1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo in D günstige GÜs?

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Instandhaltung" wurde erstellt von keetenheuve, 9.November.2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pth

    pth Ist fast schon zuhause hier

    Da gebe ich dir recht.

    @Dreas Ich gebe zu bedenken, dass manche Menschen, in diesem unseren Lande, nicht so viel Geld für Ihr Hobby zur Verfügung haben. Diese müssen dann schauen wie es preiswerter geht! Diese pauschal zu verurteilen geht garnicht!

    VG
    PTH
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.November.2017
  2. henblower

    henblower Ist fast schon zuhause hier

    Habe niemanden verurteilt und das auch nicht im Sinn.
     
  3. pth

    pth Ist fast schon zuhause hier

    Sorry, meinte dich auch nicht!
     
  4. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    1: Ist sicher ein Problem, wurde uns aber jahrzehntelang so eingebläut und steckt jetzt drin.
    ": Habe ich ausreichend Finanzen, dann kann "billig-billig" Geiz sein, andernfalls Notwendigkeit. Sowenig ich in einem Aldi sicher erkennen kann, wer der Fahrer des Zuffenhausener Esjuwihs auf dem Parkplatz ist, sowenig kann ich am Geschreibsel hier erkennen, ob beim Verfasser Geiz oder Notwendigkeit vorliegt.
    Moralinsaure Grüße quax

    Jau, pth war schneller
     
  5. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @pth

    Da Du ja offensichtlich mich meinst.

    Ich verurteile auch nicht pauschal die Suche nach preiswerten Angeboten. Wir leben schließlich in einer Marktwirtschaft, da gehört das dazu.

    Ich habe auch nicht verurteilt, sondern Fragen gestellt, ja provozierend, aber ich empfand den Eingangspost schon sehr Richtung "kennt da jemand 'n Schrauber, der das mal so unter der Hand nebenbei günstig für mich irgendwo in D macht."

    Und Beiträge "wer macht's am günstigsten, möglichst auch nich schwarz" brauchen wir sicher nicht.

    Alleine schon ein Thread "wer ist der günstigste Saxdoc in D" wäre völlig kontraproduktiv, da man das a) gar nicht pauschal sagen könnte (also immer auch falsch läge) und b) das ausgebildeten Holzblasinstrumentenbauern mit kompletter Fachwerkstatt gegenüber unfair wäre.

    Hat sich ja nun alles geklärt und damit gut

    Und ja, es gibt gute Autodidakten, die das offiziell nebenberuflich
    oder hobbymäßig machen. Kenne auch welche.

    CzG

    Dreas
     
  6. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Der Begriff "Esjuwihs" gefällt mir.
    Ich möchte hier noch ergänzen, dass solche Geräte häufig gleich zwei Parkplätze belegen, meistens sind es dann noch Familien-Plätze, obwohl nur eine Person drinsitzt.
    Zwei Plätze sind aber logisch, denn Frau/Mann will ja nicht durch die Heckklappe aussteigen müssen, weil man da runterfallen könnte.

    :D
    Mike
     
    summertime, claptrane, Rick und 2 anderen gefällt das.
  7. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Das mit den Parkplatzen ist wieder eine andere Baustelle. Die Vorgaben stammen noch aus den 70er/80er-Jahren. Mit einem Golf II ist das Einparken demnach auch kein Problem. ;-)
    LG quax
     
    47tmb gefällt das.
  8. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Habe mal in einem Reisebericht eines Sachsen gelesen, dass besagter Sachse seinen Miet-SUV einfach "Süff" nannte - könnte verschiedene Bedeutungen haben.
    Ich sage einfach "Hausfrauenpanzer" dazu. :-D
     
    sachsin gefällt das.
  9. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    ... nur damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Ich habe keine pauschale Aversion gegen Esjuwih-Fahrer.
     
    Dreas gefällt das.
  10. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe eine pauschale Aversion gegen Esjuwihs.
     
    edosaxt, summertime, Gruenmicha und 6 anderen gefällt das.
  11. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Ich bezahle auch gern Bar, wenn ich essen gehe, beim Friseur, im Laden, sogar ein Auto habe ich bar bezahlt, die Generalüberholung, ist das plötzlich nicht mehr legitim ?
     
    flar gefällt das.
  12. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Eine tendenziell steigende Mehrheit der Lenkerinnen und Lenker dieser Fahrzeuge vermittelt einem gewöhnlichen Autofahrer wie mir schon ein wenig den Eindruck als gehörte ihnen die Straße alleine ... oder die besagten zwei Parkplätze. :D

    Den Songtitel "On The Road Again ..." kann man dann umtaufen in "On My Road Again ..."

    Zumindest sieht man die Scheinwerfer, wenn diese Leutchen im Dunkeln mal wieder dicht auffahren und drängeln.

    Wenn dann aber auf einem schmalen Sträßchen ein LKW oder Bus entgegenkommt, bin ich der Sieger.:-D

    :topic:
    Mike
     
    Rick, Dreas und SaxPistol gefällt das.
  13. hiroaki

    hiroaki Kann einfach nicht wegbleiben

    Ist alles kein Problem.
    Doch wenn man einem Handwerker anbietet bar zu zahlen, evtl. noch mit dem Zusatz, dass man keine Rechnung braucht, wird dies gerne als Aufforderung zur Schwarzarbeit aufgefasst.
     
    Dreas gefällt das.
  14. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Was mich an diesen Blechkolossen am meisten stört ist dieses Aufwand/Nutzen-Missverhältnis.
    Da werden x Liter Sprit mehr verjubelt, um einen Eisenhaufen zu bewegen, der kaum mehr Platz als ein Kombi bietet und so windschnittig wie eine Hellerau-Schrankwand ist.
    Mit 'nem richtigen Jeep kann man wenigstens durch Modderpampe oder Tiefsand fahren, aber das würde besagte Klientel ja ihrem Cayenne, Tuareg etc. niemals antun.
     
    Rick gefällt das.
  15. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Natürlich ist das egitim.

    Tu nicht so...;)....Du weißt genau was ich meinte...

    @hiroaki hat's präzisiert.

    CzG

    Dreas
     
  16. Taiga

    Taiga Ist fast schon zuhause hier

    Bezüglich den kleinen off topic Thema;
    genau.
    Wer braucht die neue X-Klasse von ... einem namhaften stuttgarter Hersteller, die genauso aussieht wie ein Amarok ... und bei dem habe ich mich damals zur Markteinführung schon gefragt: 'Wer in Deutschland braucht sowas wirklich?'
    Und die drei Leute, die es sind, für die tat es doch bisher auch ein Syncro mit Pritsche. ... :-?

    So, nu' abor wida zurick zum Demor.
     
    Rick gefällt das.
  17. GreenMile

    GreenMile Ist fast schon zuhause hier

    In Köln Martin Hoppmann oder nahe Düsseldorf Reiner Diehl von saxophonic...
     
  18. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Die Dinger werden doch von der Zielsetzung gar nicht für D gebaut (klar, das Geschäft nimmt man gerne mit).

    Ich denke min. 70 bis 80% der SUV gehen nach Rußland, China, USA.

    Der Cayenne ist in Rußland das, was bei uns der 911 ist. Den kann man dort nur schlecht auf Grund der schlechten Straßen fahren.

    CzG

    Dreas

    P. S. Nachtrag. Porsche hat 2016 in D 10% der insgesamt verkauften Cayenne abgesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.November.2017
  19. flar

    flar Ist fast schon zuhause hier

    Moin, moin

    Ist das so etwas ähnliches wie 4711 nur kleiner und günstiger? ;)

    Viele Grüße Ralf, bar zahlender Garantie bessener Rechnungsverlanger
     
    Dreas gefällt das.
  20. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Nu ja ... bei uns in D, A udn CH ist ein Auto halt nach wie vor ein Prestige-Objekt.
    Nichts ist heiliger als das eigene Blechle.
    Die Garage zu vergrößern ist sogar wichtiger als die Gesundheit der Kinder, wenn die z.B. eine Zahnspange benötigen.

    In anderen Ländern ist Auto halt ein benötigtes Mittel, um von A nach B zu gelangen.
    Aussehen spielt da keine so große Rolle.

    Ich habe zwei Esjuvieh-Fahrer im Bekanntenkreis (einer ist dieser Typ "Zahnspange? Nein danke"), die sich über die zunnehmende Zahl der Radfahrer/E-Biker auf der Straße aufregen.
    So etwas gäbe es z.B. in den Niederlande nicht.

    Mensch, schon wieder bin ich abgeschweift!

    :topic:
    Mike
     
    Rick gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.