1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Clip Mikro?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von TSax80, 6.März.2017.

  1. guemat

    guemat Ist fast schon zuhause hier

    Für eine Funkstrecke benötigst Du einen Sender und natürlich einen Empfänger...
    kosten für Beides so ab 300 und nach oben natürlich offen...

    cu

    gue
     
  2. jb_foto

    jb_foto Ist fast schon zuhause hier


    Hallo Roger,
    das kommt am Ende darauf an was du benötigst und erwartest.
    Eine Funkanlage besteht immer aus Sender und Empfänger. Wenn wir über Funkmikros reden dann ist das immer eine 1:1 Beziehung, bei In-Ear kann man auch 1:n machen.
    Bei Instrumentenabnahme hast Du i.d.R. immer das Instrumentenmikrofon und dazu einen sep. Bodypack welcher den Sender beinhaltet. Der Empfänger kommt dann in das Rack oder zu mindestens in unmittelbarer Nähe zu deinem Mischer. Auch werden Sender und Empfänger eigentlich nur als Set angeboten.
    Was Kosten angeht so kannst Du im kleinen 100er Bereich (Ohne Mikro) bis in die 1000er gehen, am Ende wird es aber darauf ankommen wie oft du es nutzen möchtest und welchen Anspruch du hast. Zweiter Punkt ist bei der Auswahl der Funke-Anlage das eingesetzte Instrumentenmikro, AKG nutzt z.B. einen anderen Stecker als Shure.
    Als Richtwert kannst Du von min. 500 Euronen in Summe für Mikro und Sendeanlage ausgehen.
    Mfg
    Jürgen
     
    RogerF gefällt das.
  3. hanjo

    hanjo Ist fast schon zuhause hier

    du bekommst das, was du bezahlt hast. Egal ob Mikrophon oder Saxophon oder Klavier od.....

    Gruß
    Hanjo
     
  4. philipp_b

    philipp_b Ist fast schon zuhause hier

    Tja,... In Frage kommen die Modelle E608 und E908 und ich vermute, es war das E 608. Das kann ich zwei, drei Jahre später nciht mehr mit Gewissheit sagen
     
  5. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Das 908 hatte ich im Test als recht gut befunden, nur bezüglich der Klappengeräusch-Übertragung war es nicht gerade gut.
     
  6. HanZZ

    HanZZ Ist fast schon zuhause hier

    Yep. Albie ist ein prima Musiker. Menschlich *offenbar* gewöhnungsbedürftig (Ich schreibe "offenbar" unter dem Eindruck, dass ich per Facebook mit ihm "befreundet" bin, ihn aber auch schon hier und da persönlich getroffen habe. Richtig gut kennen tu ich ihn jedoch nicht.

    Cheers
    HanZz
     
  7. saxchrisp

    saxchrisp Nicht zu schüchtern zum Reden

    Moin ich Spiele seit Jahren das Sennheiser 908 in Kombi mit einer Freeport Funkstrecke bei der man zwischen 4 Frequenzen umstellen kann.
    Bin sehr zufrieden damit.
    Hatte zuvor 10 Jahre ein SD LCM 89 gespielt, damit gab es auch nie Probleme.
    Wollte aber auf Funk umsteigen und dann wurde es blöd mit zwei Bodypacks.
     
  8. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe mittlerweile das Sennheiser E908b aus den Kleinanzeigen erstanden und bin sehr zufrieden damit. Körperschall wird schon übertragen, aber hält sich im Rahmen. VG, TSax80