1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aaron Drake Jazz Tenor HR

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von Frosch1972, 13.Mai.2018.

  1. Frosch1972

    Frosch1972 Schaut öfter mal vorbei

    Hallo,

    gibt es zu o.g. Mundstück eine Blattschrauben Empfehlung?

    Die mitgelieferte finde ich mehr als umständlich.

    Danke!

    Gruß

    M.
     
  2. ReneSax

    ReneSax Ist fast schon zuhause hier

    Wenn ich mich noch richtig erinnere hatte ich die Francois Louis Ultimate drauf. Der mitgelieferte komische "Ring" sieht zwar stylisch aus, ist aber genauso unpraktisch, da bast Du Recht.
    Das Aaron Drake habe ich vor ein paar Jahren wieder verkauft und denke es war die FL (Die ich noch heute spiele) daher kann ich es Dir nicht als 100 %ige Empfehlung schreiben.

    Viele Grüße

    René
     
  3. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

  4. wolle

    wolle Ist fast schon zuhause hier

  5. saxchrisp

    saxchrisp Kann einfach nicht wegbleiben

    Wenn das HR Jazz so schmal ist wie das VR contemporary geht da so ne Rovner Schraube fürs Alt drauf.
    Hab ich ausprobiert und für gut befunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.Mai.2018
  6. saxchrisp

    saxchrisp Kann einfach nicht wegbleiben

    Bist Du sicher, dass die auf ein Drake passt in der Größe?
    Ich habe hier zwei FL (ultimate, pure Brass) und zwei unterschiedliche Ricos liegen und alle passen auf Standard Tenor Kaurschuk MPs (Jody Jazz Jet, Rico Metalite, A&W, Vandoren). Doch alle sind zu groß für das Drake.
     
  7. waldsax

    waldsax Kann einfach nicht wegbleiben

    Hallo Frosch1972,
    mein Drake Mundstück ist ein New York Jazz. Ob Du das gleiche Mundstück meinst, weiß ich nicht genau, es gibt glaube ich noch ein anderes "Jazz"-Modell.
    Meine passenden Blattschrauben sind eine FL Tenor Brass Größe L und eine Flexitone - die ist auch mein Favorit. In der Handhabung super einfach und schnell, das Blatt sitzt fest und verrutscht auch nicht gleich falls man mal etwas nachstimmen muss. Die Flexitone lässt sich auch in der Weite anpassen - siehe die länglichen Schlitze. Dies ist zwar etwas fummelig, muss man aber nur 2 - 3 mal machen bis es passt.
    Gruß

    IMG_0492.JPG IMG_0493.JPG
     
  8. waldsax

    waldsax Kann einfach nicht wegbleiben

    RomBl war schneller mit der Flexitone...;-)
     
  9. saxchrisp

    saxchrisp Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich meinte übrigens doch keine Rovner sondern diese hier:
    http://www.thomann.de/de/bg_lfa_alto_sax.htm?r=app
    Dieser Ring hat bei mir gar nicht funktioniert und die hatte ich noch rumfliegen.
    Mein Drake spricht so leicht an, dass ich mich fast gar nicht traue, da noch ne FL Ligature drauf zu machen. :)
     
  10. wolle

    wolle Ist fast schon zuhause hier

    Ja, ich benutze selbst diese Vandoren Optimum Blattschraube. Ist zwar ein Son of Slant,
    dürfte aber die gleichen Maße haben.
    Falls du auf Silber stehst, für Altklarinette geht auch gut, paßt in den Maßen sogar ein Tick besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.Mai.2018