Das Mundstück spielt sich schön, ist aber leider hässlich.

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von Sebastian, 13.Juli.2019 um 16:23 Uhr.

  1. Sebastian

    Sebastian Schaut öfter mal vorbei

    Ich habe ein Kautschukmundstück mit riesigen weißen Einlegungen. Die finde ich potthässlich. Gibt es eine schonendere Methode als Abkratzen, um die zu entfernen?
     
  2. Florentin

    Florentin Strebt nach Höherem

    Wenn die "Einlegungen" Kalkablagerungen sind, dann sicher.

    In einen Becher mit Wasser plus eine Tablette Kukident (für Zahnersatz), oder ein bisschen Essig.
     
  3. ToMu

    ToMu Strebt nach Höherem

    ja das geht , aber bitte nicht den essig anteil hochfahren und dann zwei tage stehen lassen, stündliche kontrolle und gelegentliches abspülen und NACHSCHAU empfehle ich.

    geduld und nicht kratzen!
     
  4. kokisax

    kokisax Strebt nach Höherem

    Vielleicht hilft auch ein Ultraschallbad falls vorhanden?
     
  5. Sebastian

    Sebastian Schaut öfter mal vorbei

    Sorry, dass ich mich wohl missverständlich ausgedrückt habe. Es geht mir um Buchstaben auf dem Rücken des Mundstücks. Die scheinen mir mit weißer Farbe aufgetragen bzw. in eingefräste Rillen "eingelegt".
     
  6. ppue

    ppue Experte

    Permanent Marker oder andere schwarze Farbe druff und abwischen.

    Mach doch mal ein Foto.
     
    Rick gefällt das.
  7. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Beechler?
     
  8. Sebastian

    Sebastian Schaut öfter mal vorbei

    [​IMG]

    10mfan z.B. macht das ja auch so penetrant.
     
    djings gefällt das.
  9. Thomas

    Thomas Strebt nach Höherem

    Was hast Du bestellt?
    Einen Killer oder einen Dressman... :)
     
    quax, Rick und Florentin gefällt das.
  10. ppue

    ppue Experte

    Jau, extrem hässlich. Wie spielen sie denn?

    Ich würde wirklich Akryllack nehmen, die Mundstücke einpinseln und das überflüssige Material abwischen.
     
  11. ToMu

    ToMu Strebt nach Höherem

    lack ?? ppue?
     
  12. ppue

    ppue Experte

  13. ReneSax

    ReneSax Ist fast schon zuhause hier

    @Sebastian

    Eine Rovner - Blattschraube drauf und man sieht nichts mehr... .

    Aber mal im Ernst: Die Retro Revival kauft man sich doch nicht mal aus einer Laune heraus. Hast Du kein anderes MPC gefunden welches "hübscher" aussieht?
    Ehrlich gesagt, mich interessiert beim Kauf nicht was aus den Dingern drauf steht sondern was raus kommt.
    Und solltest Du es irgendwann einmal verkaufen wollen...Ein schwarz eingefärbtes RR bringt Fragen auf :D

    Mein Tipp: Lasse es einfach so wie es ist.

    Ein schönes Wochenende!

    René
     
    djings, Dreas, Rick und 3 anderen gefällt das.
  14. Florentin

    Florentin Strebt nach Höherem

  15. Rick

    Rick Experte

    Hiermit schließe ich mich diesen Aussagen vollumfänglich an. :thumbsup:
     
    ReneSax und Dreas gefällt das.
  16. 52er

    52er Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ist die Farbe jetzt aufgetragen oder gefräst und dann auslackiert. Wenn die farbe aufgetragen ist, mal ganz vorsichtig mit einem schwachen
    Lösungsmittel oder 600er Nassschleifpapier versuchen.
     
  17. nkmer

    nkmer Kann einfach nicht wegbleiben

    Ist die Ursprungsfrage ernst gemeint?????
     
    Pil gefällt das.
  18. Pil

    Pil Ist fast schon zuhause hier

    Mach doch einfach das Licht aus :p
    Wenn die Perfomance passt ist doch die Haarfarbe so was von egal.
     
    kokisax gefällt das.
  19. ToMu

    ToMu Strebt nach Höherem

    tippe auf laser-gravur, also vertieft.

    was soll da lack( @ppue )
    lösunsgmittel, aber die konturen bleiben.
    stellt sich die frage nach der tiefe ....= ausschleifbar?
    würde mit feinerem wie 600terter papier anfangen, vergröberen kann man immer noch.
    dann feinpolitur.
     
  20. saxhornet

    saxhornet Experte

    Siehst du beim Spielen eh nicht. Einfach nicht drüber nachdenken.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden