1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

tiefes A auf dem Tenor?

Dieses Thema im Forum "Saxophon spielen" wurde erstellt von coolie, 3.November.2017.

  1. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Dann steigt aber der Klirrfaktor.
     
    47tmb gefällt das.
  2. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

    kanns leider nicht erklären, aber es nennt sich tief as (nicht gis) - g stimmt dann wieder :)

    und mit beiden knien wäre das dann die Muschelhaltung - lol.
     
    edosaxt gefällt das.
  3. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Klug Gesch....n ...
    Dann müsste ja alles, was die Griffe nicht mehr hergeben und tiefer als der tiefste Ton ist, mit lauter b's bezeichnet werden :
    Bbb,Bbbb und sofern man den noch spielen kann Bbbbb;)
    Ich versuche glaube ich mal ein Bbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb...:D
    Mit verlängertem Trichter hieße das dann SaxofontrichterverlängerungsBbbbbbbbbbbbb.
    Stvb, der Verkaufsschlager :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5.November.2017
  4. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

    denkansatz @claptrane,

    warum nennt es sich : bis tief Bb und nicht bis tief Ais?
     
  5. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Keine Ahnung, der Ton klingt jedenfalls ziemlich gleich ;)
    aber Bb Instrument klingt auch irgendwie netter als Ais Instrument, dann könnte man nämlich meinen, es handelt sich um eine Eismaschine :D
     
  6. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    Bitte um Video! :confused:

    Bitte definitiv um Video! :D

    Den Ton fallen lassen, nicht das Instrument...

    vermutlich aus Gewohnheit...

    Weiß wer eine Seite, wo man "ähnlich harmlos" wie z.B. bei bei "fotos-hochladen" Videos hochladen kann? Youtube will ich mir nicht antun...
    Oder vielleicht einfach in die dropbox und einen link freigeben...
     
  7. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

    es gibt ja auch die DES Flöte, warum ist es nicht eine Cis Flöte?
     
  8. hiroaki

    hiroaki Kann einfach nicht wegbleiben

    Und es heißt ja auch nicht Gispirin.. :D
    SCNR
     
  9. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Okay,

    aber das ganze Lied ist hörenswert....

     
    bluemike und stefalt gefällt das.
  10. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Der am Altsax ganz rechts , der gar nicht zum Zug kann, sah aus wie David Sanborn...
     
  11. Pil

    Pil Ist fast schon zuhause hier

    :oops: Dann spiel ich eben ein A das gerade geht. 8v-Sprung.
    Gut gemogelt ist halb gewonnen. :D

    LG
    Pil
     
  12. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Ein Bb ist ja nicht genau das gleiche wie ein Ais,ein Sax ist schließlich nicht wohltemperiert und kann diese beiden Töne durchaus verschieden
     
  13. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

    jetzt wirds akademisch @Huuup,

    das Gabel "C" ist auch nicht identisch mit dem langen Oktav "C" ( rechte Hand kleiner Finger)
    und das Gabel"C" mit dem rechten Side "C".
    ebenso das Palmkey "D" mit dem langen Oktav"C"
    usw.
     
    claptrane gefällt das.
  14. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Ich denke man sagt Bb und As und Es weil es die gleichfalls so benannten Dur-Tonarten nahelegen, und zur Übung und Vertiefung:
    Schreibt mal die Cis- oder Gis-Dur Tonleiter auf und überlegt warum As-Dur oder Des-Dur praktischer ist ...
    (Hinweis. Es gilt die Regel das in einer Tonleiter ein Ton-Name nur einmal vorkommen darf, also G *und* Gis ist in einer Leiter ist nicht zulässig. Ebenfalls gilt das # und b nicht gemischt werden sollen, Doppelkreuz und Doppel-b sind allerdings erlaubt :) )
     
    mzolg, coolie und Sandsax gefällt das.
  15. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    ...und akademisch ist mir in dem Zusammenhang sowas von wumpe! :cigar:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6.November.2017
  16. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Ist ja auch gemein, dass man sich im Bb-Realbook anscheinend am Tonumfang der Trompete und nicht des Bb-Saxophons orientiert hat.
    Kommt das öfters vor? Vielleicht sogar Töne unterhalb von A?
    Meines Wissens kommt eine Trompete bis zum F# runter.
     
  17. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

  18. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    ....und warum klebt die Gis-Klappe und nie die As-Klappe?
     
    Pil und claptrane gefällt das.
  19. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Vielleicht weil A-Dur geläufiger ist als Es-Dur?
     
  20. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Tja, sind aber die selben Klappen, die aufgemacht und geschlossen werden müssen;) und ganz ehrlich , spiele ich höchst selten Bb Tonarten, weil ich ständig mit Gitarristen zu tun habe und klingend E Dur, D Dur ,A Dur habe, da spielst du dann ständig H Dur, C#Dur, F#Dur, je nachdem ob du gerade Tenor oder Alt/Bari spielst.:)
     
    47tmb gefällt das.