1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wenn Geld keine Rolle spielt, welche DREI Saxe würdet ihr euch zulegen und warum?

Dieses Thema im Forum "Eigene Themen" wurde erstellt von Dreas, 8.November.2017.

  1. Juju

    Juju Ist fast schon zuhause hier

    Drei Conn 30M, am besten alle sehr ähnlich von ihren Eigenschaften her, dann müsste ich mir nie wieder so große Sorgen machen, z.B vor Flügen...

    LG Juju
     
    ehopper1, last, jazzwoman und 3 anderen gefällt das.
  2. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe mal ein Mark VI gespielt und dachte:-?, ein anders (von SlowJoe) fand ich super. Das gleiche mit einem King Super 20 SS, einmal naja, das von SandSax aber wow:sensatio:.
    Dito mit einem Buffet SDA. Auch ein olles Weltklang fand ich zwar kaum zu halten, geklungen aber hat es toll. Mein SX90R ist sehr gut, vielleicht noch nicht mein letztes Horn (hallo Herr Sandsax:-D), aber sicher nahe ´dran. Soll heißen, ich würde drei individuelle Hörner mitnehmen, nicht unbedingt bestimmte Modelle und davon irgend eines. Am allerliebsten aber hätte ich schlichtweg mehr Zeit zum üben.

    VG, TSax80
     
    Iwivera*, Sandsax und Dreas gefällt das.
  3. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    Mein vorhandenes Martin Handcraft von 1925.
    Dann vielleicht noch ein 1928er Adolphe Sax / Selmer Übergangsmodell und das ganz verückte Conn-O-Sax....

    Badener
     
    Dreas gefällt das.
  4. KUS

    KUS Ist fast schon zuhause hier

    Ganz einfach Selmer Mark VI, Conn 10M, Buescher 400 THC, King Super 20 Silversonic, Pierret Super Artiste, Yamaha YTS 875EXS

    Dann hat man m.E. die wesentlichen Instrumente der Saxophongeschichte beisammen.

    ;-) Kai
     
  5. rbur

    rbur Mod Moderator

    Buescher in den gängigen Größen
     
    Sandsax und Dreas gefällt das.
  6. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Du darfst aber nur 3.....nicht gleich übermütig werden ;)
     
    Sandsax und Dreas gefällt das.
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Sind aber sechs, nicht drei.

    Und warum? Nur die Saxophongeschichte? Nur an die Wand nageln? Gibt es nicht auch spieltechnische Gründe?

    Aber kann ja sein...;)

    CzG

    Dreas
     
  8. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Welche DREI?

    CzG

    Dreas
     
  9. rbur

    rbur Mod Moderator

    Bariton, Bass, Kontrabass
     
    b_nic, 47tmb, keetenheuve und 4 anderen gefällt das.
  10. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Nö...ich schrieb in EINER Baureihe...hihi...

    Mir war schon klar was Du gemeint hast...

    CzG

    Dreas
     
  11. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Wuffy,

    wenn man immer nur 3 melden darf, musst du hier sehr oft antworten.....;):bitte:

    Grüße in den schwarzen Wald
    Badener
     
  12. Zebra777

    Zebra777 Ist fast schon zuhause hier

    Martin Handcraft Tenor 1931... weil es einen so cremig sahnigen jazzigen Sound hat / weil darauf sehr schnelle Läufe möglich sind
    Yanagisawa T-WO10... Haptik, Intonation, Blutdruck, schnelle Läufe, Allrounder / traumhafte Verarbeitung
     
  13. Beavers

    Beavers Schaut öfter mal vorbei

    Hallo zusammen,
    das ist aba ein sweet popcorn thema :)

    @Sandsax kann ich bei King voll und ganz zustimmen - Pearls-
    Wegen der Optik einfach traumhaft. Klar ein Pearls würde ich auch sehr gerne einmal spielen dürfen.
    ( vieleicht sogar besitzen? wäre mir aber zu schade es mit aus dem Haus zu nehmen. )
    Vom Klang, Handling und der Ansprache bin ich mit meinem Zephyr absolut glücklich.
    Die durchdachte Mechanik fasziniert mich bei King ebenfalls sehr.
    Das passendes Mundstück von Gottsu gibt dazu einen satten Klang auch in den leiseren Passagen.

    SML. Hat einmal King beliefert.
    Liegt auch gut in der Hand.etwas klarer im Klang.
    Da hätte ich mehrere Mundstücke ausprobieren müssen, um den Klang des King zu finden.
    Von der Mechanik und Handling, (so mein empfinden) nicht ganz so mein Ding,
    ich würde mich dennoch freuen ein SML in meinem Besitz zu haben.


    Le Monde. Unlackiert ( ich mag halt das vintage ) Die altern so schön.
    Klarer Klang sehr schnelle Ansprache, geht ab wie ein Zäpfchen.
    Hat schon Fucki Spaß gemacht es zu spielen.

    Es gibt noch viele wunderschöne Saxophone, Autos, Motorräder, usw.
    Aber mein Zephyr gebe ich nicht mehr her. Lange habe ich ein Saxophon wie dieses gesucht und bin glücklich
    dies gefunden zu haben. :smile2:

    Beste Grüße aus dem RKN
    Beavers
     
    Dreas und Sandsax gefällt das.
  14. guemat

    guemat Ist fast schon zuhause hier

    Tenor:
    Ein SBA (45k-49k mit keinem Doppelkäfig) - hab ich, hat den Vibe der BA aber Keys nicht mehr inline ..
    Ein Mark VI (85k bis 95k) - hab ich, umpft im unteren Bereich so schön und geht schon recht hell wenn man will..
    Ein Mark VI (56k (Doppel S am S-Bogen) ) hat mein Freund, Sound wie ein SBA aber die geniale Mark VI Mechanik..

    Die Seriennummern müssen so aber nicht stimmen es geht um den Charakter (und der wird halt den Serien so zugeschrieben)

    hi hi,Ja Selmers haben nicht nur Seele sondern auch Charakter :D

    lg

    gue
     
  15. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    @Beavers

    Kommst Du zum nächsten Stammtisch?

    Dann kann ich Dir gerne ein Zephyr Special oder Super 20 mit Pearls zum Probieren (spielt wie mit ohne Pearls, nur der silberne Bogen macht nen Unterschied) mitbringen.
     
    Beavers gefällt das.
  16. breath_less

    breath_less Ist fast schon zuhause hier

    Ok, dann bin ich der Besenkarren und sammle kostenlos alle eure Saxe ein, die ihr dafür abgeben müsst!!
    Ich denke da finde ich 3 ganz hervorragende dabei.

    Da spielt Geld dann wirklich keine Rolle :p

    @Sandsax, her mit dem Two Voices!!! (gefällt mir optisch noch besser als das Shadow)
     
  17. last

    last Ist fast schon zuhause hier

    Ein YTS875EX, weil das bekanntermaßen das beste Saxophon überhaupt ist...
    Ein Black Shadow von Keilwerth, weil´s so geil aussieht...
    und irgendwas von Selmer...damit wenigstens eines eine Seele hat....:D

    ;)last
     
    Gerrit und Dreas gefällt das.
  18. rbur

    rbur Mod Moderator

    ich weiß zwar nicht, für was man drei gleiche Saxe braucht, aber dann würde ich drei Buescher Kontrabässe nehmen
     
    keetenheuve, Gerrit und Dreas gefällt das.
  19. Beavers

    Beavers Schaut öfter mal vorbei

    @Dreas
    das ist ein geniales Thema in diesem Thread. Ehrlich!
    Ich merke es geht auf Weihnachten zu.
    Ich werde meine Freundin einmal den Thread durchlesen lassen und bin darauf gespannt,
    was dann unter dem Weihnachtsbaum liegt ;)

    Beste Grüße aus dem RKN
    Beavers
     
    Dreas gefällt das.
  20. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Verständnisfrage: kein SBA, auch keins von den frühen mit Doppelkäfig, hat die Keys inline, oder?