1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Technische Frage Samson Airline Funkempfänger

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von Dabird, 9.September.2017.

  1. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Nutzt hier jemand ein Samson Airline Funksystem? Habe gerade eine Blockade im Gehirn, denn eine Einstellung ist mir unklar. Falls jemand das System kennen sollte, kann er/sie mir sicher Info geben.
    LG, dabird
     
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Ich nutze es ... bisher keine Probleme...

    CzG

    Dreas
     
  3. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Dreas, wie steht der Schalter hinten am Empfänger bei Dir, auf -40dBm links, oder auf - 20dBm rechts positioniert? Habe auch nie Probleme gehabt, aber jemand hat es verstellt, ich weiß nicht sicher wie es vorher war. Und da ich überlege, das Gerät abzugeben, möchte ich alles gut eingestellt testen. Ein Techniker hat heute gegensätzliche Angaben meiner angedachten Einstellung haben wollen. Da dieses Funksystem aber anstelle des Samson Mikrofones ein Profi Mikro verbaut hat, muss ich vor Abgabe sicherstellen, welche Einstellung ideal ist. Dann kann ich die Eigenschaften des Mikros entsprechend ausloten.
    Liebe Grüße, auch an die schnuckelige Miez auf Deinem Avatar!
     
  4. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Kann ich erst nächste Woche checken....

    Ich melde mich,

    CzG

    Dreas
     
  5. zwar

    zwar Ist fast schon zuhause hier

    Der schalter betrifft den xlr balanced out links daneben. Geschaltet wird auf mic level (-40 dB) oder line level (-20 dB), je nachdem, wie der empfänger im mixer steckt.
    Gruss zwar
     
  6. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Hallo zwar, welche Optionen im Mischpult sind das? Kannst Du mir das näher angeben?
    LG, dabird
     
  7. zwar

    zwar Ist fast schon zuhause hier

    Du hast bei dem gerät mehrere möglichkeiten, das microsignal zum mixer zu transportieren. Zwei symmetrische und eine unsymmetrische. Bei einem symmetrierten ausgang (balanced out) wird das signal zusätzlich zum original auf einer zweiten ader mit umgekehrter phase transportiert. Das wird dann im mixer wieder umgekehrt, so dass zwei gleiche phasen musik da sind. Lediglich etwaige elektrische störungen die über die leitung aufgenommen wurden, sind dann auch umgekehrt phasig vorhanden, un löschen sich gegenseitig aus.
    Diese möglichkeit hast du bei dem xlr ausgang links vom schalter. Du schaltest auf mic level un gehst mit einem xlr micro kabel in den xlr micro in deines mixers.
    Oder du nimmst ein adapterkabel xlr-female auf 6,3 stereoklinke-male und stöpselst dich in einen line eingang am mixer. Das ergibt aber nur dann sinn, wenn dein mixer symmetrierte signale erkennt und umwandeln kann.
    Oder du verwendest den unsymmetrischen klinkenausgang rechts vom schalter un gehst einfach mit einem mono instrumenten kabel in den mixer line in. Wennt die funkempfänger in der nähe des mixers stehen und die kabel nicht so lang sind ist das störtechnisch kein problem, meist. Der vorteil dabei ist, da der preamp des mixers nicht dabei mitmacht, kann er auch nicht zusätzlich rumrauschen.
     
  8. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Herzlichen Dank!