1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wenn Geld keine Rolle spielt, welche DREI Saxe würdet ihr euch zulegen und warum?

Dieses Thema im Forum "Eigene Themen" wurde erstellt von Dreas, 8.November.2017.

  1. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    "Drei Saxe" meint drei Saxe gleicher Bauart. Ein "Dreiklang".

    Ich weiß, der Thread hat Popcornpotential, aber denkt mal nach, kann auch Tiefe haben.

    Und natürlich geht das Thema weit über die rein musikalischen Aspekte eines Horns hinaus.

    Subjektiv, emotional, irrational....

    Die Idee kam mir im Thread "gibt es Keilwerth noch"...

    Also, hier meine ultimative, subjektive Zusammenstellung. (Zum Hintergrund, ich habe die letzten
    Jahre so ziemlich alles mal probiert, was sich ergab, von China bis SBA)

    - Mein Conn Chu Berry...würde ich nie mehr abgeben....inzwischen sind wir eins...und klar,
    ich hätte es mir vermutlich leichter machen können, wollte ich aber nicht. Es reagier auf
    meine Soundwünsche...und seine ergonomische Sperrigkeit empfinde ich liebevolle Marotte
    Ein Sax, welches fast komplett die Geschichte des Jazz begleitet hat
    - Ein Keilwerth SX 90 R Shadow....weil ich es wunderschön finde....(hihi, kein Gold...)...weil es
    perfekt in meinen Händen liegt....ist ein Handschmeichler....weil es vom Sound nah am Conn
    ist, mir meine Soundvorstellung erleichtert...weil es ein Kleinod ist und wertvoll bleiben wird
    - Ein Selmer Mark VI, idealerweise in Silber (!)....(da wäre ich aber flexibel) weil es das Urmeter des modernen Saxophones ist....weil es wohl DAS Profiwerkzeug schlechthin ist (ich denke absoluter Marktführer bei allen Profisaxern....die wissen schon warum)....weil es wertstabil ist.

    Alle erwähnten Instrumente habe ich schon intensiv getestet. Und klar, es gibt nicht das "Mark VI",
    das "Schadow", das "Conn"....man mus SEINS finden.

    Das wäre mein Set....

    Und welches wäre euer "Dreiklang"?

    CzG

    Dreas
     
    Beavers gefällt das.
  2. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Ich würde @Sandsax sein King-Tenor-Sax abschwatzen und mal in die Richtung Selmer Balanced Action / Super Balanced Action schauen.
    Meinen Freund Martin behalte ich aber in jedem Fall :D
     
    Dreas und Sandsax gefällt das.
  3. ferrytale

    ferrytale Kann einfach nicht wegbleiben

    Selmer Balanced Action (Urvater des modernen Saxophons),
    Conn Connqueror (geniale Mechanik. Mir unklar, warum diese Justierfüßchen inzwischen nicht Standard sind.)
    King Super 20 Full Pearl ( einfach wunderschön :) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 8.November.2017
    Dreas gefällt das.
  4. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Fehlt noch das „warum“? ;)
     
    Dreas gefällt das.
  5. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Das WARUM ist doch grade das Spannende!

    CzG

    Dreas
     
  6. ferrytale

    ferrytale Kann einfach nicht wegbleiben

    Stimmt. Habs noch angefügt.
     
    Dreas gefällt das.
  7. Gerrit

    Gerrit Experte

    Möglicherweise ein King Super 20 Alto & Tenor, Silversonic. Warum? Klang, Ansprache und Handhabung sagen mir zu. Außerdem: die besseren Exemplare sind nahezu kunsthandwerklich gefertigt. Gefällt mir sehr, das Auge bläst ja mit... Aber ansonsten: seit einigen Jahren blase ich Yamaha 82 Z WOF (ohne Hoch-FIS), Sopran, Alto und Tenor, Alto undTenor mit den V1 Villsilberbögen - und ich bin mit ihnen sehr (!) zufrieden, glücklich und der Sinn steht mir nach nichts anderem. Die Teile waren auch leider teuer genug... Na ja, mal sehen wie lange dieser ausgeglichene Zustand noch anhält ;-)
     
    Dreas gefällt das.
  8. Ginos

    Ginos Ist fast schon zuhause hier

    ... dann müsste ich mich ja von 3 meiner Tenöre trennen ... hmmm
     
    b_nic, Ranky, reiko und 2 anderen gefällt das.
  9. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Genau DAS ist die Frage! Welches wären DEINE drei....und warum?

    CzG

    Dreas
     
  10. Ginos

    Ginos Ist fast schon zuhause hier


    .. ich habe aber sechs Tenöre..., das sind alles meine und die habe ich bereits.

    KYYYSCzG :)
     
    b_nic gefällt das.
  11. mato

    mato Ist fast schon zuhause hier

    Hmm, die Auswahl ist groß...also dann nehme ich ein Mark 6 67xxx, eins mit 86xxx und eins mit 97xxx. :duck:
     
  12. macpom

    macpom Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe jetzt so viel Energie in mein Conn gesteckt, ich würde kein anderes mehr spielen wollen. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, würde ich mir einen kompetenten Lehrer leisten.

    Andreas
     
    Rick, MrWoohoo, Amopehe und 3 anderen gefällt das.
  13. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Und warum?

    CzG

    Dreas
     
  14. Claus

    Claus Moderator

    Ich würde das Mark VI nehmen, dass ich einem beim Teilnehmer eines Forumstreffens in Freiburg anspielen durfte (spielte wie von selbst), ein Buescher 400 Top Hat and Cane (gefällt mir einfach) und mein Reference 36.
     
    Dreas gefällt das.
  15. mato

    mato Ist fast schon zuhause hier

    Ich hab ja nur ein Spässchen gemacht.
    Ich bin eigentlich mit meinem Sax ganz zufrieden. Aber dürfte ich mir welche aussuchen, nur des Besitzens wegen, dann wären das
    LeBlanc Rationale
    Martin Commitee
    King Super 20

    Alle drei nur aus optischen und technischen Gründen.
     
  16. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Die "Drei Tenöre"- sehr schön... :confused::

    behalten, auch wenn @RomBl das jetzt ungern hört, würde ich dann wohl mein Silversonic, wobei das an Selten- und Schönheit noch deutlich durch eines mit Full Pearls und Vergoldung zu toppen wäre- nur ob das dann genauso gut spielt?

    Als zweites behielte ich mein SBA, weil es sich so perfekt bedienen lässt, noch so gut in Schuss ist, und auch wunderbar singen kann.

    Als Ergänzung könnte ich mir das Inderbinen mit aufgetragener "Silberschlacke" vorstellen, das Tommy mit zum letzten Bariworkshop gebracht hat. Das fand ich zwar optisch gewöhnungsbedürftig, es spielte allerdings wie die Hölle und passte mir wie angegossen, wahrscheinlich ließe ich mir dann aber eines ohne hoch-F# bauen.

    Wenn mir dann die drei Hörner auch noch die Übezeit abnehmen könnten- das wäre tatsächlich mit Geld nicht zu bezahlen.



    Trotzdem würde ich mich eigentlich nur ungern von meinen anderen Tenören trennen- obwohl ich gerade mein Connqueror und mein R&C Two Voices zum Tausch angeboten habe -aber dann spielst Du die Dinger und denkst: "nein, die DARFST Du nicht abgeben" ...:banghead:

    Wenn allerdings noch jemand ("für den Geld keine Rolle spielt" :whistling:) ein Yani 9937 auf seiner Wunschliste hat, möge er sich melden. Diese neuen perfekten Teile von der Stange gehen mir zu glatt und scheinen einfach nichts für mich zu sein. :-?
     
    Beavers, RomBl und Dreas gefällt das.
  17. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Sandsax

    Tja, Deine Schmerzen kann ich bei der Fragestellung nur zu gut verstehen.

    Aber das ist es doch grade....reduzieren, auf max. Drei...warum?
    Da macht man sich schon Gedanken...

    Eins wäre ja wieder relativ einfach, da wählt man das, was man regelmäßig spielt...

    Weiter!

    CzG

    Dreas
     
  18. Gerrit

    Gerrit Experte

    Ach, ich habe nochmals nachgedacht: da Geld ja keine Rolle spielt sagt mir folgende Variante noch zu: ich fahre schön in die Schweiz zu Herrn Inderbinen; der nimmt dann ganz genau Maß und baut mir Sopran, Alto und Tenor so, daß die Teile genau in meine kleinen Hände passen und zwar vollkommen perfekt bis in‘s letzte Detail! Dazu noch feiste Handgravuren und so was... Das wäre auch geil!
     
    Dreas und Iwivera* gefällt das.
  19. Iwivera*

    Iwivera* Kann einfach nicht wegbleiben

    Dazu müsste ich mich erstmal durch alles durchspielen. Das wird lange dauern:joyful:
     
    Rick gefällt das.
  20. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier


    Reduzieren auf eins brächte einen (mich) zugegebenermaßen aber spieltechnisch schneller weiter.
     
    Bereckis, Dreas und Iwivera* gefällt das.