1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

THOMANN Baris

Dieses Thema im Forum "Bariton Special" wurde erstellt von deraltemann, 31.Juli.2016.

  1. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    hat die mal wer aus probiert ? ... so als zweit Gerät ? :pigeon::pigeon::penguin::pigeon::pigeon:
     
  2. Peter1962

    Peter1962 Ist fast schon zuhause hier

    Ich hatte das TBS 150. Das geht gut. Das Yani B 902 ist im Vergleich allerdings eine Rakete.
    Die Dame, die es mir abgekauft hat, hätte ohne dies sich keines leisten können.
    Aus dieser Perspektive ist sie auch sehr begeistert.

    So kommt es immer darauf an, was geht.

    Gruß von der Ostsee Peter
     
  3. euroknacker

    euroknacker Ist fast schon zuhause hier

    Ich spiele seit einem Jahr aus der Pro- Serie das vd und bin damit sehr zufrieden. Klanglich kann ich damit locker mit meinem Kollegen der ein Selmer spielt mithalten. Das mitgelieferte MPC konnte nicht überzeugen und wurde durch ein anderes ersetzt.
    Gruß Jürgen
     
  4. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    Hm... traut sich keiner oder kauft die keiner?
    @Peter1962 ich habe nicht erwartet das es wie ein Yana geht.
    Aber als zweites Bari vielleicht..
    Gegen mein BbB lost auch ein Yana ab...:rolleyes:
    Wie du weißt :):)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1.August.2016
  5. rbur

    rbur Mod Moderator

    Ich hab das TBS 150. Das beste Bari das ich je hatte.
    Als Viertgerät.
     
    Longtone gefällt das.
  6. euroknacker

    euroknacker Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe das TBS150 auch angespielt gehabt, konnte aber gegen Pro Vd für mich weder im Klang noch in der Verarbeitung Punkten. Sicherlich muss das jeder für sich selber entscheiden denn es gibt da ja auch noch den Preisunterschied von 1000€, mir jedenfalls war es das wert.
    Gruß Jürgen
     
  7. bluemike

    bluemike Ist fast schon zuhause hier

    Hi,

    ich spiele das Thomann 150 jetzt schon seit ein paar Jahren. Robustes Horn ohne Probleme, Mechanik sehr bequem, spricht sehr gut an. Da habe ich schon wesentlich Schlechtere, die wesentlich mehr kosten gespielt. Klingt so:

     
  8. ReneSax

    ReneSax Ist fast schon zuhause hier

    Erstaunlich wie ein 1600,- Bari klingen kann! Hätte ich nicht vermutet.

    Danke für´s einstellen.

    René
     
    bluemike gefällt das.
  9. bluemike

    bluemike Ist fast schon zuhause hier

    Hi,

    damals waren es für das 150er noch 1200 Euro ;-)
     
  10. rbur

    rbur Mod Moderator

    die lesen wahrscheinlich hier mit und passen den Preis entsprechend der Lobeshymnen an
     
    Longtone und bluemike gefällt das.
  11. bluemike

    bluemike Ist fast schon zuhause hier

    Hi,

    würde mich nicht wundern ;-) Reifenhändler passen den Preis (automatisch) oft in Sekundenschnelle an, wenn die Anfragen nach einem bestimmten Typ mehr werden. Selbst vor kurzem erlebt, dass beim selbem Händler dasselbe Modell beim nächsten Aufruf (nur wenige Minuten später) plötzlich um fünf Euro teurer war. Aber bei Saxophonen (und bei Thomann) sind wir noch nicht so weit, glaube ich :D
     
  12. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    ja dann werden Thomann Hörner so teuer wie MARK VI
    Legenden sind eben Maketing...