1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo in D günstige GÜs?

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Instandhaltung" wurde erstellt von keetenheuve, 9.November.2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Nein, das ist in den USA der Notruf.
     
    Dreas und flar gefällt das.
  2. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Damit könnte ich mich noch anfreunden.
     
  3. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

    Ich auch.

    Ich möchte aber nochmal zum Thema - und zwar zur Art der Reaktionen. Ich war der erste Poster und meine (eher ablehnend erstaunte) Reaktion fußte auf vielfältiger Erfahrung als Dienstleister bei Privatleuten - in der Art: "Was? Sie machen das beruflich??? Das ist mir aber viel zu teuer. Haben Sie nicht einen Kollegen, der das nach Feierabend machen kann?"

    Die Krönung wäre es ja auch hier, gemäß dieser meiner Erfahrungen einen Berufsschrauber nach einem billigen Feierabendschrauber zu fragen. "Hallo xy, du magst ja der angesagte und von allen gelobte Profi sein, aber kennst du nicht jemanden, der das nebenbei macht?" Oder noch besser: "Hast du nicht nen Lehrling im dritten Lehrjahr, den ich mal privat fragen könnte?"

    Alles schon erlebt. Deshalb bin ich sofort stinkig, wenn ich solche Anfragen wie die obige lese. Er/sie hat ja auch sofort relativiert, aber die Aussage im Ausgangspost ist m.E. eindeutig.
     
  4. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Nicht weinen, das geht allen so ;-). Was glaubst Du mit welchen Fragen und Meinungen die Leute in einer TA-Praxis aufschlagen? Und auch hier ist alles zu teuer, denn der Tierschutzverein hat ja gesagt, was es kostet. Es geht emme so wie emme, also einfach nicht ignorieren.
    LG quax
     
  5. Rick

    Rick Experte

    Meines Wissens kommen sie aus England, wo noch viele Landadelige existieren, die damit ihre Pächter besuchen - musste wegen der schlechten Straßen geländegängig sein, sollte aber auch ansehnlich und repräsentativ wirken, deshalb die "Gelände-Limousine".
    Bei uns in der Gegend werden sie vorwiegend von Einsiedel-Bauern benutzt, zu deren Häusern oft nur Feldwege führen, und die eben mal etwas anderes als den sonst üblichen Jeep oder Kleinlaster wollten.
    Ach ja, und manche älteren, zu Gebrechlichkeit neigenden Mitmenschen schätzen den höheren Einstieg, weil sie sich da nicht so bücken müssen. Wozu aber ein junger, gesunder Stadtbewohner oder gar eine Hausfrau einen SUV benötigen könnte, ist mir völlig schleierhaft. Fehlkauf, würde ich sagen. Gewitzter Autohändler mit guten Überredungskünsten. :-D
     
    claptrane gefällt das.
  6. saxpuu

    saxpuu Kann einfach nicht wegbleiben

    Habe es ganz genau so gelesen und empfunden wie @gaga ... und mußte mir sofort mit dem Lineal auf die Finger klopfen, damit ich nix dazu schreibe.
     
    Gerrit gefällt das.
  7. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Rick gefällt das.
  8. saxpuu

    saxpuu Kann einfach nicht wegbleiben

    Und weil es so schön zu den obigen Essjuview-Vergleichen passt: Habe mir diese Woche einen Kostenvoranschlag von einer Karrosseriebauerfirma geholt (oder holen müssen) ... die rechnen mit € 126 pro Stunde!

    Ich vermute mal, davon träumt ein Holzblasinstrumentenbaumeister noch nicht mal in der tiefsten Neumondnacht.

    Aber für's Blechle ist ja kein Cent zu schade, sparen müssen wir dann halt woanders.

    Wird nicht mehr lange dauern, dann kommt auf einen Anruf hin der Amazon ins Haus mit einem Buthani und der klebt dann das Körkle wieder fest, gegen ein Schälchen Reis ...

    Wird aber dann ebenfalls nicht mehr lange dauern, bis diese Billigheimer selbst auf Dauer in einem rollenden Hotel untergebracht werden, auf 65 mal 70 mal 190 cm.
     
  9. fischersfi

    fischersfi Kann einfach nicht wegbleiben

    N Bier oder n Whisky wär hier auch nicht schlecht
     
    flar gefällt das.
  10. keetenheuve

    keetenheuve Schaut nur mal vorbei

    Also erstmal vielen Dank.. auch für die PNs. Ich wollte hier niemandem auf den Schlips treten oder die Handwerksehre kränken. Bei manchen Instrumenten, die man nicht so oft braucht oder die Zweitinstrumente sind, finde ich es absolut in Ordnung auch mal auf den Preis zu schauen bei Reparaturen und Instandhaltung. Ist immerhin hart verdientes Geld.
     
    zappalein und flar gefällt das.
  11. MrWoohoo

    MrWoohoo Ist fast schon zuhause hier

    Unbezahlbar ;-)
     
    zappalein gefällt das.
  12. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

    Ich persönlich finde deine Ausdrucksweise stark gewöhnungsbedürftig. Kein Wunder, dass wir abneinander vorbeireden. Von "Handwerksehre" war nie die Rede - auch sagt hier niemand, man solle nicht " auch mal auf den Preis schauen".

    "Hart verdientes Geld" deutet auf Putzfrau oder Straßenbau - sag das doch...
     
  13. Claus

    Claus Moderator

    Was soll das denn jetzt?

    Ich mache diesen unseligen thread mal zu...
     
    Kersche, Sandsax, edosaxt und 11 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.