Boston Saxshop Blätter

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von Ton Scott, 2.Juni.2021.

  1. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Moin,
    hat jemand schon BSS Blätter (auf welcher Tröte auch immer) probiert, bzw. kann mir sagen, worin sie sich von "normalen" Rigotti Gold unterscheiden?
    Ich fahr Freitag zu Schagerl und kann sie dort ausprobieren. Eventuelle wirkliche Erfahrungswerte bezüglich Härteunterschied wären da hilfreich.

    Danke, Ton
     
  2. Kanne

    Kanne Ist fast schon zuhause hier

    Hi Ton,

    ich habe die letzten Jahre Rigotti Gold 3L gespielt und bin gerade dabei, die Boston Sax Shop Blätter zu testen. Leider gibt es diese ja nicht so fein abgestuft wie die Rigottis. Ich habe mir daher 3er BSS bestellt und diese sind deutlich härter als die 3er Rigotti. Insgesamt gefallen sie mir aber sehr gut, da sie mir in der hohen Lage(Palm Keys und Altissimo) etwas voller und stabiler erscheinen. Ob ich dauerhaft umsteige, kann ich noch nicht sagen. Das hängt davon ab, wie lange sie im Vergleich zu den Rigottis halten, schließlich sind ja auch teurer und nicht so leicht zu bekommen.

    Grüße
    Kanne
     
    Ton Scott und Sandsax gefällt das.
  3. Sebastian

    Sebastian Ist fast schon zuhause hier

    Ich weiß nur, dass sie sich in den USA zunehmender Beliebtheit erfreuen.
    Immerhin sehe ich, dass es auch in D einen kleinen Vertrieb und eine Stärkentabelle gibt: https://jd-saxophone.com/verkauf-zubehoer/
     
    Ton Scott gefällt das.
  4. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Das mit der steigenden Beliebtheit in den USA ist meiner Meinung nach nicht unbedingt ein Hinweis auf die Qualität.
    Dort, bzw. auf SOTW reiten sie schnell einen neuen Hype. Irgendwann schläft das ein und eine neue Sau ist bereit dazu durchs Dorf getrieben zu werden...

    Ist halt ein neuer Rigotti Schnitt, den man mal ausprobieren sollte- bin auch gespannt auf weiteres Feedback (hier).
     
    Ton Scott und RomBl gefällt das.
  5. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    @Kanne - hast du auch die Möglichkeit die Boston im Vergleich neben Version Gold zu den Rigotti Wild zu testen? Das fände ich interessant und hoffe das Ton nicht böse wegen der Frage in seinem Thread ist.
     
    Ton Scott gefällt das.
  6. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Nö, ist er nicht.
    Wie Du die Dinger empfindest hängt extrem vom Mundstück und der Bahn ab.
    Ich kann die Wild fast nicht spielen, weil ich keinen Widerstand hab. Mal sehen, ich nehm morgen meine Hörner mit und teste die Boston Saxshop, nehme mir passende mit nach Hause.
    Wie gesagt - der Schagerl hat Gold, Wild, und BSS lagernd.

    Cheers, Ton
     
    Paul2002, Dabird und Frau Buescher gefällt das.
  7. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Schade eigentlich, in den damaligen Tests von dir fand ich die Wild besser als die Gold. Oder sind die Wild jetzt schlechter in der Qualität geworden?
    Viel Freude beim Testen morgen wünsche ich, und mögen die Boston (oder andere) noch mehr für dich passen!
     
  8. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Glaub ich nicht. Die sind auch sicher nicht schlecht, aber sie machen mir ein bisschen zu viel.
    Wenn ich den Widerstand nicht hab, werde ich unsicher. Aber ein ein wenig offeneres Mundstück, eine andere Bahn, Kammer - und schon sieht das sicher ganz anders aus. Wobei laut Schagerl die Gold vom Verkauf her besser laufen. Das heißt aber natürlich auch nichts :)
     
    Paul2002 gefällt das.
  9. Kanne

    Kanne Ist fast schon zuhause hier

    Hi Dabird, bisher habe ich die Wild noch nicht gespielt. Danke für den Tipp.
    Grüße
     
  10. duguard

    duguard Kann einfach nicht wegbleiben

    Hier ein vlt. interessanter Vergleich zwischen Rigotti Gold und BSS, allerdings kein direkter Blattstärkenvergleich weil die Rigotti 21/2 und die BSS 2er Stärke haben.

     
  11. Ton Scott

    Ton Scott Freak

  12. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Danke Ton! Unterschiede deutlich zu hören, zwischen 2 Versionen fällt mir Auswahl Favorit schwer, eine Version wäre bei Bedingung nur eine Sorte zu nehmen raus.
     
  13. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Hab ein Set bei hearthis gemacht, morgen dann die Altblätter.
    Heute mit jeweils einem anderen Blatt der 3 Sorten:

    RIGOTTI REEDS
     
    Wuffy und jabosax gefällt das.
  14. Atkins

    Atkins Ist fast schon zuhause hier

    Naja...was bringt`s wenn man nicht so spielen kann wie du.....? eigentlich gar nix.
     
  15. jazzwoman

    jazzwoman Strebt nach Höherem

    Ich habe sie mir auch mal besorgt. Bin gespannt! Danke schon mal für den Tipp bzw. für das Erwähnen hier im Forum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4.Juni.2021
  16. Atkins

    Atkins Ist fast schon zuhause hier

    Jo...:) bin natürlich auch neugierig und bestelle mir die etwas sinnfrei auch mal.
    Sinnfrei, weil ich mit den Blättern, die ich spiele, eigentlich schon jahrelang zufrieden bin und gar nichts anders brauche.
    Nun ja, so funktioniert Werbung :)
     
  17. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Im Prinzip muss jeder Spieler entscheiden, jedes Mundstück reagiert sicher auch anders, z.B. in den verschiedenen Registern.
    Mich interessiert mal, worin sich die Blätter aus gleichem Holz (außer vom Preis her) unterscheiden.
    Ich mag die Konsistenz der Rigotti Gold, mir sind sie nur ein wenig zu hell, das war der Hauptgrund, warum ich überhaupt was probiere.
     
    Paul2002 und JES gefällt das.
  18. duguard

    duguard Kann einfach nicht wegbleiben

  19. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    duguard gefällt das.
  20. duguard

    duguard Kann einfach nicht wegbleiben

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden