1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sollten Profis hier "für lau" Infos geben?

Dieses Thema im Forum "Sammelthreads für Philosophen, Esoteriker etc" wurde erstellt von Claus, 14.Mai.2017.

  1. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    @Rick was hat mein Opa gesagt (hat ersten und zweiten WK überlebt)..... immer den schwächeren wählen, damit keiner zu viel Macht hat...
     
    Rick gefällt das.
  2. Claus

    Claus Moderator

    Ihr habt Euch ja auch alle Mühe gegeben, ihn dorthin zu befördern....
     
  3. Pil

    Pil Ist fast schon zuhause hier

    Und wenn man den Spendenaufruf so groß schreiben würde wie das Mautzitat?
    Ich würde das Wort Spende auf der Leiste dann gleich rechts von "Home" platzieren oder weniger penetrant rechts von "Kleinanzeige".
    Damit würde man die Ausrede man würde die Funktion zum Spenden nicht finden entkräften. :p


    War die gestellte Frage eine legitime Entrüstung?

    Wenn es eine offene Frage war, dann ja bitte.
    Ich will ja nicht eine komplette Lektion, sondern zu meiner Bildungslücke eine Orientierung. Ohne Sehtest geht auch keiner zum Optiker.
    Ich habe einen Kollegen der 25 Jahre nicht wusste, dass er farbenblind ist, weil niemand mit ihm über Farben diskutierte.
    Der Gedanke in Zukunft besteht das Forum nur noch aus Laiendiskussionen ist nicht erheiternd.

    LG
    Pil

    als Beispiel
    Ohne Spende wird es bald kein Forum mehr geben
    Zitat Pil am 15.05.2017
     
    Rick und b_nic gefällt das.
  4. Pil

    Pil Ist fast schon zuhause hier

    Test
     
  5. Pil

    Pil Ist fast schon zuhause hier

    Ich finde meine Signatur nett.
    Hat jemand Verbesserungsvorschläge?
     
    Rick gefällt das.
  6. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    ich hätte es mit Winston Churchill halten sollen: "Ein wahrer Diplomat ist ein Mann, der zweimal nachdenkt, bevor er nichts sagt"
     
    Rick gefällt das.
  7. Roice

    Roice Nicht zu schüchtern zum Reden

    Und das obwohl ich noch versucht habe, das Ruder rum zu reißen :oops:
     
  8. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Moin!

    Und das alles, weil ich ein Kanzler-Zitat als Signatur habe. Positiv: Es scheinen sich Leute ja doch für Politik zu interessieren, sonst hätte keiner Anstoß daran genommen.

    Grüße
    Roland
     
  9. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    Guten Morgen lieber @Roland,

    ich bin mir nicht sicher, ob es eine gute Idee ist hier im Saxophonforum Leute zu politischen Themen so sensibilisieren. Mit Deinem Zitat willst Du unsere Bundeskanzlerin einen Wortbruch unterstellen. Bis jetzt ist die Maut ja noch nicht eingeführt und manchmal muss man in der Politik doch Kompromisse machen. Ich kenne keinen Politiker, der jemals in allem sein Wort gehalten hat. Physiker scheinen sich dabei nicht besonders geschickt anzustellen und sollten sich vielleicht besser aus der Politik raushalten.

    ich könnte hier jetzt auch Signaturen in Form von Signaturen aktivschalten z.B.

    "Was passiert, wenn in der Sahara der Sozialismus eingeführt wird? Zehn Jahre überhaupt nichts, und dann wird der Sand knapp." Franz-Josef Strauß

    "Wir werden Leistungen des Staates kürzen, Eigenverantwortung fördern und mehr Eigenleistung von jedem Einzelen abfordern müssen." Regierungserklärung 2013 Gerhard Schröder

    aber was soll das hier ???? Wenn du politisch gefrustet bis, dann gehe doch in die Politik und ändere was! Wenn du gute Ideen hast, dann werde ich Dich sogar wählen. Ich finde es gut, wenn unsere nächster Bundeskanzler eine vernünftige Ausbildung hat und in seinem normalen Berufsleben gezeigt hat, dass er es drauf hat (z.B. Doktorarbeit hat er auch wirklich selbst geschrieben - war erfolgreich als Rechtsanwalt tätig - .... ).

    .... meine Signatur soll hier jedem sofort klar machen, wie man mich (musikalisch) einordnen muss ....

    also nichts für ungut .... schlaf mal drüber

    @matThiaS wollt ihr wirklich keine Regeln für Signaturen einführen ???? Oder gibt es die ????
     
  10. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Klar, die hast du doch mit dem Eingehen der Mitgliedschaft quasi unterzeichnet :)
    siehe: http://www.saxophonforum.de/info/terms
     
    b_nic und kokisax gefällt das.
  11. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    § 1 - Allgemeines

    Der Betreiber (siehe Impressum) stellt mit Saxophonforum.de eine Plattform zur Verfügung, auf der sich registrierte Nutzer über das Saxophon und alle damit in Zusammenhang stehende Themen austauschen können


    @matThiaS Ok, dann habe ich schon dagegen verstoßen .... werde mich bessern !!!! Bitte meinen Quatsch hier löschen ....
     
  12. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Das ist Deine Interpretation, was ich der Kanzlerin unterstellen will. :) Jedenfalls sind wir uns einig, dass Tat und Wort hier nicht deckungsgleich sind.

    Das Politik Kompromisse beinhaltet, ist mir bekannt. Ein bisschen bekomme ich mit von der Welt ... bei der PKW-Maut ist es der inhärente Widerspruch, der den Wahnwitz offenbart.

    Stimmt. Bei Trump erhoffe ich das teilweise sogar. :) Bis jetzt hat das Prinzip 'checks and balances' ja noch funktioniert.

    Ich kann aus psychologischen Gründen in die Politik, das würde ich nicht aushalten. Da würde ich dran kaputt gehen. (Außerdem habe ich mich zulange Physik studiert, und die können sich ja nicht besonders geschickt anstellen. wie Du geschrieben hast.) Ich habe aber von meinem Wahlrecht Gebrauch gemacht.

    Grüße
    Roland
     
  13. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    @matThiaS

    Sollte meine Signatur zu sehr den Forenfrieden gefährden, dann werde ich sie entfernen.

    Grüße
    Roland
     
  14. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Es sei angemerkt das auch Angela Physik studiert hat, wir sind also nicht alleine Roland :)

    Zitat aus https://www.angela-merkel.de/persönlich.html

    "Bis zur 8. Klasse besuchte ich die Goethe-Schule in Templin. Danach dort die Erweiterte Oberschule, an der ich 1973 mein Abitur ablegte. Im gleichen Jahr begann ich mein Studium der Physik in Leipzig. Die Naturwissenschaften waren meine Sache, auch weil sich die DDR-Führung in Naturgesetze wenig einmischen konnte.

    Das Studentenleben war für mich eine ganz neue Erfahrung. Mit neuen Möglichkeiten, aber auch mit mehr Verantwortung für mich selbst. Nach dem Studium arbeitete ich am Zentralinstitut für Physikalische Chemie der Akademie der Wissenschaften in Berlin und machte 1986 dort meinen Doktor in Physik. Das war harte Arbeit, aber auch eine schöne Zeit."
     
  15. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    Das ist genau der Punkt, warum ich mich aus der Politik heraus halte. bin sehr froh, dass ich anders mein Geld verdienen kann. Muss niemanden nach dem Mund reden. Außerdem gehe ich auch immer zur Wahl.
     
    Rick gefällt das.
  16. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    und ihre Doktorarbeit hat sie wahrscheinlich auch selbst geschrieben .... gilt sicher nicht für alle Politiker ...
     
  17. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Das habe ich nirgends geschrieben. Ehe ich mir die Mühe machen würde, 100 Paragraphen für Signaturen aufzustellen, würde ich sie abschalten.
     
    Saxophonia, Rick und kokisax gefällt das.
  18. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    würden alle §1 StVO befolgen, dann bräuchte man keine Geschwindigkeitsbegrenzungen .... ich kann Dich gut verstehen .... fast alle sind ja auch vernünftig und soll man die bestrafen????
     
  19. Rick

    Rick Experte

    Ich denke mal, Du meintest 2003 - im Jahr 2013 gehörte Schröder keiner Regierung mehr an, da wurde ja im Gegenteil Angela Merkel wiedergewählt. ;)

    Ja gut, aber dieser Fall war schon etwas Besonderes - schließlich hat den von Roland zitierten Satz Frau Merkel 2013 im "Kandidatenduell" gesagt, und zwar auf mehrfaches ungläubiges Nachfragen von Stefan Raab hin. Er hat sie deutlich darauf hingewiesen, dass sich die CSU da festgebissen hatte und mit Koalitionsbruch drohte, falls es KEINE Maut gäbe, die ja damals wie heute sehr umstritten war.
    Sie hätte ohne weiteres antworten können, sie wisse es nicht oder sie halte sich das noch offen, aber nein, sie BESTAND darauf, die Maut würde es mit ihr auf keinen Fall geben.
    Nichtsdestotrotz hat sie inzwischen offenbar in der EU ihren Einfluss eingesetzt, damit die Maut auf jeden Fall kommen kann, jetzt sogar wie von den Kritikern befürchtet als Abgabe für Aus- wie Inländer.

    Das halte ich für mehr als einen normalen Wortbruch, nachdem ja schon zum Zeitpunkt ihrer Aussage völlig klar war, dass das Versprechen, keine Maut zuzulassen, nicht haltbar ist.
    Natürlich müssen Politiker Kompromisse eingehen, taktisch agieren und können nicht alle Wahlversprechen umsetzen, vor allem nicht in einer Koalition - aber warum auf etwas bestehen, das ganz klar Unsinn ist?
     
    sachsin und b_nic gefällt das.
  20. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    @Rick und @Roland

    Heute habe ich gelesen, dass die Maut wahrscheinlich doch kommen wird (EU gibt grünes Licht). Wenn sie die Sache nicht noch stoppt, dann wird es zum Wortbruch kommen.

    Trotzdem finde ich es super, dass @Roland seine Signatur geändert hat. Wenigstens keine unerfreuliche Politik. Vielen Dank!!!

    und @Roland ich ich habe die Augen offen und mich stört so einiges an unserer Kanzlerin.... aber wer soll es besser machen.... es wird immer schlimmer... wo sind die Leute die noch Ehre im Blut haben... auch in der Industrie hat keiner mehr Courage... nur noch Stiefel lecken und absahnen
     
    Rick und Roland gefällt das.