1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verkauf Klarinette, Gebrauchtkauf Tenor Sax

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Bastian_, 9.Dezember.2015.

  1. Bastian_

    Bastian_ Schaut nur mal vorbei

    Hallo,

    ich war heute bei einem Instrumentenhändler der auch gebrauchte Instrumente kauft, bzw. verkauft.
    Ich wollte meine Yamaha Klarinette YCL 457-20 gerne in Zahlung geben, die ich seid 4 Jahren besitzt, aber die nicht oft gespielt wurde, der Zustand ist quasi wie neu. Der Neupeis betrug irgendwas um die 900 Euro, Problem an der Sache ist das es dieses Modell jetzt nicht mehr gibt, es gibt schon ein Nachfolgemodell.
    Trotzdem finde ich 350 €, die mir angeboten wurden, etwas zu wenig, oder ist das schon okay so? Ich kenne mich da leider nicht aus. Klar ist, dass der Händler auch noch etwas verdienen will und die Klarinette dann wohl um die 600 € verkaufen möchte.

    Zum Gebrauchtkauf: Mir wurde ein Yamaha Tenorsax angeboten, die genauen Typenbezeichnungen weiss ich leider nicht, Neupreis um die 1400€, für 850 €.
    und dann noch eins von Expression, wo der Neupreis bei 1900€ lag, auch für 850€
    Das wäre jetzt so der Preis den ich mir vorgestellt habe.

    Ohne jetzt die Große Ahnung zu haben, würde ich, da ich auch von Ton her nicht so den Unterschied gehört habe, (selbst angespielt habe ich nocht nicht, werde ich aber noch tun!) zum Expression tendieren, wegen des höheren Neupreises. Kann man das so machen? Vorrausgesetzt es gefällt mir beim Spielen immer noch. Markentechnisch würde mir eher das Yamaha zusagen, aber Expression ist doch nicht schlecht, oder?

    Vielen Dank.

    Grüße

    Bastian
     
  2. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Naja,das yamaha wird eindeutig den höheren wiederverkaufswert erzielen
     
  3. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Bastian_

    Das Händlerangebot ist schon o.k.....Verkauf es doch privat über EBay oder EBay Kleinanzeigen.

    Da bekommst Du sicher noch 450,--€ bis 550,-€ dafür....

    Und dann kaufst Du das hier:

    http://www.saxophonforum.de/threads/yts-32.24718/

    Ist über dem Yamaha YTS 280 (das dürfte es gewesen sein) und dem Expression angesiedelt.

    Sparst' Du in der Summe min. 200,-€ und hast noch ein besseres Sax.

    Könnte ein lohnenswerter Deal sein....

    CzG

    Dreas
     
  4. Bastian_

    Bastian_ Schaut nur mal vorbei

    Danke schonmal für die Tipps. Im Sax-Kauf Ratgeber hier auf der Seite habe ich eben gelesen das Expression durchaus mit den Big 4 mithalten kann, werde also auch mal das Expression anspielen.
    Das hier aus dem Forum klingt auch gut, dort ist aber wieder das Problem mit dem Anspielen...

    Über weiteren Input wäre ich dankbar!

    Viele Grüße

    Bastian
     
  5. JazzPlayer

    JazzPlayer Ist fast schon zuhause hier

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen:
    Händler in allen Ehren, aber mit einem Privatverkauf bei ebay-Kleinanzeige oder z.B. über dieses Forum hier wirst du wohl etwas besser wegkommen. Dafür musst du natürlich etwas Zeit einkalkulieren, bis sich ein Käufer findet.
    Beim Tenor würde ich auch auf ein 280 bzw. 275 (Vorgänger) tippen. Der Preis ist dann durchaus gerechtfertigt, wenn sich das Horn in einem guten Zustand befindet und nicht so bald in die Werkstatt muss. Ansonsten kann man für das Geld vielleicht auch was Besseres finden. Yamaha würde ich aber gegenüber Expression wegen des größeren Marktes bevorzugen. Die Frage ist ja auch, was deine Ansprüche sind. Darf's denn etwas mehr sein? Dann würde ich in Richtung YTS-62 oder Yanagisawa 901/991/WO1 gehen, was dann aber preislich deutlich mehr ist.
    Die wirtschaftlichste Lösung wäre wohl tatsächlich das dir angebotene Tenor (zufern Zustand stimmig) oder ein vergleichbares Angebot. Das kann man dann ohne großen Wertverlust weiterverkaufen und sich dann später mal im höheren Regal bedienen, wo dann vielleicht auch noch Selmer und Keilwerth mit drinliegen.
     
  6. Bastian_

    Bastian_ Schaut nur mal vorbei

    Das Yamaha hatte übrigens einen goldenen Korpus, die Mechanik hingegen war Silber. Der Verkäufer sagte, dass das Saxophon nicht mehr hergestellt würde.
    Gibt euch das Aufschluss über die genaue Modellbezeichnung?
    Ich würde halt lieber bei einem Händler kaufen, da ich dort ziehmlich sicher sein kann das das Instrumnt überholt und in einem guten Zustand ist.

    Oder halt hier im Forum, da kann man sicher auch nicht viel falsch machen oder?
     
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Bastian_

    Dann ist es vermutlich ein YTS 275, Vorgänger vom aktuellen 280.

    Ja, Foristen, die hier inserieren können sich wegen ihres guten Rufs hier gar nicht leisten irgendeinen Beschiss zu versuchen.

    CzG

    Dreas
     
  8. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Ich bezweifle das jeder Händler seine Saxe in gutem Zustand verkauft. Die kommen aus dem Karton in den Ständer und fertig. Ich hatte da schon einige Gurken in der Hand und manche Händler sagen ,das Horn durchzuschauen und zu regulieren wär bei dem Preis nicht drin.
    Nur die wirklich guten Händler verkaufen ihre Saxe gut eingestellt
     
    deraltemann und Dreas gefällt das.
  9. JazzPlayer

    JazzPlayer Ist fast schon zuhause hier

    Bei dem Unterrichts-Yamaha-Alt meines Lehrers, ist das auch so. Also jedenfalls hab ich mal von der Seite silberne Klappen gesehen. Genaues Modell weiß ich jedoch nicht, ich tippe aber auch auf ein Modell dieser Einsteigerreihe.
    An meinem 275-Alt ist das aber nicht so, alles Goldlack. Würde mich jetzt wundern, wenn man das 275-Tenor mit Silberklappen ausliefert, das 275-Alt aber nicht.
     
  10. breath_less

    breath_less Ist fast schon zuhause hier

    Folgende Modelle hatten auf jeden Fall silberne Klappen:

    YTS 21
    YTS 23
    YTS 25

    Da wäre der Preis mit 850 EUR allerdings recht hoch angesetzt.

    Ruf doch einfach mal beim Händler an und erkundige dich nach der genauen Modellbezeichnung.
    Genauso bei dem Expression. Welches Modell und welche Seriennummer.
     
    last und Bereckis gefällt das.
  11. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Ein YAS 275, mein erstes Instrument, gekauft ca 2001 hatte goldene Klappen
     
  12. Bastian_

    Bastian_ Schaut nur mal vorbei

    Danke euch, ich werde mal schauen wenn ich die Klarinette verkauft habe, ob dann noch das YTS 32 aus dem Link im 2. Post noch zum Verkauf steht. Das könnte ich zwar nich anspielen da es etwas weit weg von mir ist, hat aber wie ich auf den Bildern erkennen konnte einen guten Zustand. Damit mache ich ja sicher nichts falsch, zudem es ja doch etwas besser sein sollte als das was mir angeboten wurde.
    Der Händler ist mir wegen der 350€ für meine Klarinette etwas suspekt, obwohl ich da nicht so die Ahnung habe...
     
  13. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Hallo @Bastian_
    Denke das solltest Du ihm nachsehen. Er ist Händler und muss handeln! Er muss Dir für die Schwarzwurzel deutlich weniger geben, als er später selbst (vielleicht) erlösen kann. Macht er es doch, hast Du dort bald keinen Laden mehr.Gibt es in anderen Bereichen doch auch. Der Gebrauchtwage ist privat meist teurer zu verkaufen etc.
    LG quax
     
  14. Bastian_

    Bastian_ Schaut nur mal vorbei

    Ja, stimmt schon @quax
    Wenn er dafür noch 600 verlangen will, muss er ja auch irgendwie Gewinn machen. War etwas zu krass von mir ausgedrückt. Bei eBay liegen die Verkaufspreise bei 500-700.
     
  15. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

  16. JazzPlayer

    JazzPlayer Ist fast schon zuhause hier

    Würde ich auf jeden Fall zuschlagen. Vor ein paar Wochen hatte ara es schonmal eingestellt, wollte es dann aber doch noch behalten. Inzwischen habe ich anderswo eines gefunden, sonst wäre ich jetzt auch bei den Interessenten.
     
  17. Bastian_

    Bastian_ Schaut nur mal vorbei

    Das klingt sehr gut, danke für den Tipp. Ich denke, die Polster die laut der Beschreibung nicht mehr die neuesten sind, werden noch ein paar Jahre halten.
    Bin jetzt echt am Überlegen. ;-)
    Allerdings wird es höchstwahrscheinlich noch ein paar Tage dauern, bis die Klarinette verkauft ist, wenn sie überhaupt weg geht.
     
  18. klafu

    klafu Ist fast schon zuhause hier

    Ich lese daraus, dass die Polster erneuert werden sollten. Ara schreibt ja, dass das Instrument wegen der Polster momentan nicht ganz dicht ist.
    Also, rechne nochmal was für den Saxdoc ein, im besten Fall nur neu einstellen, im schlechtesten Fall eine Generalüberholung.
     
  19. saxosyst

    saxosyst Schaut nur mal vorbei

    http://www.saxosyst.de

    Preis Leistung Tipp:

    Dolnet Royal Jazz - für unter 1000€ zu haben und absolut unterschätzt.
    Ich persönlich würde mir nie ein "billiges" Gebrauchtinstrument (oben genannte Yamaha bzw Expression) kaufen - von Wiederverkaufswert kann man da quasi nicht sprechen.
    Dann lieber ein "altes" Instrument, welches zumindest wertstabil bleibt.

    Solche Instrumente findet man bei Mike Duchsteins Saxophon-service.de
    (man kann sie sich auch zum anspielen schicken lassen - kostet 20€ wenn man es dann nicht behalten möchte)
     
  20. Bastian_

    Bastian_ Schaut nur mal vorbei

    Ich habe nun meine Klarinette verkauft und habe nun ein Gesamtbudget von ca. 1200€ für ein gebrauchtes Tenorsaxofon.
    Könnt ihr mir aufgrund dieser Tatsache noch etwas empfehlen?

    Vielen Dank!