1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Witze

Dieses Thema im Forum "Eigene Themen" wurde erstellt von saxus, 12.Januar.2015.

  1. Bloozer

    Bloozer Ist fast schon zuhause hier

    To do is to be -Nietzsche

    to be is to do -Kant

    do be do be do - Amstrong
     
    moloko_plus, antonio, Bernd und 2 anderen gefällt das.
  2. sachsin

    sachsin Ist fast schon zuhause hier

    “Lust auf etwas Realität?”, fragte die Vernunft.
    “Sicher!” antwortete die Torheit.
    “Nimm Schnaps mit!” sagte die Erfahrung.
     
    TobiS, Badener, moloko_plus und 3 anderen gefällt das.
  3. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Ein Münchener Weißwurst-Metzger stirbt. Er klopft an die Himmelspforte.
    Petrus öffnet und fragt: was hast du denn da in deinem Korb? Das kenne ich nicht. Das darf hier nicht rein.
    Metztger: das sind meine geliebten Weißwürste, auf die wollte ich im Himmel nicht verzichten
    Petrus: ich hol mal den Chef. Mal hören, was der dazu sagt.
    Gott: kenne ich nicht. Das darf hier nicht rein.

    Petrus hat Mitleid mit dem Merztger und holt Jesus.
    Jesus: während ich auf der Erde war, habe ich so etwas nie gesehen!

    Petrus macht noch einen letzten Versuch und ruft Maria.
    Petrus: du warst doch auf den Märkten unterwegs und hast dort viel gesehen. Weißt du, was das ist?

    Maria riecht an den Würsten und betastet sie ausgiebig.
    Dann sagt sie mit verklärtem Gesichtsausdruck:
    Ich bin mir nicht ganz sicher. Aber sie erinnern mich sehr an den Heiligen Geist.
     
    kalleguzzi, SaxPistol, Dreas und 2 anderen gefällt das.
  4. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Wo wir beim Thema sind:

    Der Papst stirbt und kommt an die Himmelstür. Petrus begrüßt ihn und fragt nach seinem Namen.
    "Ich bin der Papst."
    "Papst, Papst", murmelt Petrus. "Tut mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch."
    "Aber ich bin der Stellvertreter Gottes auf Erden!"
    "Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?", sagt Petrus verblüfft. "Komisch, hat er mir gar nichts von gesagt."
    Der Papst läuft krebsrot an. "Ich bin das Oberhaupt der Katholischen Kirche!"
    "Katholische Kirche? Nie gehört", sagt Petrus. "Aber warte mal einen Moment, ich frag den Chef."
    Er geht nach hinten in den Himmel und sagt zu Gott:
    "Du, da ist einer, der sagt, er sei dein Stellvertreter auf Erden. Er heißt Papst. Sagt dir das was?"
    "Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht. Weiß ich nichts von. Aber warte mal, ich frag Jesus. "Jeeesus!"
    Jesus kommt angerannt. "Ja, Vater, was gibt´s?"
    Gott und Petrus erklären ihm die Situation.
    "Moment", sagt Jesus, "Ich guck mir den mal an. Bin gleich zurück."

    Zehn Minuten später ist er wieder da, tränenlachend.
    "Ich fass es nicht", japst Jesus. "Erinnert ihr euch an den kleinen Angelverein, den ich vor 2000 Jahren gegründet habe? Den gibt es immer noch!"
     
    Iwivera*, moloko_plus, Dreas und 6 anderen gefällt das.
  5. sachsin

    sachsin Ist fast schon zuhause hier

    Am großen Eingangstor der Kirche hängt ein Schild : „Bist du der Sünde müde, so komm herein!“

    Darunter mit Lippenstift: „Wenn nicht, ruf mich an : 06664499!“

    :evil:
     
    BCJ, flar, moloko_plus und 3 anderen gefällt das.
  6. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Die Dame aus dem hessischen Sinntal-Sterbfritz, der diese Nummer gehört, war not amused, als ich sie anrief.... :)
     
    Badener, flar, Pil und 4 anderen gefällt das.
  7. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Na guck.
    Auch ich habe gleich mal bei "dasoertliche.de" nachgeschaut. Aus rein akademischen Gründen selbstverständlich. Ich weiß nicht, was Du da fasch gemacht hast.
    Und die Dame kommt jedenfalls aus Grundhelm-Schlüchtern.
    Mal schaun, vielleicht nimmt sie auch noch deine neue Haftpflichtversicherung...
     
  8. Pil

    Pil Ist fast schon zuhause hier

    man hätte ja dann doch eine realistische Nummer aus den Kontaktanzeigen nehmen können.
    Die Variante dazu wäre eine TS-Nummer (als Kind dachte ich dann immer das TS steht für Traunstein :banghead: )
    Die Telefonnummer eines ungeliebten Lehrer in verrufene Herrentoiletten zu kritzeln wäre die weitere destruktive Variante dazu. :sneaky:
     
  9. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

    an dieser Stelle darf ich mich mal bedanken über die Humorbeiträge und das damit aufkommende "Zeit-um-zu-schreiben".
    Öfters durfte ich lachen, auch wenn ich einiges mehrmals lesen musste um den deutschen Humor aufzunehmen.

    Bitte weiter so.
    tack
     
    flar und sachsin gefällt das.
  10. Pil

    Pil Ist fast schon zuhause hier

    Dann halt mal wieder einer zum zweimal lesen.

    Ich betrat heute mein Stammcafe. Mein Bekannter rief freudestrahlend: "zwei Pil´s"
    Darauf meinte ich ironisch: "Wenn du mich schon jetzt doppelt siehst, trinkst besser nix mehr"

    LG
    Pil
     
    flar, Bernd und sachsin gefällt das.
  11. Dööpdöpp

    Dööpdöpp Kann einfach nicht wegbleiben

    "Verkehrskontrolle. Würden Sie bitte in dieses Röhrchen pusten?"

    Geht nicht, bin Asthmatiker.

    "Hmm, dann müssen wir eine Blutprobe machen."

    Geht auch nicht, bin auch Bluter.

    "Dann laufen Sie doch bitte mal entlang dieser weißen Linie."

    Geht nicht, bin viel zu besoffen.
     
    BCJ, flar, moloko_plus und 3 anderen gefällt das.
  12. Bloozer

    Bloozer Ist fast schon zuhause hier

    One day, a stranger asked a little girl to climb up and down a tree. After the little girl climbed up and down the stranger gave her some candies.

    The girl went home, she told her mother about the stranger. Her mother spoke angrily to her and told her that the stranger just wanted to see her underwear under the dress.

    The second day, it happened the same thing and the stranger gave her 100$.

    Again she told her mother. Her mother yelled loudly at her for again climbing the tree. The little girl said, “Don’t worry mom. I tricked him. I didn’t wear underwear this time.”

    The mother fainted.
     
    SaxPistol und Pil gefällt das.
  13. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Mit farblicher Hervorhebung und Deppenapostroph ist da aber nix mit zweimal lesen.
     
  14. flar

    flar Ist fast schon zuhause hier

    Moin, moin

    Aber irgendwie paßt SINNtal so schön zu dem Kirchentürwitz und was die gute Gattin sagt wenn ihr Fritz die Nummer anruft dürfte klar sein...
    ;)

    Viele Grüße Ralf
     
    sachsin gefällt das.
  15. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    "Hallo Schatz. Bist Du das?"
    ?????
     
  16. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++



    Sonderangebot +++ Sonderangebot +++ Sonderangebot +++ Sonderangebot +++ Sonderangebot +++


    Nachttöpfe in verschiedenen Größen und Designs. Markenware. Deutsches Qualitätsprodukt.

    enorme Preisnachlässe

    B-Ware mit kleinen Fehlern*






    (* Henkel innen)
     
    sachsin und Saxophonia gefällt das.
  17. Bloozer

    Bloozer Ist fast schon zuhause hier

    Keyboard not found ... press F1 to continue
     
    quax gefällt das.
  18. Bloozer

    Bloozer Ist fast schon zuhause hier

    Q: how many Microsoft programmers does it take to change a light bulb?

    A: none, they just make darkness a standard and tell everyone "this behavior is by design"
     
  19. Pil

    Pil Ist fast schon zuhause hier

    Die Lehrerin stellte die Frage wie viele Vögel wären tot, wenn Sie mit der Pistole auf drei auf dem Zaun sitzenden Vögel schießt.
    Fritz meint, nur einer.
    Die Lehrerin enttäuscht : Warum nur einer? Denk nochmal nach.
    -Nö nur einer, die anderen fliegen beim ersten Schuß doch weg.
    -Fantastisch, ich mag Deine Art zu denken.
    Meint Fritz ich hätte auch ein Rätsel.
    Drei Damen sitzen im Eiscafe die eine beißt am Eis, die andere leckt und die dritte saugt am Eis. Welche ist verheiratet?
    Errötend meint die Lehrerin; Ich glaube es ist die die am Eis saugt.
    -Nein, die mit dem Ehering. Aber ich mag Ihre Art zu denken.
     
  20. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Eine Frau geht vom Einkaufen mit ihren Tüten durch den Stadtpark
    Da springt hinter dem Busch ein Kerl hervor und öffnet seinen Trenchcoatch
    Die Frau schaut, stellt die Tüten ab, schlägt sich gegen die Stirn und ruft: Scheiße, ich hab die Shrimps vergessen...

    CzG

    Dreas