und Grösse sondern auch in punkto Ansprache und Einfluss auf den Klang. Allerdings war ich bis jetzt bei allen Tests von der Silverstein nicht überzeugt, unabhängig vom Mundstück. Ich hatte bessere Resultate mit preiswerteren Blattschrauben. Das ist aber egal, weil wichtig ist nur wie sich Jemand damit selber fühlt und wie es der Person, die sie selber probiert, gefällt, ob sie dann zu Jemand anderem passt oder nicht ist dann unerheblich. Insofern, gratuliere, wenn es so für Dich passt und Dir gefällt.

    LG Saxhornet
     
    Bernd gefällt das.
  14. Topshit

    Topshit Ist fast schon zuhause hier

    Wow, also ich hör wirklich einen großen Unterschied in deinem Spiel mit der Silver. Für deine Art den Song zu spielen auf jeden Fall die richtige Wahl (mein Geschmack). Hört sich für mich nach ein bis zwei Jahren mehr Spielpraxis an. Herzlichen Glückwunsch!
     
    Bernd gefällt das.
  15. Claus

    Claus Moderator

    Ich hab's jetzt nur mal am PC gehört und die Lautsprecher gestatten keinen wirklichen Vergleich. Aber selbst da hatte ich den Eindruck, dass Du mit der Silverstein Ligatur mehr Kontrolle über den Ton hattest. Besser kann ich das nicht beschreiben.
     
    Bernd gefällt das.
  16. Topshit

    Topshit Ist fast schon zuhause hier

    Claus du bringst es auf den Punkt, genau das wollte ich ausdrücken. Und ich finde die Verbesserung der Kontrolle und damit des Gesamteindrucks extrem. Ton hin oder her, find ich egal. Bernd du spielst einfach viel besser.
     
  17. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Ich leiste mir dann lieber gleich eine Goldstein-Ligatur :D
     
    Swing Kid gefällt das.
  18. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Danke @Claus, ich fühle das auch so. Bei der Silverstein habe ich mehr Kontrolle, wie und wann der Ton anspricht und einschwingt.

    Generell: Ich finde es spannend, dass es sich bei diesem einen Mundstück so deutlich auswirkt und bei anderen wenig bis gar nicht. Ob das mit dem Material des Mundstücks zu tun haben kann?
    Die anderen sind aus Kautschuk. Das Saxscape aus Resin.

    Schade, dass ich kein Plastikmundstück habe, auf die die Lig passt. Das einzige Plastikmundstück, das ich habe, ist das Expression RvB. und das ist zu dick :)

    LG Bernd
     
  19. Topshit

    Topshit Ist fast schon zuhause hier

    Ich denke eher, dass die Form entscheidender ist und wie es dann sitzt. Aber Material macht m.M.n. egal wo auch immer was aus.Mehr oder weniger Prozente halt.
     
  20. Claus

    Claus Moderator

    Ich glaube auch eher, dass es mit der Form zu tun hat.

    Aber die Erkenntnis bleibt (insofern hat Florian das völlig richtig beschrieben), dass Mundstück und Ligatur harmonieren müssen. Dann kann eine Ligatur einen gewaltigen Unterschied machen, wobei die für den Spieler wahrnehmbaren Teile (Ansprechverhalten etc.) m.E. eine größere Rolle spielen als das, was der durchschnittliche Zuhörer an Soundveränderungen mitbekommt.