1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipp zur Nutzung Clipmikro in Spielpausen gesucht

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von Dabird, 17.Dezember.2016.

  1. saxhornet

    saxhornet Experte

    Nur oft läuft es dann live gerne so ab, daß vorher alles verabredet wurde, der Mischer aber nach dem Soundcheck noch was verändet hat und dann beim Konzert auf den seit Minuten auf sich aufmerksam machenden Musiker nicht achtet, der ihm zeigen will, daß was mit dem Monitor nicht stimmt (wenn dieser überhaupt noch an ist) bis der Musiker zum letzten Mittel greift und ins Mikro den Mischer drumm bittet doch was gegen das Problem zu tun. So sollte es live dann aber vor Publikum eigentlich nicht ablaufen, ist aber leider eher die Regel als die Ausnahme.
    Es gibt aber dann auch die Mischer, die bei jedem Song wissen was passiert, sogar eine Setliste wollen und sich Notizen machen.
     
  2. pth

    pth Ist fast schon zuhause hier

    Leider sind es nicht immer die Tontechniker die Mist bauen! Da passiert es auch schon, dass Musiker ihre Instrumente oder Mikrophone an- und abstöpseln ohne den Mann/Frau am Mischer dies mitzuteilen.
    Hier hapert es oft an der Kommunikation. Aber klar, auch wenn alles vorher abgesprochen ist, passiert doch das ein oder andere im Live-Betrieb.
    Ich benutze ein Shure GLXD Funksystem und kann, ohne das der Empfänger aufrauscht, den Sender z.B. in Pausen muten.
     
  3. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    Irgendwie bewege ich mich da offenbar in ganz anderen Kreisen als Du. Ich erlebe solche Sachen ganz, ganz selten, ob an der Veranstaltung beteiligt oder nur Zuschauer (wo ich durch diverse Veranstaltungserfahrung auf solche Dinge auch ein wenig aufmerksamer bin als "Normalbesucher").

    Ich kann mich erinnern, dass einmal ein Sänger mitten im Lied in einer Textpause dem Techniker zugerufen hat "dreh mir den Monitor leiser" (oder wars "lauter"?), das ist Jahrzehnte her, war ein Freiluftkonzert einer österreichischen Popband, wenn ich mich recht erinnere. Und bei einem Konzert in einem Kulturzentrum meinte der Sänger einer Funk-Band halb übers Mikro (wohl auch an den Tontecniker adressiert) "ich glaub, ich hab zuviel Mitt'n", was einer im Publikum mit "ja, ich auch" quittierte. :D

    Ja, manchmal pfeift was - kommt vor. Aber das wars auch schon. Auf den von Freiwilligen (aber unter Beteiligung von Könnern) betriebenen Veranstaltungen hab ich noch gar keine echten Pannen erlebt.
     
  4. ppue

    ppue Experte

    Es war "lauter".

    Ich glaube, ich könnte Seiten mit solchen Anekdoten füllen.
     
    Rick und saxhornet gefällt das.
  5. saxhornet

    saxhornet Experte

    Ich spiele vielleicht mehr Auftritte als du Konzerte gibst oder Konzerte besuchst oder dir fallen gar nicht alle Situationen auf wo Musiker auf der Bühne am tontechniker verzweifeln. Wenn du viel spielst machst du diese erfahrung meist zwangsläufig, leider. Deswegen weiß ich jeden guten Tontechniker echt zu schätzen. Hoffe es bleibt dir erspart.
     
  6. giuseppe

    giuseppe Ist fast schon zuhause hier

    Mich hat mal zu Schulzeiten ein Techniker bei einem bandwettbewerb aus dem mix genommen, weil ihm der Sound meiner damaligen Budget-Gitarre zu widerlich klang. Einfach so, ohne Vorankündigung. Ich hab dann vorwiegend Klarinette gespielt, für die er mir ein sm57 hingestellt hatte, offenbar ohne dass ihm das ähnliche Schmerzen bereitet hätte.

    Was soll ich sagen - den bandwettbewerb haben wir gewonnen. Vermutlich wusste er, was er tut. :)
     
    Rick gefällt das.
  7. nando

    nando Ist fast schon zuhause hier

    Moin,
    Ist zwar off topic aber lustig.
    Auftritt mit Bigband Altstadtfest Sonntag Vormittag. Bühne an den Seiten offen und Regen. Mit dem Bari links außen gesessen. Sagt der Tontechniker über den Monitor: Ey, Mann am Bari. Wenn Du weiterleben willst, dann nicht in die Pfütze treten, da ist garantiert Saft drin. Ich fixe das in der Pause.
    Entspanntes Spielen sieht anders aus

    Sorry und Gruss

    André
     
    Rick und visir gefällt das.