Carlo Bohländer gestorben

Dieses Thema im Forum "Eigene Themen" wurde erstellt von HolgerFfm, 9.Juni.2004.

  1. HolgerFfm

    HolgerFfm Ist fast schon zuhause hier

    Auch Frankfurt am Main und der deutsche Jazz haben einen Verlust zu beklagen: Am Mittwoch, den 5. Juni 2004, starb der Trompeter, Gründer des Frankfurter Jazzkellers und Buchautor Carlo Bohländer im Alter von 84 Jahren in Frankfurt am Main.

    Einen Nachruf findet man hier.

    Neben seiner Bedeutung für die Frankfurter Jazzszene hat er sich als Autor einen Namen gemacht; er schrieb schon früh Bücher über die (Jazz-)Harmonielehre und Reclams Jazzführer.


    Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
    Holger
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden