Basssax - Sachen

Dieses Thema im Forum "Saxophon spielen" wurde erstellt von kindofblue, 10.Juni.2019.

  1. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Hi,

    wie viele von Euch bereits wissen, spiele ich seit neustem Basssax. Ich bin überrascht, wie schwierig es ist. Im Vergleich mit Tenor / Alto und Sopran hat es seine eigene Baustellen.
    Deshalb hätte ich hier gerne YouTube Links von Basssaxophonisten, Konzertmitschnitte und auch Reportagen oder Interviews. Soloaufnahmen - halt so ein Sammelsurium.
    Das soll mir helfen, den Horizont zu erweitern.

    Danke

    kindofgettingthere.
     
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar



    CzG

    Dreas
     
    djings und CC-Rasta gefällt das.
  3. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar



    CzG

    Dreas
     
    djings gefällt das.
  4. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

  5. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

  6. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

  7. ToMu

    ToMu Strebt nach Höherem

  8. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Stevie gefällt das.
  9. ToMu

    ToMu Strebt nach Höherem

    zinner hat seinen geschäftsbetrieb eingestellt, verkauft aber noch ab.
     
  10. Stevie

    Stevie Ist fast schon zuhause hier

    Hi kindofbass,

    ich bediene ja auch gelegentlich den Bass - und mit den Mundstücken ist es wirklich ein Elend. Habe erst einmal ein vernünftiges gespielt - nämlich das des Vorbesitzers meines Basses; das Mundstück das Mundstück hat er mir aber nicht mitverkauft, der Schuft ... ;)

    Im Moment spiele ich ein Zinner und bin nicht so richtig glücklich damit. Hast Du die Geller Mundstücke schon probieren können? Würde mich freuen, wenn Du dazu mal eine Einschätzung abgeben könntest.

    So long
    Stevie
     
  11. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Zur Horizonterweiterung:

    Colin Stetson, der seine Soloperformance im weiter entwickelt



    Und natürlich Bert Brandsma:

     
    Feuerstreuer und kindofblue gefällt das.
  12. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Habe verschiedene MPC von Geller und Zinner ausprobieren können. Da auf das Eppelsheim nur diese beiden MPC passen, ist die Auswahl also schon sehr bescheiden. Aber ein Zinner war mir zu offen - der Luftverbrauch ist ja sonst schon hoch. Ein anderes Zinner schlicht unspielbar. Die Streuung scheint gewaltig zu sein.
    Von den Geller hatte ich auch verschiedene zur Auswahl, so ein "walross" und "lanzett", gingen beide gut ab. Man fühlte sich einfach wohl - kann man das so sagen?
    Es gäbe ja auch noch JodyJazz Bass MPC. Machte Eppelsheim den Vorschlag, eines aufzufräsen damit es auf den Korken passt. Er meinte aber nein, da die Kammergrösse sowieso nicht mit dem Eppelsheim Bass übereinstimme. Die Geller und Zinner seien speziell auf seine Basssaxophone entwickelt worden.

    kindofgeller
     
  13. Stevie

    Stevie Ist fast schon zuhause hier

    Das ist ja gut zu wissen. Denn wenn die Geller-Mundstücke für den Eppelsheim Bass entwickelt wurden, dann harmonieren sie höchstwahrscheinlich mit meinem Selmer Mk VI nicht so gut.

    Dass die Zinner für Eppelsheim entwickelt wurden, kann ich mir kaum vorstellen. Die Zinner-Mundstücke gibt es ja schon ewig. (Vielleicht hat Zinner eine Eppelsheim-Edition aufgelegt ...?).

    Und das JodyJazz ist mit dann doch ein bisschen teuer, und von der Gestaltung der Kammer sieht es für mich auch so aus, als ob es nicht das ist, was ich suche.

    Im Moment spiele ich ein 7er Zinner (das mit Stufe) - aber das ist irgendwie "lame".

    So long

    Stevie
     
  14. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Beim Bass kommt für mich nur Synthetik in Frage. Jetzt habe ich gesehen, dass der Hartmann auch "Plastik" Blätter macht.
    https://fiberreed.de/cat/saxophon/bassaxophon/
    Schon probiert?
    Ich bestelle mir mal ein MS, ist ja kein Kostentreiber nach der Bass - Investition :)

    kindofhoppala
     
  15. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    @kindofblue → das ist jetzt nicht zynisch gemeint: wo wendest Du bitte ein Bass-Drum an? Quartett?
    Bis zum Bariton würd ich noch mitgehen, aber Bass? detto die Eppelsheimer....wo bitte,
    Und Leo P ist ja ganz witzig, aber nicht mehr als ne Performance, wo man sich vorkommt, wie im Zoo o. Zirkus, wo einem die Frau mit 2 Köpfen vorgeführt wird,
    etc....versteh[t] micht nicht falsch, ich achte & respektiere höchst seine Leistung, das ist sensationell, aber bitte - wo bleibt die praktische Nutzandwendung?
    Bigband? Orchester? Quartet? Sax-Konzert? geschweige denn die typische 'Band' mit Sax..bzw. Bläsersatz?
    Ich finde das sehr exotisch...
    freu mich auf eine Antwort, am besten mit Soundfiles oder Video[log]
    gut Brumm
    Paco
    ps. von Herrn Zinner kamen noch nie gut [be]spielbare MPs...kann mir nicht vorstellen, dass das bei Bass-Sax anders sein sollte
    pps: ich würde mal hier anfragen → Ed Pillinger
    der baut alles, was geht und sein muss - siehe die große Bandbreite der unterschiedlichen Bahnlängen und Kurven allein fürs Bariton...
    weil die Baritöner immer so arm dran sein [tun] ;-)
    da geht sicher was.
    viel Erfolg
    P
     
  16. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Kein Problem, ich verstehe Dein Frage sehr wohl. Und ich habe da eine klare Antwort: it's for fun.
    Also Anwendung habe ich keine, vielleicht kommt sie ja mal. Mittlerweile aber habe ich das Teil echt nur zum Spass.


    Verstehe ich sehr wohl, mag den Typen auch nicht. He's a showman, jedem das seine.


    Folgt, sobald ich weiss wo vorne und hinten an dem Teil ist :)

    kindofsoundsgreat
     
    Paco_de_Lucia gefällt das.
  17. Stevie

    Stevie Ist fast schon zuhause hier

    Auch wenn ich jetzt keine Soundfiles einstellen kann - ganz typische Anwendungsfelder sind große (klassische) Saxensembles ab 9 Saxophone (da ist fast immer ein Basssax besetzt), und im "richtigen" Saxophonorchester sowieso. So auch im SaxOrchester der MuHo in Köln, im Rascher Saxophonorchester, im Mi-Bemol Orchestra aus Japan und so weiter ...

    Jens Neufang in der WDR Big Band greift recht regelmäßig zum Basssax.

    Ich selber habe mit meinem SaxQuartett im "Karneval der Tiere" von Saint-Saens den Elephanten - selbstverständlich - mit Basssax gespielt ... (Arr. Clair Obscur SaxQuartett). ;)

    Was will ich eigentlich sagen? Es gibt schon "vernünftige" und sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für den Bass; ist aber die Ausnahme - außer im großen Ensemble: Da gehört das Basssax fest dazu. Ist also nicht nur eine Kuriosität, auch wenn es in den meisten der Beispiele hier so erscheinen könnte.

    So long
    Stevie
     
    Saxonora und Paco_de_Lucia gefällt das.
  18. Stevie

    Stevie Ist fast schon zuhause hier

    ... und ein gut (das ist das Problem) gespieltes Basssax hat einen absolut traumhaft weichen und vollen Klang (ganz anders als im Beispiel von James Carter).
     
  19. kokisax

    kokisax Strebt nach Höherem

    Oder auch wenn es Uwe Ladwig spielt.....;)

    kokisax
     
    Feuerstreuer gefällt das.
  20. ufosax

    ufosax Nicht zu schüchtern zum Reden

    Wer sich, wie ich, auch mal gefragt hat, wieso die Bläsersätze in den großen Bands von Frank Zappa so viel fetter klingen als alles andere, was es so gibt (einschließlich Tower of Power und Konsorten) und sich scheinbar mühelos in einer extrem lauten Rockband durchsetzen: Das liegt vor allem am Basssax. Hier z.B. gleich am Anfang gut zu sehen:



    Natürlich auch daran, wie der Meister die Stimmen gesetzt hat. Ich wundere mich trotzdem, dass das nicht auch von anderen aufgegriffen wurde; Barisax und Bassposaune wirken dagegen schon ziemlich schmal imho.

    Habe mich übrigens die ganzen 80iger und 90iger durch gefragt, wie er das macht. Hab es erst Dank YouTube gespannt. Hätte ich vielleicht höre sollen, hab mich damals aber nicht so gut ausgekannt und die Gittareros, die mir das Zeug auf Tonbandkassette aufgenommen hatten waren sich natürlich zu schön, um Bläserbesetzungen mit draufzuschreiben.:evil:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9.Juli.2019
    Paco_de_Lucia und ppue gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden