1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

So - jetzt muss die Freude über das neue Instrument mal raus :-)

Dieses Thema im Forum "Anfänger Forum" wurde erstellt von Supersol, 5.Februar.2018.

  1. Supersol

    Supersol Kann einfach nicht wegbleiben

    Nachdem ich den Gedanken gefasst hatte, mit dem Saxophon spielen anzufangen, habe ich mich hier im Forum angemeldet und schon viele tolle und hilfreiche Sachen gelesen und Antworten bekommen.

    Außerdem hat sich ein sehr netter hilfreicher Kontakt ergeben, der mir mit Rat und Tat zur Seite stand und nicht ganz unschuldig an der Auswahl meines Instrumentes war (hätte wahrscheinlich sonst nicht mal gewusst, das es dieses gibt) ....

    So bin ich dann am 2. Januar in den örtlichen Sax-Lasen gedüst, und habe mir 3 Instrumente vorführen lassen (kann ja selber nix haha) und habe dann ein Seles Axos mitgenommen.
    Normalerweise ist ja vielleicht der Weg, erstmal ein Leihinstrument zu spielen und sich dann auf die Suche nach dem "passenden Schuh" zu machen, aber diesem Rat konnte ich leider (in voller Anfängerunvernunft) nicht folgen, so habe ich denn einfach zugeschlagen und das Schönchen mit nach Hause genommen.

    So kann ich zumindest relativ sicher sein, dass der Fehler höchstwahrscheinlich nicht am Sax liegt und das finde ich auch eher hilfreich. Außerdem ist das Leben zu kurz, um schlechten Wein zu trinken ;-)

    Momentan bin ich autodidaktisch unterwegs, habe aber ab April einen Lehrer (ist auch schon organisiert) und werde dann "richtiger" lernen. Allerdings kann ich es nicht übers Herz bringen, die Madame in Ihrem Koffer zu lassen und so findet sie fast täglich den Weg in meine Arme :rolleyes:

    Natürlich tauchen eine Menge Fragen auf und ich bemerke schon auch die Schwierigkeiten, aber ich versuche so gut wie möglich das richtige zu machen. Die Fehler muss der Lehrer dann halt wieder glatt ziehen, dass lässt sich jetzt leider nicht ändern :D

    Ich finde es auf jeden Fall ein mega-ge... Instrument und bin vollkommen angefixt. Ich finde auch, dass es sehr körperlich ist, bin danach oft ganz schön platt .. aber das gefällt mir und hat für mich einen sehr ausgleichenden Effekt. Außerdem finde ich es superspannend, wie viele Kleinigkeiten da jede Menge Einfluss nehmen ... würde mir jetzt direkt kein vergleichbares Instrument einfallen.

    So - das war's jetzt erst einmal.
    Ich hoffe auch hier noch viel schöne Zeit zu verbringen.

    Liebe Grüße
    Supersol
     
    last und sachsin gefällt das.
  2. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Na da wünsche ich mal viele jahre Spass damit,das horn ist ja schließlich kein schlechtes
     
    Supersol gefällt das.
  3. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Eine gute Wahl....
    Viel Spaß damit und täglich viele Longtones spielen und sich selber zuhören.

    kokisax
     
    Supersol, Rick und Dreas gefällt das.
  4. Supersol

    Supersol Kann einfach nicht wegbleiben

    Dankeschön :)
     
  5. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Ja, Seles Axos ist eine gute Wahl. (Und Du musstest hier nicht einmal "Selmer" schreiben.:D)

    Und das mit dem Wein sehe ich genauso.

    LG Helmut
     
    kokisax, sachsin, last und 2 anderen gefällt das.
  6. Supersol

    Supersol Kann einfach nicht wegbleiben

    gell ...man kann auch nicht immer Kompromisse machen :p...

    wobei das jetzt wirklich nicht vom Namen abhing - vielleicht teilweise. Ich hatte aber auch noch einen anderen interessanten Kandidaten, der mir gefallen hätte,
    aber da hat das Seles bei verschiedenen Punkten die Nase vorne gehabt..