1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unbekanntes Altsax

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Badener, 3.Februar.2018.

  1. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    Hallo an die Experten,

    das hier vorgestellte Sax habe ich als "alt, aber genaralüberholt und spielt gut" ungeprüft gekauft.
    Da es nicht mit Marke graviert ist, würde ich gerne wissen, was es für ein Horn ist und was es wert sein könnte.

    Danke für eure Hilfe
    Badener
     

    Anhänge:

    • neu1.jpg
      neu1.jpg
      Dateigröße:
      125,9 KB
      Aufrufe:
      136
    • neu2.jpg
      neu2.jpg
      Dateigröße:
      136,1 KB
      Aufrufe:
      129
    • neu3.jpg
      neu3.jpg
      Dateigröße:
      114,5 KB
      Aufrufe:
      124
    • neu4.jpg
      neu4.jpg
      Dateigröße:
      133,4 KB
      Aufrufe:
      123
    • neu5.jpg
      neu5.jpg
      Dateigröße:
      166,5 KB
      Aufrufe:
      122
    • neu6.jpg
      neu6.jpg
      Dateigröße:
      112,9 KB
      Aufrufe:
      124
    • neu7.jpg
      neu7.jpg
      Dateigröße:
      126,2 KB
      Aufrufe:
      128
    • neu8.jpg
      neu8.jpg
      Dateigröße:
      100,3 KB
      Aufrufe:
      124
    • neu9.jpg
      neu9.jpg
      Dateigröße:
      165,2 KB
      Aufrufe:
      123
  2. ppue

    ppue Experte

    Hast du es denn schon und auch angespielt?

    Ich tippe auf ein frühes Sax aus Taiwan oder China. Der Tisch für den linken kleinen Finger ist mir in der Form nicht bekannt.

    Die Marke ist wohl graviert, nur können wir sie nicht lesen (-:
     
  3. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Ich tippe da eher auf Ost Europa ,Russland oder so. Wenns gut spielt ists doch ok,aber ich denke für die Kannen gehen mehr wie 300 Euro nicht
     
  4. slowjoe

    slowjoe Ist fast schon zuhause hier

    Sieht nach nem SBA - Nachbau aus....

    SlowJoe

    P.S. Osteuropa könnte hinkommen....
     
  5. slowjoe

    slowjoe Ist fast schon zuhause hier

    Habe erst jetzt das Bild mit der Inschrift gesehen....

    Wohl eher noch weiter östlich....
    Pakistan, Indien, Indonesien oder so...

    Design aber jedenfalls SBA - mässig, auch der Tisch für den linken kleinen Finger.


    SlowJoe
     
  6. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    ...die Gravur könnte ein verschnörkeltes "Bizet" sein, wer auch immer diesen Komponisten als Markenzeichen aussucht - wohl eher doch "weiter westlich". Vielleicht hat Selmer selbst mal "gefälscht", damit Rentner ein SBA kaufen können..;);)
     
  7. slowjoe

    slowjoe Ist fast schon zuhause hier


    ....geht wohl eher in Richtung Tamil oder singhalesisch......


    SlowJoe
     
    kokisax und stefalt gefällt das.
  8. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    ja, war grottenschlecht, aber der Verkäufer hatte die Haftung nicht ausgeschlossen und es zurückgenommen - ich hatte das Rückgaberecht vorher auch abgemacht. Inzwischen ist es wieder bei Ebay eingestellt.....