1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zahnspangenprotektor

Dieses Thema im Forum "Saxophon spielen" wurde erstellt von ToMu, 3.Oktober.2017.

  1. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

  2. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    Also vorweg, diese Dinger kenne ich nicht.
    Ich hatte allerdings mal vorübergehend mit lockeren Zähnen zu tun, und mir deshalb eine Schiene darüber bauen lassen.
    das war beim Spielen allerdings so ungemütlich, dass ich das schnell wieder habe sein lassen.
    bin dann auf leichtere Blätter umgestiegen und habe meinen Ansatz etwas anders gestaltet, in Richtung offener Ansatz , also die Unterlippe weiter nach vorne gestülpt ohne Unterstützung der Zähne.
    ich könnte mir vorstellen, dass das auch in deinem Fall besser funktioniert, aber das musst du natürlich am besten selber ausprobieren.
    Falls du nicht dauerhaft dabei bleibst, hat es in jedem Fall den Effekt, die Unterlippe zu kräftigen.
     
  3. SaxFlute

    SaxFlute Schaut öfter mal vorbei

    Ich glaube, mit diesem Schutz werden eher die Blechbläser angesprochen. Die drücken schon mal gerne mit dem Mundstück die Lippen genau auf die Brackets der Zahnspange...
     
    Bereckis gefällt das.
  4. Stefanie

    Stefanie Schaut nur mal vorbei

    Meine Tochter hat sie für die Trompete bekommen, allerdings von Kieferortho angepasst.Es wird einfach auf die Brackets geklickt....einmal benutzt und seitdem doch ohne gespielt. Das drückt anscheinend mehr oder an andren Stellen, sodass das Spielen für sie so gar nicht funktionierte.
     
  5. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    So isses wohl :)

    Siehe Beschreibung

    Instrument: Für Baritone, Für Euphonien, Für Flügelhörner, Für Kornette, Für Posaunen, Für Tenorhörner, Für Trompeten, Für Tubas, Für Waldhörner, Baritone, Euphonien, Flügelhörner, Kornette, Mellophone, Naturtrompeten, Posaunen, Sousafone, Tenorhörner, Trompeten

    Wüsste nicht, was da beim Holzbläser geschützt werden könnte oder sollte.
     
  6. claptrane

    claptrane Ist fast schon zuhause hier

    @Lagoona ist glaube ich Zahnarzt, vielleicht hat er ja noch eine gute Lösung In petto
     
    Lagoona gefällt das.
  7. Lagoona

    Lagoona Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich kenne nur eine Art Wachs in Streifen, das man auf die Brackets machen kann. Ich kenne auch die Methode, dass
    die Brackets auf der Innenseite der Zähne geklebt werden, was sicher sehr ungewohnt für das Sprechen ist, aber auch helfen kann.
    Leider bin ich kein Spezialist in der Kieferorthopäde, aber ich halte Augen und Ohren offen.

    LG