1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Biete TenorSax Mundstück Britone 4*

Dieses Thema im Forum "Mundstücke" wurde erstellt von OnkelSax, 2.Januar.2018.

  1. OnkelSax

    OnkelSax Ist fast schon zuhause hier

    Miste mal aus: Ein seit sicher schon mind. 30 Jahre in meinem Besitz befindliches weißes Britone 4* für TenorSax stelle ich zum Verkauf. Früher hatte ich das öfter mal gespielt, seit bestimmt 20 Jahren liegt es nur rum.
    Der Zustand ist (hoffentlich) auf den Bilden zufriedenstellend ersichtlich. Ich würde ihn als gut-befriedigend bezeichnen. Eine kleine Macke ist an der Einsteckseite vorhanden (hoffe auf dem 4. Bild gut sichtbar) geht aber nicht in das Innere (5. Bild) hinein. Hab es versucht, so gut es ging zu fotografieren.
    Preis? Hm, ich hab mal in Ebay geschaut, da sind einige drin, finde den Preis m. E. aber zu hoch. Mir wäre es am liebsten, ihr schaut euch den Zustand anhand der Bilder an und macht mir nen fairen Vorschlag. Mit mir kann man reden. Nur "verschenken" möchte ich es auch nicht. Ansehen / Anspielen kann man das Mundstück in Enkirch an der Mosel, ggf. auch in Koblenz (Montag/Dienstag). Versende das Mundstück (Versandkosten 5 €) gegen Vorkasse. Fragen beantworte ich gerne.
    DSCI1459.JPG DSCI1456.JPG DSCI1464.JPG DSCI1461.JPG DSCI1463.JPG DSCI1460.JPG

    Mundstück geht am WE auch in E Bay.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5.Januar.2018
  2. Didödelda

    Didödelda Schaut nur mal vorbei

    Servus!
    Bin auf der Suche nach einem anderen Sound auf meinem Jupiter Tenor Artist Serie und habe nicht das Geld um mir ein ,,Gutes" Mundstück wie z.B. Selmer usw. zu kaufen.
    Bin voller Erwerbsminderungsrentner und habe nur eine kleine Rente und würde mich daher freuen,wenn du mir vielleicht mal ein Angebot für dieses Mundstück machen würdest.
    Ich könnte dir dann sagen,ob das finanziell für mich machbar wäre!
    Sieht toll aus und wäre ja mal ganz etwas anderes wie die shwarzen MPC's
    Danke und Gruß
    Klaus