1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sopransax hat mich gefunden :-)

Dieses Thema im Forum "Soprano Special" wurde erstellt von Lachco, 27.September.2014.

  1. Lachco

    Lachco Schaut öfter mal vorbei

    Hallo,

    gestern hat sich für mich völlig überraschend ein Sopransaxophon dermaßen an mich gehängt dass ich es nicht geschafft habe es im Geschäft zu lassen.
    Ich muss allerdings zugeben dass ich bisher die Sopransaxe, aus welchem Grund auch immer, gemieden habe.
    Hat jemand von euch einen Tipp welche Stücke, egal welche Richtung, auf dem Sopransaxophon besonders gut klingen könnten?
     
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Glückwunsch zum Sopi!

    Tja, wer sich ein Sopi anschafft ist damit grundsätzlich verpflichtet
    Stücke von Kenny G zu spielen......

    :duck:

    CzG

    Dreas
     
    Misiek81 gefällt das.
  3. bildGRAV

    bildGRAV Ist fast schon zuhause hier

    Man kann darauf sogar Klassik spielen! Ich mache das fast ausschließlich.
    Cännie Dschie habe ich noch nicht gespielt.
    Auf meinem account bei soundcloud kannse ja mal ein bissel "rumhören": Soundcloud
     
    Sopranosh gefällt das.
  4. annobert

    annobert Kann einfach nicht wegbleiben

    Hier
    http://www.piperprints.de/noten.php

    findet man schöne Noten, die auf dem Sopran gut klingen
     
  5. Nummer_13

    Nummer_13 Ist fast schon zuhause hier

    Na hoffentlich hast Du es noch geschafft, dem Ladenbesitzer den adäquaten Gegenwert da zu lassen. :cool:

    Falls ja, dann Glückwunsch zum neuen Sopi.

    Damit kann man eigentlich alles spielen, wenn man auf die Intonation achtet!
     
  6. Lachco

    Lachco Schaut öfter mal vorbei

    Das ich damit quasi alles spielen kann ist schon klar. Die Ladenbesitzer wussten natürlich bescheid.
     
  7. Florentin

    Florentin Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Lachco,

    Aus dem Genre "Klassik" würde ich insbesondere Barockmusik empfehlen. Obwohl es damals natürlich noch gar keine Saxophone gab, passt das Sopransax da überraschend gut. Du könntest Trompetenstimmen spielen, wenn Du allein spielst auch Flöte oder Oboe.

    Was meiner Meinung nach auch sehr gut passt ist Klezmer. Ein schönes Heft mit Playalongs ist z.B. das hier.

    Einer der bekanntesten Sopransax-Hits ist Petite Fleur von Sidney Bechet.

    An Noten mit Playalong kann man Trompetenstimmen nehmen, z.T. auch Klarinette (wenn es nicht zu tief runter geht). Sehr schön z.B. und auch mit Petite Fleur: hier

     
    Misiek81 gefällt das.
  8. DiMaDo

    DiMaDo Ist fast schon zuhause hier

    Englishman in New York - Sting mit Branford Marsalis. Einer der Gründe warum ich überhaupt zur Kanne gekommen bin.
    Oder Jan Garbarek "The Creek" auf der Visible World. Der 2. Grund ;-)
    Oder Garbarek mit Keith Jarret "My Song" - der Grund Nummer Eins!!!!
     
  9. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    John Surman solltest du dir auch mal anhören...
     
  10. tomaso

    tomaso Ist fast schon zuhause hier

    Genau !

    Oder auch "Pieces of a Dream" mit Ron Kerber am Sopran:

    http://www.allmusic.com/album/goodbye-manhattan-mw0000123563

     
  11. BCJ

    BCJ Ist fast schon zuhause hier

    @Lachco

    Eine ähnliche Frage hatten wir ja schon mal hier im Forum. Einige Antworten auf Deine
    Frage findest Du hdaher auch hier:

    http://www.saxophonforum.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=19253&forum=44&post_id=286563#forumpost286563

    Gruß,
    BCJ
     
  12. BCJ

    BCJ Ist fast schon zuhause hier

    @Lachco

    Schöne Noten in Richting Klassik für das Sopransaxophon mit Klavier- oder Orgelbegleitung findest Du z.B. hier:

    http://www.kolibri-musikverlag.de/

    Folge dem Link "Katalog"

    Gruß,
    BCJ
     
  13. Lachco

    Lachco Schaut öfter mal vorbei

    Hallo,
    vielen Dank für die Tipps. Da es ja schier unendlich viele Noten gibt finde ich es immer ganz hilfreich mal bei den Leuten zu fragen die schon welche gespielt haben.
    Gestern waren mein e´ und mein f´ ein bisschen zickig aber ich hoffe dass ich das wieder wegbekomme. Es ist nicht so dass sie gar nicht ansprechen würden aber je nachdem welche Griffkombination ich spiele mögen sie nicht. Ich vermute dass ich für dies zwei Töne manchmal zu viel Druck gebe. Für die tieferen brauche ich den und die höheren erfordern ja mehr Lippenspannung. Aber vielleicht hatte ich auch Glück und es liegt am Blättchen. Oder sind das bei euch auch "zickige" Töne?
     
  14. quappenqualle

    quappenqualle Nicht zu schüchtern zum Reden

    probier doch mal "Air" von Bach. Ab in ne Kirche und aufnehmen. Wenn du's dann anhörst, wirst du die zickigen und falschen Töne schon hören... ;-)
     
  15. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    ...liegt nicht an mir, sondern an der Klangfarbe des Sopransaxes:
    alles tönt auf dem Sopran gut!

    kindofjustplayit
     
    Nemesis gefällt das.
  16. Kersche

    Kersche Ist fast schon zuhause hier

    Puh, da kriegste aber Luftnot!
     
  17. Paedda

    Paedda Ist fast schon zuhause hier

    Ich würde auf einem Sopransaxophon zuerst alles spielen was mir Spaß macht. Ob es gut klingt, hörst du ja.

    Schließlich darf man auf der Westerngitarre ja auch nicht nur Country-Musik spielen.

    LG

    Paedda
     
    stefalt gefällt das.
  18. rbur

    rbur Mod Moderator

    Richtig. Man darf beide Arten von Musik spielen: Country UND Western.
     
    tbird, MrWoohoo, Nemesis und 6 anderen gefällt das.
  19. rbur

    rbur Mod Moderator

    Ich bediene mich gerne bei Noten für Trompete und Orgel. Da gibt es haufenweise Sammlungen.
     
  20. last

    last Guest

    ...der Fred ist vom September 2014.
    ;) visitor